Skip to main content

Wetter Pfingsten 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann
Wetter Pfingsten - zwischen mildem Frühlings- und wildem Atlantikwetter

Stürmisch pfeift der Wind von Westen heran. Passend dazu gibt es an Pfingsten einen abwechslungsreichen Wettercharakter, der mancherorts noch für Überraschungen gut sein kann.

Windiger Auftakt zum Pfingstwochenende. Ein Sturmtief verlagert sich am Pfingstsamstag zwischen die Nordsee und Skandinavien und beeinflusst mit seinem südlichen Gradienten das Wetter über Deutschland. Der Wind kommt kräftig und über exponierten Lagen, sowie den Küstenregionen von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern stürmisch aus westlichen Richtungen. Weiter über dem Landesinneren schwächt sich der Wind zwar ab, bleibt in seiner Struktur aber böig. Bei starker bis wechselnder Bewölkung ist etwas Niederschlag möglich, viel ist jedoch nicht zu erwarten. Längere sonnige Abschnitte sind über Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen, Brandenburg und Berlin möglich. Dort erreichen die Temperaturen +14 bis +18 Grad, sonst liegen die Werte zwischen +10 bis +14 Grad.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Ein Tief nähert sich zu Pfingsten Deutschland und lässt den Wind weiter auffrischen. Der Wind führt neben Wolken auch Schauer über das Land und lässt nebenbei die Temperaturen mit etwas Sonnenschein in den frühlingshaft milden Bereich ansteigen. Schauerwetter. Deutschland liegt bis Donnerstag im Einflussbereich eines Tiefdrucksystems. Bei starker bis wechselnder Bewö...
| M. Hoffmann
Das für den Mai untypische Aprilwetter setzt sich diese Woche noch durch und auch über Pfingsten ist nicht mit einem stabilen Wettercharakter zu rechnen, doch haben die Temperaturen einen klaren Trend. Sonnenschein. Nördlich der Linie von Münster und Berlin beginnt der Tag mit Sonnenschein, während die Bewölkung nach Süden noch dichter ist. Zum Nachmittag bekommt die ...
| M. Hoffmann
Das Wetter erinnert im Moment mehr an einen April, als an den Wonnemonat Mai. Das liegt einem Tief über Skandinavien, dass sich zu Pfingsten verlagert und noch für Überraschungen sorgen kann. Starke Bewölkung hält sich heute südlich einer Linie von Mannheim und Regensburg. Weiter nach Norden lockert die Bewölkung auf und die Sonne kommt häufiger zum Vorschein. Zwischendu...
| M. Hoffmann
Der Frühling stottert vor sich hin und konnte sich über Deutschland noch nicht richtig durchsetzen. Passend zu Pfingsten droht die Großwetterlage erneut in die zu kalte Richtung zu kippen. Schauerwetter. Zahlreich sind die Wolken und Schauer, die heute und am Sonntag über Deutschland hinwegziehen. Örtlich auftretende Gewitter sind nicht auszuschließen (Gewitterradar). S...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)