Wetter August 2013 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter im August 2013 - Wettervorhersage vom 3. August 2013

Der blaue Himmel trübt sich von Westen her mehr und mehr ein und die Luftfeuchtigkeit nimmt zu. Zwar treten die Schauer und Gewitter heute noch vereinzelt auf, am morgigen Sonntag dafür um so mehr - besonders südlich der Mittelegebirge (Gewitterradar | Wetterwarnungen). Die Temperaturen steigen heute im Westen auf +27/+29 Grad und bis +35 Grad im Osten, am Sonntag sind mit Werten zwischen +25/+30 Grad wieder einheitlichere Temperaturen zu erwarten. In der neuen Woche bleiben die Temperaturen bis Mittwoch auf hohem Niveau - verbreitet um +30 Grad, örtlich über +35 Grad. Die Schauer und Gewitterneigung nimmt zum Dienstag hin zu und intensiviert sich in der Nacht auf Mittwoch. Ab Mittwoch steht dann der Wetterwechsel bevor. Mehr dazu gegen 15:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter im Sommer.
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter im August 2013 - Wettervorhersage vom 2. August

Der heutige Freitag wird mit Temperaturen zwischen +30/+35 heiß, örtlich können gar +38 Grad erreicht werden. Am Samstag zieht von Westen her ein schmales Niederschlagsband auf und überquert bis zum Montag Deutschland langsam von West nach Ost. Dabei gibt es bei wechselnder bis starker Bewölkung - bevorzugt in den Mittagsstunden - Schauer und Gewitter, die im Schwerpunkt über den Mittelgebirgen und im Süden niedergehen werden. Unwetterartige Niederschläge sind zwar nicht auszuschließen, dennoch zum heutigen Stand eher unwahrscheinlich. Die Temperaturen steigen am Samstag im Westen mit Bewölkung auf +26/+30 Grad, sonst auf +30/+35 Grad, im Osten auch bis +38 Grad. Am Sonntag sind es mit +26/+30 Grad einheitlichere Werte. Der Start in die neue Woche bleibt bis einschließlich Dienstag mit Temperaturen zwischen +26/+31 Grad weiterhin hoch sommerlich und die hohe Schauer- und Gewitterneigung bleibt erhalten. Ab Wochenmitte kündigt sich ein Wetterwechsel an - mehr dazu gegen 12:30 Uhr in einer aktualisierten Wetterprognose zum Sommer.

Wetter im August 2013 - Wettervorhersage vom 1. August

Der Hochsommer (Hundstage) startet in seine zweite Phase. Dabei steigen die Temperaturen heute mit viel Sonnenschein im Süden auf +28/+31 Grad, während im Norden die letzten Wolkenreste sich im Tagesverlauf bei +25/+29 Grad auflösen werden (Wolkenradar). Am Freitag scheint imn ganz Deutschland die Sonne von einem fast wolkenfreiem Himmel und mit einer kräftigen Südströmung steigen die Temperaturen mit +29/+25 Grad, örtlich auch bis +37 Grad weiter an. Am Samstag wird zunächst der äußerste Westen unter dem Einfluss eines schwachen Tiefdrucksystems stehen, welches sich im Tagesverlauf weiter nach Osten voran arbeitet und in den Abendstunden den Osten erreichen wird. Dabei kommt es zu meist kurzen Regenschauern mit Gewittern, welche örtlich auch kräftiger ausfallen können. Die Temperaturen steigen auf +24/+29 Grad im Westen und +30/+39 Grad im Osten. Am Sonntag bleibt die wechselnde bis starke Bewölkung erhalten und im Schwerpunkt südlich der Mainlinie kann es örtlich auch länger anhaltenden Niederschlag - örtlich auch mit Gewitter - geben. Die Temperaturen gleichen sich wieder an und erreichen Werte zwischen +25/+31 Grad. Die Niederschlagssummen betragen bis Sonntagabend meist zwischen 1-7 l/m², bei Gewitter mit Starkniederschlag können es auch bis zu 20 l/m² werden. Das erste August-Drittel fällt zum heutigen Stand hochdruckdominiert und deutlich zu heiß aus - die hoch sommerliche Wetterphase geht weiter, bleibt die Frage wie lange. Mehr dazu gegen 12:30 Uhr in einer aktualisierten Wetterprognose zum Wetter im Sommer.

Wetter im August 2013 - Wetterprognose vom 31. Juli

Am Donnerstag ziehen die letzten Wolkenfelder nach Norden hin ab und bringen entlang der Küste noch etwas Regen, im übrigen Deutschland scheint hingegen schon verbreitet die Sonne, was die Temperaturen rasch wieder auf +27/+31 Grad ansteigen lässt. Am Freitag und Samstag kommt mit einer südlichen Strömung heiße Luft direkt über das Mittelmeer nach Deutschland, so dass die Temperaturen ihren Höhepunkt mit +31/+37 Grad, örtlich bis +39 Grad am Samstag erreichen sollten. Bereits am Samstagnachmittag sind die ersten Schauer und Gewitter im Westen möglich. Am Sonntag überquert eine schwache Störung Deutschland von West nach Ost, löst sich aber entlang der Linie Hamburg - Zugspitze mehr und mehr auf, so dass die Niederschläge mit 1-4 l/m² eher gering ausfallen werden, lediglich südlich der Mainlinie steigt ab den Nachmittagsstunden das Schauer- und Gewitterrisiko. Die Temperaturen steigen dank der zunächst starken Bewölkung auf "nur" +26/+31 Grad. Das sommerliche Wetter mit Temperaturen um +29/+35 Grad bleibt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch noch zu Beginn der neuen Woche erhalten - mehr dazu gegen 15:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter im Sommer.

Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +9,83 +0,85 -0,25 743 l/m² - normal
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten August

Statistische Wetterwerte für August

  • Sehr häufig gibt es zwischen dem 4./7. August Regenphasen
  • Fallen die Regenphasen aus so ist bis zum 12. August mit Hochdruck zu rechnen
  • Zur Monatsmitte hin (12./14. August) oft kühlere Wetterphasen bis zum 23. August
  • Vom 25. bis 31. August sehr häufig Hochdruck (Spätsommer)

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns