Wetter Pfingsten 2016: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Pfingsten 2016 - Wettervorhersage vom 14. Mai

| M. Hoffmann
Mit einem böigen Wind aus nordwestlichen Richtungen sind heute etwa nördlich einer Linie Köln - Rostock zeitweilige - meist leichte - Niederschläge zu erwarten, während südlich der Linie bei wechselnder Bewölkung zeitweilig die Sonne zum Vorschein kommen kann. Etwa südlich der Linie Schwarzwald - Nürnberg ist hingegen mit weiteren, teils kräftigen Schauern und örtlichen Gewittern zu rechnen. Die Temperaturen steigen über der Mitte, dem Westen und dem Norden auf etwa +8/+13 Grad, während es über dem Osten und etwa südlich der Mainlinie mit +10/+15 Grad etwas milder bleiben kann.

Am Pfingstsonntag dreht der Wind auf westliche Richtungen und schwächt sich dabei etwas ab. Es bleibt vielfach stark, teils auch wechselnd bewölkt und es immer wieder mit meist leichten Niederschlägen zu rechnen. Die Temperaturen steigen allgemein auf +8/+13 Grad und können mit kurzer Sonnenscheindauer auch auf bis +15 Grad ansteigen.

Am Pfingstmontag ändert sich kaum etwas: es bleibt vielfach stark bis wechselnd bewölkt und mit wiederholten Niederschlägen ist zu rechnen, welche über dem Nordosten auch etwas kräftiger ausfallen können. Die Temperaturen bleiben mit +8/+13 Grad nahezu unverändert und die Schneefallgrenze schwankt zwischen 1.200-1.500 Meter. In den Nächten auf Pfingstsonntag und Pfingstmontag ist örtlich leichter Bodenfrost nicht auszuschließen. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose Mai.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter Pfingsten - Wettervorhersage vom 13. Mai

| M. Hoffmann
Eetwa südlich der Linie Köln - Berlin ist heute mit einer regen Niederschlagsaktivität zu rechnen, welche örtlich länger andauernd, kräftiger ausfallen und mit Gewittern einhergehen kann, während nördlich der Linie kaum Niederschläge zu erwarten sind (Regenradar | Gewitterradar). Die Temperaturen steigen - je nach Niederschlagssituation - auf +9/+14 Grad, bzw. auf +16/+22 Gr...

Wetter Pfingsten 2016 - Wettervorhersage vom 12. Mai

| M. Hoffmann
Von Süden her ziehen heute Schauer und Gewitter nach Norden. Die Niederschläge können sich im Tagesverlauf über dem Süden weiter intensivieren und örtlich kräftiger und länger andauernd sein. So können z.B. über dem Süden bis zum Abend 10-20 l/m², örtlich bis 45 l/m² an Niederschlag erwartet werden (Regenradar | Gewitterradar | Warnlagenbericht | Niederschlagsprognose). Die ...

Wetter Pfingsten 2016 - Wettervorhersage vom 11. Mai

| M. Hoffmann
Von Südwesten her verdichten sich heute die Wolken und zum Nachmittag sind über dem Süden und Westen Schauer und Gewitter möglich, welche örtlich auch kräftiger ausfallen können, sonst bleibt es bei wechselnder Bewölkung weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen verbreitet auf +18/+23 Grad, örtlich bis +25 Grad an und können über dem Südwesten mit +16/+20 Grad auch etwas ...

Wetter Pfingsten 2016 - Wettervorhersage vom 10. Mai

| M. Hoffmann
Von Südwesten her ziehen heute im Tagesverlauf Schauer und örtliche Gewitter auf, welche bis zum späten Nachmittag die Gebiete etwa südlich der Mittelgebirge erreicht haben können, während es nördlich davon noch weitgehend trocken bleiben kann (Regenradar | Gewitterradar). Die Temperaturen steigen über dem Südwesten auf +16/+21 Grad, sonst sind +19/+24 Grad, örtlich bis +26 ...

Wetter Pfingsten 2016 - Wetterprognose vom 9. Mai

| M. Hoffmann
Der Wind dreht im Verlauf der kommenden Woche von östliche auf nördliche Richtungen und kündigt mit einer zunehmenden Schauer- und Gewitterneigung einen Wetterwechsel an, welcher sich am Freitag auch mit zurückgehenden Temperaturen bemerkbar machen kann (s. Wetter Mai). An Pfingsten setzt sich - wie bereits in den vergangenen Tagen simuliert - auch in den heutigen Berech...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns