Wetter Februar 2023: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wettervorhersage: Anfang Februar unwetterartige Wettererscheinungen

| M. Hoffmann
Wind, Sturm und orkanartige Böen - dazu viel Regen, der über höheren Lagen als Schnee niedergehen kann © Martin Bloch

Der Wind intensiviert sich heute Abend über dem Norden und sorgt über die gesamte Woche hinweg mit Wind, Sturm und orkanartigen Böen sowie Gewitter, Schnee, Graupel und ergiebigen Niederschlag für unwetterartige Wetterbedingungen. Über höheren Lagen ist ein Schneesturm nicht ausgeschlossen.

Von Norden verdichtet sich heute die Bewölkung und trübt den Sonnenschein bis zum Nachmittag nördlich einer Linie von Köln und Dresden weitgehend ein. Weiter nach Süden lockert die Bewölkung häufiger auf, doch können - insbesondere über Baden-Württemberg und Bayern - Hochnebelfelder für eine trübe Stimmung sorgen. Verbreitet bleibt es trocken, doch kann über dem Norden gelegentlicher Sprühregen für etwas Abwechslung sorgen. Die Temperaturen erreichen über dem Norden bei einem auflebenden Wind aus westlichen Richtungen bis +5 Grad. Südlich einer Linie von Rheinland-Pfalz und Sachsen orientieren sich die Werte am Gefrierpunkt.

Stürmischer Wind

Der Wind intensiviert sich in der Nacht auf Montag und bleibt bis Dienstag auf einem stürmischen Niveau. Über exponierten Lagen sind schwere Sturmböen und über höheren Lagen und den Küsten orkanartige Winde möglich. Der Wind treibt Niederschlagsfelder von Nord nach Süd, die sich an den Alpen und dem Bayerischen Wald anstauen und für nennenswerten Niederschlag sorgen können. Kurze Gewitter sind nicht auszuschließen. Die Temperaturen erreichen am Montag nördlich der Linie vom Saarland und Sachsen +2 bis +6 Grad und nach Süden +2 bis -1 Grad. Am Dienstag bleiben die Werte über dem Norden unverändert und steigen über dem Süden auf +4 bis +0 Grad ab. Die Schneefallgrenze steigt von 400 bis 600 Meter auf 600 bis 800 Meter an und die Kombination aus Sturm und zeitweiligem Schneefall kann oberhalb dieser Marke für Schneeverfrachtungen sorgen.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Turbulentes Wetter im Februar - Wind, Sturm, Orkan, Regen, Schnee und Gewitter

| M. Hoffmann
Ein Tief über Skandinavien beginnt ab Sonntag damit, nach Süden auszutrogen und Deutschland in diesem Prozess zu streifen. Der Wind gewinnt an Intensität und lässt das Potential unwetterartiger Wetterereignisse über Deutschland ansteigen. Leichter Schneefall oder Schneegriesel ist heute über Teile von Baden-Württemberg und Bayern möglich, viel an Niederschla...

Wildes Februar-Wetter: Sturm, Orkan, Schnee und Regen

| M. Hoffmann
Die atlantische Frontalzone nähert sich zum Start in die neue Woche Skandinavien und sorgt über Deutschland für einen lebhaften bis stürmischen Wind, der mancherorts zu schweren Sturmböen oder orkanartigen Winden führen kann. Südlich einer Linie von Nordrhein-Westfalen und Sachsen zeigt sich der Himmel am Freitag und Samstag überwiegend stark bewölkt und m...

Wettervorhersage Februar - Erst ein Sturm, dann der Schnee?

| M. Hoffmann
Das ruhige Wetter ist bald vorbei und ein Sturm zieht auf, der unter bestimmten Voraussetzungen ab den mittleren Lagen für winterliche Wetterverhältnisse sorgen kann. Ein schwaches Niederschlagsband verlagert sich heute von Norden in Richtung der Mittelgebirge und kann regional für leichten Sprühregen oder Schneegriesel sorgen, mancherorts können auch Schnee...

Wetter - Der Februar beginnt mit unwetterartigen Starkwindereignissen turbulent und ereignisreich

| M. Hoffmann
Es kommt Schwung in die Wetterküche. Bis zum Wochenende kommt es über dem Süden zu gelegentlichem Schneefall. Ab Sonntag dehnt sich ein Trog nach Süden aus und leitet eine Sturmphase ein, die auch das Wetter in den ersten Februar-Tagen dominieren kann. Der Mittwoch verläuft mit einer verbreitet vorhandenen Hochnebeldecke grau und trüb und wird zum Nachmittag...

Wetterprognose: Sturmwetterlage zum Monatswechsel mit nachfolgendem Kälteklops über Kanada und Grönland

| M. Hoffmann
Innerhalb des Polarwirbels finden Umstrukturierungen statt, die im Februar entweder zu einem Displacement oder einem Polarwirbelsplit führen können. In der Umstellungsphase sind zum Monatswechsel über Deutschland teils turbulente bis unwetterartige Wetterentwicklungen möglich. Gradientenschwaches Wetter herrscht im Moment über Deutschland vor. Verbreitet ist...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Wetterfakten Februar

Das Wetter zeigt sich im letzten Wintermonat abwechslungsreich. Von kräftigen Schneeschauern bis hin zu frühlingshaften Temperaturen ist alles möglich.

  • Je nachdem, ob sich das Winterhoch im Januar noch halten kann, zeigt sich der Februar ebenfalls hochwinterlich mit reichlich Schnee.
  • Troglagen sind relativ häufig anzutreffen (65%)
  • Zwischen dem 15. und 24. Februar zeigt sich in vielen Fällen eine Kälteperiode (70 %)
  • Im Anschluss wird es häufiger wieder milder

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns