Wetter Sommer 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 04.04.2021 - Apriltypisches Wetter?

Apriltypisches Schauerwetter
Apriltypisches Schauerwetter

Sonnenschein folgt Schneeregen und Graupelgewitter. Launisches Aprilwetter setzt sich durch, doch ob das auch in der zweiten April-Dekade der Fall sein wird, hängt davon ab, wie sich ein Hoch auf den Atlantik verhalten wird.

Wetterumschwung. Scheint am Ostersonntag noch verbreitet die Sonne von einem wolkenlosen Himmel, so ist am Ostermontag exakt das Gegenteil zu erwarten. Von Norden dehnt sich ein Trog mit arktischen Kaltluftmassen nach Deutschland aus und sorgt mit einer markanten Schauer- und Gewitterstaffel und nachfolgendem Schauerwetter für einen turbulenten Wetterwechsel. Bis zur Wochenmitte gehen die Temperaturen auf +0 bis +5 Grad zurück und mit etwas Sonnenschein können bis +7 Grad erwartet werden. In den Nächten ist mit Frost zu rechnen. Die Schneefallgrenze sinkt auf 400 bis 700 Meter ab und auch über tiefere Lagen kann mit Schneeregen- oder Graupelschauer und kurzen Gewittern gerechnet werden. Der April macht, was er will - auch 2021!

Wetterberuhigung und spürbar milder

In der zweiten Wochenhälfte verlässt der Trog Deutschland über die östliche Grenze und nachfolgend setzt sich ein Zwischenhoch durch. Aber auch das verweilt nur für kurze Zeit bevor zum Wochenausklang ein schwacher Tiefdruckausläufer mit etwas (nicht viel) Regen auf Deutschland übergreifen kann. In Kombination der beiden Wettersysteme werden mit +10 bis +15 Grad und örtlich bis +18 Grad spürbar mildere Luftmassen nach Deutschland geführt. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter April 2021.

Weiterlesen: Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 04.04.2021 - Apriltypisches Wetter?

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 03.04.2021 - Der Arctic Outbreak ist nur von kurzer Dauer

Der Vorstoß des Frühlings in der zweiten Aprildekade?
Der Vorstoß des Frühlings in der zweiten Aprildekade?

Am Ostermontag steht ein markanter Wetterwechsel bevor, der auch über tieferen Lagen wieder für Schneeregen- und Graupelschauer sorgen kann. Was bedeutet der Vorstoß arktischer Kaltluftmassen für den weiteren Verlauf des Frühlings?

Markantes Aprilwetter. Ruhiges Wetter ist noch bis einschließlich Ostersonntag zu erwarten und verbreitet zeigt sich die Sonne. Die Temperaturen entsprechen mit Werten von +8 bis +12 Grad und örtlich bis +15 Grad weitgehend dem, was für Anfang April typisch ist.

Wettersturz mit absinkender Schneefallgrenze

Der Wind dreht am Ostermontag auf nördliche Richtungen und führt spürbar kühlere Luftmassen nach Deutschland. Bis zur Wochenmitte ist mit wiederholten Schauern zu rechnen, die am Ostermontag heftiger ausfallen und örtlich mit Gewitter einhergehen können. Die Temperaturen sinken auf +2 bis +6 Grad und örtlich auf bis -1 Grad ab. Die Schauer können bei einem stark böigen Wind bis auf tiefere Lagen als Schneeregen- und Graupelschauer niedergehen. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Ostern 2021 und April.

Weiterlesen: Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 03.04.2021 - Der Arctic Outbreak ist nur von...

Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 02.04.2021 - Arctic Outbreak nach Ostern!

Launisches Aprilwetter hält den Frühling auf Abstand
Launisches Aprilwetter hält den Frühling auf Abstand

Der Frühling hat einen ordentlich Dämpfer bekommen, doch das, was ab Ostermontag kommt, könnte den Frühling noch eine ganze Weile hinauszögern.

Aprilwetter. Der Wettercharakter zeigt sich bis Ostersonntag von seiner ruhigen und vielfach sonnigen Seite. Niederschläge sind am Karsamstag nur vereinzelt über dem Osten und Süden zu erwarten, sonst bleibt es trocken. Die Temperaturen steigen bis Ostersonntag auf +9 bis +13 Grad an und örtlich sind bis +15 Grad möglich.

Temperatursturz und absinkende Schneefallgrenze

Von Ostermontag an dehnt sich ein Tiefdrucksystem über Skandinavien nach Süden aus, während sich zur gleichen Zeit über dem Atlantik ein Hochdrucksystem als Blockade gegenüber der atlantische Frontalzone positioniert. Das Strömungsmuster meridionalisiert und aus nördlichen Richtungen werden mithilfe einer steifen Brise kalte Luftmassen arktischen Ursprungs nach Deutschland (Arctic Outbreak) geführt. Die Temperaturen sinken auf +1 bis +7 Grad ab und bei starker Bewölkung sind Graupelschauer bis auf tiefere Lagen herab zu erwarten. In den Nächten ist Frost möglich und oberhalb etwa 600 bis 800 Meter kann sich eine Schneedecke ausbilden. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Ostern 2021 und April.

Weiterlesen: Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 02.04.2021 - Arctic Outbreak nach Ostern!

Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 31.03.2021 - Der Arctic Outbreak nach Ostern?

Aprilwetter nach Ostern
Aprilwetter nach Ostern

Die Kombination aus einem Hoch über der Mittelmeerregion und einem Tief über den Azoren führt sommerlich warme Luftmassen nach Deutschland und mancherorts ist mit einem Sommertag zu rechnen. Doch so ungewöhnlich warm bleibt das Wetter nicht.

Sommertag. Am gestrigen 30. März wurde mit +25,3 Grad über Perl-Nennig (Saarland) ein Sommertag registriert. An vier weiten Stationen wurde die sommerliche +25 Grad-Marke überschritten. Heute könnte es noch einen Tick wärmer werden, was dem Rekord mit +26,8 Grad aus dem Jahre 1989 gefährlich nahekommt.

Markanter Temperatursturz

Kurz vor Ostern dreht der Wind auf nördliche Richtungen und führt mit +6 bis +12 Grad und örtlich bis +4 Grad deutlich kühlere Luftmassen nach Deutschland. Wolken ziehen vorüber und gelegentlich ist mit einem Schauer zu rechnen. Über Ostern gelangt die Kaltluft unter Hochdruckeinfluss. Die Schauer lassen nach, die Anzahl der Sonnenstunden steigt an und verbreitet sind +10 bis +15 Grad und zum Ostermontag sind über dem Süden bis +17 Grad möglich. Erst zum Ausklang des Osterfestes setzt über dem Nordwesten mit aufziehender Bewölkung Niederschlag und ein Rückgang der Temperaturen ein, der von den Vorhersage-Modellen noch unterschiedlich bewertet wird. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Ostern 2021.

Weiterlesen: Wetter Frühling und Sommer 2021 Wetterprognose vom 31.03.2021 - Der Arctic Outbreak nach Ostern?


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +10,38 +0,87 -0,28 647 l/m² - normal
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten Sommer

Statistische Wetterwerte für den Sommer

Das typisch deutsche Sommer-Wetter ist häufig wechselhaft und dennoch gibt es markante Wettersingularitäten, welche häufiger auftreten.

  • Anfang Juni gibt es zumeist schönes und sommerlich warmes Hochdruckwetter, bevor zum 10. bis 20. Juni häufig die sog. Schafskälte nachfolgt
  • Oftmals entscheidend für das Sommerwetter ist die Großwetterlage zwischen dem 21. Juni und 11. Juli, welche nach der Siebenschläferregel benannt ist
  • Vom 10. bis 15. Juli gibt es häufiger sommerliche Schönwetter- und vom 16.-20 Juli Schlechtwetter­perioden zu beobachten
  • Ab dem 23. Juli folgen die heißen Hundstage (Hochsommer)
  • Zwischen dem 4. und 8. August gibt es häufig wechselhaftes Wetter
  • Um den 13. August endet häufig die Hochsommer Wetterlage (wechselhaft) und geht zum 23. August in die Spätsommerphase (erneut Hochdruck) über

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns