Wetter Pfingsten 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wettervorhersage vom 19. Mai 2021 - Windiges, unbeständiges und über dem Süden warmes Pfingstwetter

Über Deutschland zweigeteiltes Pfingstwetter
Über Deutschland zweigeteiltes Pfingstwetter

Ein Sturmtief näher sich zu Pfingsten Deutschland und sorgt über die Pfingsttage für einen unbeständigen und windigen Wettercharakter. Die Temperaturen hängen stark davon ab, wie sich das Sturmtief positionieren wird. Von frühsommerlich warm bis frühlingshaft frisch ist alles möglich.

Anzeige

Schauerwetter. Am Mittwoch und Donnerstag sind weiterhin Schauer und örtliche Gewitter (Gewitterradar) zu erwarten. Zwischen den Schauern nehmen die sonnigen Momente weiter zu und die Anzahl der Schauer zum Donnerstag weiter ab. Der Wind kommt böig aus westlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen +14 bis +18 Grad und mit einer längeren Sonnenscheindauer können die Werte auf bis +20 Grad ansteigen, während in Schauernähe mehr die +10 Grad-Marke ins Visier genommen wird.

Ein Sturm zieht auf

Der Freitag beginnt mit vielen Wolken und rasch setzt von Westen leichter Niederschlag ein, der zum Nachmittag den Osten und Südosten erreichen wird. Der Schwerpunkt der Niederschläge konzentriert sich zum Nachmittag über dem Süden von Baden-Württemberg und Bayern und kann nennenswert ausfallen, sonst ist nicht viel an Niederschlag zu erwarten. Zum Nachmittag lockert die Bewölkung etwa nördlich der Linie von Köln und Berlin auf und der Niederschlag geht in eine Schauerform über. Der Wind frischt stark böig auf und kann zum späten Nachmittag über dem Nordwesten mit stürmischen Windböen auf sich aufmerksam machen. Die Temperaturen erreichen +15 bis +20 Grad und gehen mit Niederschlag auf +12 bis +15 Grad zurück.

Anzeige

Stürmischer Pfingstsamstag

Ein Sturmtief verlagert sich am Samstag zwischen England, der Nordsee und Skandinavien. Über Deutschland frischt der Wind weiter auf und kommt kräftig aus westlichen Richtungen. Über exponierten Lagen und den Küsten von Nord- und Ostsee sind stürmische Windböen möglich (Windprognose). Der Wind treibt Wolken- und Schauerfelder über Deutschland hinweg und zwischen den Schauer kommt für ein paar Momente die Sonne zum Vorschein. Die Temperaturen erreichen südlich der Linie vom Saarland und Berlin +12 bis +16 Grad und mit Sonnenschein sind bis +18 Grad möglich. Weiter nach Norden werden mit +9 bis +14 Grad kühlere Luftmassen nach Deutschland geführt.

Das Wetter am Pfingstsonntag

Schauerwolken dominieren das Wetter am ersten Pfingsttag und sorgen Anfangs für einen Mix aus Sonne, Wolken und Schauern. Der Wind bleibt stark böig und kommt aus westlichen Richtungen. Ab den Nachmittagsstunden verdichtet sich die Bewölkung von Westen, doch nimmt die Schaueraktivität nicht weiter zu. Die Temperaturen erreichen frühlingshaft milde +14 bis +18 Grad. Der Wind kommt stark böig aus westlichen bis südwestlichen Richtungen.

Anzeige

Das Pfingstwetter am Montag

Der Wind bleibt am Pfingstmontag stark böig und kann über den Küsten stürmisch in Erscheinung treten. Nördlich der Linie von Stuttgart und Nürnberg verdichtet sich die Bewölkung und zeitweiliger Niederschlag ist möglich, der nach Norden an Intensität zunehmen kann. Weiter nach Süden scheint verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. Die Temperaturen erreichen mit dem Niederschlag +10 bis +14 Grad, sonst sind +14 bis +18 Grad und über dem Süden sind frühsommerliche +23 Grad möglich.

Die Großwetterlage an Pfingsten

In den letzten Wetterprognosen für das Pfingstwetter haben wir immer wieder einmal darauf hingewiesen, wie sehr es bei den Temperaturen auf die Position des Sturmtiefs ankommen wird. Heute nun eine Variante, die zu einer Luftmassengrenze führt und über Süddeutschland frühsommerlich warme Werte ermöglicht. Was bleibt ist der unbeständige und windige Charakter.

Über dem Süden warmes und über dem Norden gemäßigt mildes Pfingstwetter
Wetterprognose nach dem europäischen (li.) und amerikanischen (re.) Wettermodell: Über dem Süden warmes und über dem Norden gemäßigt mildes Pfingstwetter
© www.meteociel.fr

Die Temperaturen an Pfingsten nach den Kontrollläufen
Tag Temperatur-Spektrum Temperatur-Mittelwert
23. Mai (Pfingstsonntag) +8 bis
+17 Grad
+12 bis
+14 Grad
24. Mai (Pfingstmontag) +9 bis
+23 Grad
+12 bis
+17 Grad

Ob der Sommer nach Pfingsten Vollgas gibt oder den nächsten Dämpfer erhält, erläutern wir gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Sommer 2021.

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,7 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,0 90 l/m² - etwas zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,0 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +7,2 +0,8 -0,4 399 l/m² - normal

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns