Skip to main content

Wetter Februar 2024 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Februar-Wetter: Fortsetzung einer ungewöhnlich warmen Wetterentwicklung

| M. Hoffmann

Das Wetter dümpelt in den kommenden Tagen vor sich hin. Deutschland liegt in einer überwiegend gradientenschwachen Wetterzone und so kommt es bei starker bis wechselnder Bewölkung zu gelegentlichem Sonnenschein und etwas Niederschlag. Ungewöhnlich aber ist die Temperaturentwicklung.

Nach einem sommerlichen Start in den Mai die nächste Abkühlung?

Die Wolkendecke lockert am heutigen Rosenmontag häufiger mal auf und bringt die Sonne zum Vorschein. Zwischendurch ist immer wieder einmal mit Schauern zu rechnen. Der Wind kommt böig aus westlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen - je nach Sonnenscheindauer - Werte von +6 bis +12 Grad.

Faschingsdienstag: Mehr Sonne als Wolken

Die Wolkendecke lockert am 13. Februar (Faschingsdienstag) weiter auf und lässt insbesondere südlich einer Linie von Köln und Dresden häufiger die Sonne zum Vorschein kommen. Weiter nach Norden können die Wolkenfelder auch dichter sein und über Teile von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ist der eine oder andere Regenschauer nicht auszuschließen. Weiter nach Süden bleibt es trocken. Die Temperaturen erreichen bei einem schwachen Wind aus südwestlichen Richtungen +5 bis +10 Grad.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wettervorhersage - Ruhiges Karnevals- mit nachfolgend nassem Tiefdruckwetter

| M. Hoffmann
Der Himmel zeigt sich heute überwiegend stark bewölkt und von Südwesten dehnt sich ein Niederschlagsfeld nach Nordosten aus, welches zum Nachmittag und Abend nördlich einer Linie von Hamburg und Dresden für länger andauernden Regen sorgen kann. Von Westen lockert die Bewölkung etwas auf, sodass zum Nachmittag etwa westlich einer Linie von Bremen und Stuttgart mit ein paar sonnigen Momenten gerechnet werden kann. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus überwiegend südwestliche...

Wetterbericht: Unbeständiges und warmes Karnevalswetter

| M. Hoffmann
Sonnige Momente lassen sich heute nördlich einer Linie von Köln und dem Bayerischen Wald bestaunen. Sonst dominiert meist starke Bewölkung das Himmelsbild und über den Küstenregionen von Nord- und Ostsee - sowie zum Nachmittag über den südwestlich gelegenen Regionen - lässt sich der eine oder andere Regentropfen nicht auszuschließen. Der Wind kommt schwach aus überwiegend östlichen Richtungen und die Temperaturen steigen mit +10 bis +15 Grad und örtlich mit bis +17 Grad in...

Wettervorhersage - Ein Hauch von Frühling streicht über Deutschland hinweg

| M. Hoffmann
Viele Wolken tummeln sich heute über Deutschland und lassen lediglich über dem Süden und Südosten von Bayern ein paar sonnige Momente zu. Über den restlichen Landesteilen kommt es zu zeitweiligem Niederschlag, welcher insbesondere über dem Norden und zum Nachmittag auch über dem Südwesten nennenswert ausfallen kann. Der Wind kommt schwach aus südlichen Richtungen und kann entlang der Küstenregionen stark böig ist stürmisch aus östlichen Richtungen auffrischen. Die Temperat...

Wetter: Schnee und Schneeregen über dem Norden, Frühling über dem Süden

| M. Hoffmann
Von Süden zieht ein Niederschlagsband auf und sorgt zunächst südlich einer Linie von Köln und Dresden für zeitweiligen und mancherorts länger andauernden und ergiebigen Niederschlag. Entlang eines Streifens zwischen Essen und Dresden kann der Niederschlag bei Temperaturen zwischen +1 und +5 Grad ab den mittleren Lagen auch als Schnee niedergehen. Der Niederschlag dehnt sich im Verlauf des Abends bis zu einer Linie zwischen Bremen und Berlin nach Norden aus und schwächt sic...

Wetter Februar 2024: Luftmassengrenze über Deutschland - Etwas Schnee über dem Norden, Frühling über dem Süden

| M. Hoffmann
Ein Regenband zieht heute von Nord nach Süd und erreicht zum Nachmittag Baden-Württemberg und Bayern. Etwa nördlich einer Linie von Köln und Dresden lässt der Niederschlag nach und über Teile von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sind zum Nachmittag sonnige Abschnitte möglich. Der Wind kommt über dem Süden stark böig aus südwestlichen Richtungen und kann über exponierten und höheren Lagen stürmisch auffrischen (Windprognose). Weiter nach Norden d...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)