Skip to main content

Wetter Februar 2024 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetterwechsel im Februar - Orkan, Sturm, viel Regen und eine absinkende Schneefallgrenze

| M. Hoffmann

Die Großwetterlage stellt sich mit einem Trogvorstoß auf markante Art und Weise um und kann über dem Norden für orkanartige Windböen sorgen. Nachfolgend beruhigt sich das Wetter kurzzeitig, bevor zum Sonntag sich ein Tiefdrucksystem über Süddeutschland eindreht und für ergiebigen und länger andauernden Niederschlag sorgt - teils als Regen und mancherorts als Schnee.

Viel Regen über Deutschland - Hochwasser und regionale Überflutungen werden zum Thema

Etwas Sonnenschein ist heute über Teile von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern möglich, sonst zeigt sich der Himmel überwiegend stark bewölkt. Der Niederschlag der Nacht bleibt am Vormittag südlich einer Linie vom Saarland und Rostock aktiv und schwächt sich nur kurzzeitig ab. Zum Nachmittag intensiviert sich der Niederschlag von Westen und ein kräftiger Wind aus südlichen Richtung treibt das Niederschlagfeld bis zum Abend über die östlichen Landesteile. Der Niederschlag kann regional kräftiger ausfallen und länger andauern. Kurze Gewitter lassen sich in diesem aktiv-dynamischen Wetterumfeld nicht ausschließen. Die Temperaturen erreichen +10 bis +15 Grad. Der Wind frischt stark böig auf und kann in der Nacht auf Freitag über Teile von Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Thüringen, Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, dem nördlichen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern stürmische Windböen sorgen. Über exponierten Lagen und den Küstenregionen können schwere Sturmböen oder orkanartige Winde nicht ausgeschlossen werden (Windprognose || (Warnlagenbericht).

Sonne und Wolken im Wechsel

Das Starkwindfeld der Nacht zieht am Vormittag vom 23. Februar (Fr.) nach Norden ab- und nachfolgend beruhigt sich das Wetter. Bis einschließlich dem 24. Februar (Sa.) ist bei starker bis wechselnder Bewölkung mit gelegentlichen Schauern zu rechnen. Verbreitet bleibt es trocken und die Sonne kommt häufiger zum Vorschein. Bei schwachen Winden aus südlichen Richtungen können sich in den Nächten regional dichte Nebelfelder ausbilden und so den Sonnenschein zusätzlich noch eintrüben. Die Temperaturen pendeln sich auf +8 bis +12 Grad ein.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Turbulentes Wetter - Orkantief mit nachfolgendem Temperaturrückgang

| M. Hoffmann
Sonnige Momente sind heute noch südlich einer Linie vom Schwarzwald und Usedom zu erwarten, bevor sich zum Nachmittag die Bewölkung von Westen weiter verdichtet. Sind zunächst nur vereinzelte Schauer zu erwarten, so intensiviert sich der Niederschlag am späten Nachmittag über dem Westen und dehnt sich noch in der ersten Nachthälfte nach Osten aus. Der Regen geht flächendeckend und örtlich länger andauernd nieder. Der Wind frischt mit dem Niederschlagsfeld stark böig aus sü...

Februarwetter: Ein Trog, ein markanter Temperaturrückgang und Schneeschauer werden zum Thema

| M. Hoffmann
Die letzten Schauer ziehen heute Vormittag nach Osten ab und von Westen lockert die Bewölkung für einen begrenzten Zeitraum auf, bevor sich die Wolken von Westen erneut verdichten. Zum Abend und in der ersten Nachthälfte sind über den Regionen nördlich einer Linie von Köln und Dresden ein paar - meist leichte - Schauer nicht auszuschließen. Verbreitet bleibt es jedoch trocken. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen und die Temperature...

Wettervorhersage: Atlantische Frontalzone sorgt für unbeständiges und ungewöhnlich warmes Wetter

| M. Hoffmann
Kurze sonnige Momente sind heute bei überwiegend starker bis wechselnder Bewölkung nicht auszuschließen. Zwischendurch sind immer wieder Schauer möglich, die sich zum Nachmittag über dem Westen intensivieren und sich zu einem Niederschlagsfeld zusammenschließen können und sich noch in der ersten Nachthälfte nach Süden ausdehnen können. Der Wind kommt schwach bis mäßig und kann in Schauernähe böig auffrischen. Die Temperaturen erreichen +8 bis +12. ...

Wettervorhersage: Zunehmend unbeständiges und windiges Wetter

| M. Hoffmann
Die Wolken verdichten sich heute im Tagesverlauf von West nach Ost. Während über dem Westen es bereits regnet, beginnt der Tag südlich einer Linie vom Schwarzwald und Berlin mit Sonnenschein. Bis zum Nachmittag dehnt sich das Niederschlagsfeld weiter nach Osten aus und erreicht noch in der ersten Nachthälfte die südlichen und östlichen Landesteile. Der Niederschlag kann regional länger andauernd und örtlich ergiebig ausfallen. Die Temperaturen erreichen bei einem zunehmend...

Wettervorhersage: Ein unbeständiges und ungewöhnlich warmes Wetter

| M. Hoffmann
Die anfänglich noch dichte Bewölkung lockert im Tagesverlauf zunehmend auf und ermöglicht verbreitet einen sonnigen Nachmittag. Die letzten Schauer klingen über den Alpen und dem Bayerischen Wald ab. Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen südlich einer Linie von Münster und Dresden +7 bis +10 Grad und weiter nach Süden sind bis +15 Grad möglich. Sonniger Südosten, regnerischer Nordwesten Der Him...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)