Wetter Sommer 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Sommer, Hochsommer oder doch der frühe Herbst? Wetterprognose vom 9. August 2021

Sommerwetter über Deutschland
Sommerwetter über Deutschland

Der Sommer hält über Deutschland, doch ob das auch in stabiler Formation gelingen kann, hängt von einem Tief über dem Atlantik ab. Positioniert sich das Tief über Skandinavien, so kann es ab der Monatsmitte unter bestimmten Voraussetzungen herbstlich frisch werden.

Sommer. Hoher Luftdruck setzt sich in dieser Woche über Deutschland durch und sorgt im Schwerpunkt über Süddeutschland für viel Sonnenschein. Weiter nach Norden ziehen immer wieder Wolken vorüber und können den Sonnenschein phasenweise eintrüben. Der eine oder andere Schauer ist nicht auszuschließen und zum Wochenausklang gesellen sich am Freitag Gewitter hinzu, die auch über die südlichen Landesteile übergreifen können.

Der Hochsommer klopft an

Jeden Tag wird es etwas wärmer. Heute können +18 bis +24 Grad, zur Wochenmitte +21 bis +26 Grad und zum Wochenende +24 bis +28 Grad und örtlich bis +32 Grad erreicht werden. Temperaturen, die über die +30 Grad-Marke springen, bewertet man als hochsommerlich heiße Werte. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter August 2021.

Weiterlesen: Sommer, Hochsommer oder doch der frühe Herbst? Wetterprognose vom 9. August 2021

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Der Hochsommer ist nicht weit entfernt - Wetterprognose Sommer 2021 vom 8. August

Sommerwetter - aber auch stabiles Wetter?
Sommerwetter - aber auch stabiles Wetter?

Die Unwetter der Nacht sind vorüber und was folgt, ist ein sich stabilisierender Wettercharakter, der ab der zweiten Wochenhälfte sommerliche Züge annimmt. Doch wie stabil ist der Vorstoß des Sommers?

Sommerwetter. Kontinuierlich setzt sich im Verlauf der kommenden Woche hoher Luftdruck durch und bringt bis zur Wochenmitte den Sommer nach Deutschland zurück. Zwar ziehen weiterhin Wolkenfelder vorüber, doch die Niederschlagstätigkeit lässt nach und Schauer sind nur ganz vereinzelt welche zu erwarten. Verbreitet bleibt es trocken.

Sommerlich warm

Die Temperaturen erreichen am heutigen Sonntag +17 bis +23 Grad und können zur Wochenmitte +20 bis +25 Grad und örtlich bis +27 Grad und zum kommenden Wochenende +25 bis +30 Grad erreichen. Der Sommer wagt den Sprung nach Deutschland. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter August.

Weiterlesen: Der Hochsommer ist nicht weit entfernt - Wetterprognose Sommer 2021 vom 8. August

Warmes Sommerwetter oder der nächste Dämpfer - Wetter Sommer 2021 - Wetterprognose vom 7. August

Sommerwetter - oder?
Sommerwetter - oder?

Unwetterartige Wetterereignisse sind heute noch zu erwarten, doch nachfolgend stellt sich eine sommerlich warme Wetterlage ein. Ist das der Durchbruch des Sommers?

Unwetterartige Schauer und Gewitter ziehen heute südlich einer Linie vom Saarland und Berlin über Deutschland hinweg und können bis in die Abendstunden hinein zu Blitz- und Hagelschlag, stürmische Windböen und Platzregen sorgen. Es empfiehlt sich die folgenden Warnhinweise zu beachten: Gewitterradar || Warnlagenbericht || Wetterwarnung.

Sommerliches Wetter

Von Sonntag bis einschließlich Dienstag ist bei wechselnder Bewölkung immer wieder mit einem Schauer zu rechnen. Gewitter sind nicht auszuschließen, doch viel an Niederschlag ist nicht zu erwarten. Am Mittwoch und Donnerstag setzt sich mit viel Sonnenschein und Temperaturen von +24 bis +28 Grad und örtlich bis +32 Grad der Sommer über Deutschland durch, bekommt aber voraussichtlich am Donnerstagabend von Westen mit weiteren Unwettern den nächsten Dämpfer verpasst. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter August 2021.

Weiterlesen: Warmes Sommerwetter oder der nächste Dämpfer - Wetter Sommer 2021 - Wetterprognose vom 7. August

Der Sommer macht einen großen Schritt in Richtung Deutschland - Sommerprognose vom 6. August 2021

Kommt jetzt das stabile Sommerwetter?
Kommt jetzt das stabile Sommerwetter?

Der Sommer macht sich auf den Weg nach Deutschland und kann nach einem turbulenten und zu Unwettern neigendem Wochenende im Verlauf der kommenden Woche über Deutschland Fuß fassen. Kommt jetzt der Hochsommer?

Schauer und Gewitter werden in den kommenden Tagen zu steten Begleitern. Am Samstag und in der Nacht auf Sonntag können südlich der Linie vom Saarland und Mecklenburg-Vorpommern unwetterartige Wetterereignisse in Form von Blitz- und Hagelschlag, stürmischen Windböen und Platzregen auftreten (Gewitterradar || (Gewitterprognose).

Langsam in Richtung Sommer

Die Temperaturen können am Samstag kurzzeitig die sommerliche +25 Grad-Marke übersteigen. Der Grund ist die schwül-warme Vorderseitenanströmung der Unwetterfront. Nachfolgend werden die Temperaturen wieder auf ein Jahreszeit-typisches Niveau zurechtgestutzt und können sich zum Beginn der neuen Woche mit +19 bis +24 Grad und örtlich bis +26 Grad langsam in den sommerlich warmen Bereich vorwagen. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter August 2021.

Weiterlesen: Der Sommer macht einen großen Schritt in Richtung Deutschland - Sommerprognose vom 6. August 2021


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +10,31 +0,84 -0,24 694 l/m² - etwas zu trocken
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten Sommer

Statistische Wetterwerte für den Sommer

Das typisch deutsche Sommer-Wetter ist häufig wechselhaft und dennoch gibt es markante Wettersingularitäten, welche häufiger auftreten.

  • Anfang Juni gibt es zumeist schönes und sommerlich warmes Hochdruckwetter, bevor zum 10. bis 20. Juni häufig die sog. Schafskälte nachfolgt
  • Oftmals entscheidend für das Sommerwetter ist die Großwetterlage zwischen dem 21. Juni und 11. Juli, welche nach der Siebenschläferregel benannt ist
  • Vom 10. bis 15. Juli gibt es häufiger sommerliche Schönwetter- und vom 16.-20 Juli Schlechtwetter­perioden zu beobachten
  • Ab dem 23. Juli folgen die heißen Hundstage (Hochsommer)
  • Zwischen dem 4. und 8. August gibt es häufig wechselhaftes Wetter
  • Um den 13. August endet häufig die Hochsommer Wetterlage (wechselhaft) und geht zum 23. August in die Spätsommerphase (erneut Hochdruck) über

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns