Wetter Oktober 2018: Wetterprognose und Wettervorhersage

So war das Wetter im Oktober 2018: Zu warm, zu trocken und zu viel Sonne

| M. Hoffmann

Ein außergewöhnlicher Herbstmonat - Der Oktober 2018 war der 8. Monat im Jahr, welcher bislang deutlich zu warm ausfiel. Insgesamt gab es mehr Sommer- als Herbsttage! Die Dürre setzte sich fort.

Viel Sonnenschein und außergewöhnlich warme Temperaturen gab es im Oktober 2018 zu vermelden
Viel Sonnenschein und außergewöhnlich warme Temperaturen gab es im Oktober 2018 zu vermelden

Viele besorgte Anfragen haben wir per E-Mail erhalten: wann hört die Hitze und die Dürre auf?. Tatsächlich begann der zweite Herbstmonat etwas unterkühlt, doch dann sorgte ein Hochdruckgebiet für außergewöhnlich warme Temperaturen, bevor sich zum Ende des Monats bis auf 400 Meter herab die ersten Schneeflocken zeigten. Eigentlich auf dem ersten Blick ein Interessanter Wettermonat, auf den zweiten Blick aber ein eher hochdruckgeprägter Herbstmonat mit fatalen Folgen für die Natur.

Ein über weite Teile spätsommerlich geprägter Oktobermonat

Die durchschnittliche Temperatur betrug +10,7 Grad und gegenüber der Referenzperiode von 1961 bis 1990 war das Oktoberwetter um +1,7 Grad deutlich zu warm. Gegenüber der Referenzperiode von 1991 bis 2010 betrug die Abweichung noch +1,5 Grad. Bis zum 17. Oktober waren Tageshöchstwerte von deutlich über +20 Grad keine Seltenheit. Insgesamt gab es nördlich von Dortmund, Düsseldorf und Tönisvorst sieben aufeinander folgende Sommertage verzeichnen. Das bedeutet, dass die Temperaturen tagsüber die +25 Grad Marke überschritten haben. Der höchste Wert wurde am 13. Oktober mit +28,6 Grad westlich von Krefeld aufgezeichnet werden. Den kältesten Wert konnte mit -5 Grad nördlich von Villingen-Schwenningen am 22. Oktober registriert werden. Damit gab es mehr Sommertage als nasskalte Herbsttage!

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter Oktober 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 25.10.2018: Turbulentes Herbstwetter mit Unwetterpotential

| M. Hoffmann
Turbulentes, teils unwetterartiges Wetter am kommenden Oktoberwochenende. Das Spektrum erstreckt sich von Schneefall bis hin zu Sturm und unwetterartigen Niederschlag. Über dem Süden von Baden-Württemberg und Bayern kommt heute häufig die Sonne zum Vorschein und sorgt für einen goldenen Oktobertag. Weiter nach Norden nimmt die Bewölkung zu und etwa nördlich der Linie von...

Wetter Oktober 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 24.10.2018: Herbstwetter mit absinkender Schneefallgrenze

| M. Hoffmann
Ein turbulentes und nasskaltes Herbstwetter steht bevor. Am Wochenende sind auch Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer möglich. Länger anhaltender Niederschlag über dem Süden. Über dem Nordosten scheint heute häufiger die Sonne und es bleibt weitgehend trocken. Südlich der Linie von Hamburg und Dresden ist es meist stark bewölkt und hin und wieder kann mit etwas Nie...

Wetter Oktober 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 23.10.2018: Stürmische Tage über dem Norden, am Wochenende absinkende Schneefallgrenze?

| M. Hoffmann
Stürmische Tage über dem Norden und zum Wochenende Schneefall über dem Süden? Vieles hängt davon ab, wie sich ein Tiefdrucksystem über Italien positioniert. Etwas Sonnenschein ist heute über dem Saarland, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg möglich, sonst zeigt sich der Himmel meist stark bewölkt und östlich der Linie von Köln und München ist hin und wieder mit etwas Ni...

Wetter Oktober 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 22.10.2018: Der Herbst macht langsam Ernst - Schneeschauer am Wochenende?

| M. Hoffmann
Das Herbstwetter verändert sich in dieser Woche und zum Wochenende sind auch die ersten Schneeschauer nicht auszuschließen. Ein Wolkenband überquert im Tagesverlauf Deutschland von Nord nach Süd. Bereits ab den frühen Morgenstunden ist über dem Norden mit etwas Niederschlag zu rechnen, welcher sich zum Nachmittag über die Mittelgebirge verlagert und sich am Abend über Bad...

Wetter Oktober 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 21.10.2018: Stürmische Winde, mehr Wolken und etwas Niederschlag - der Herbst hält Einzug

| M. Hoffmann
Sturm, Wind, Regen, zurückgehende Temperaturen und eine absinkende Schneefallgrenze: Die Tiefdrucksysteme nehmen Kurs auf Deutschland und sorgen im Verlauf der Woche für einen zunehmend herbstlichen Wettercharakter. Nach Auflösung von frühmorgendlichen Nebelfeldern scheint heute verbreitet die Sonne. In Fluss- und Talsenken kann sich der Nebel auch längere Zeit halten. An...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2023 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2023 +3,62 +4,11 +2,71 69,2 l/m² - etwas zu nass
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2023 +3,62 +4,11 +2,71 69,2 l/m² - etwas zu nass

Statistische Wetterwerte für Oktober

  • Zum Beginn häufiger die ersten Kaltlufteinbrüche bei Skandinavien
  • Das fördert die Wetteraktivität auf dem Atlantik und die ersten Herbststürme sind möglich
  • Mit einer Wahrscheinlichkeit von 73 Prozent ist im Zeitraum vom 7. bis 19. mit verstärktem Hochdruckeinfluss zu rechnen, was dem goldenen Oktober zuzuschreiben ist
  • Zähe Nebelphasen mit den ersten Nachtfrösten sind ab der zweiten Monatshälfte wahrscheinlich
  • Zum Oktoberende sind erste Schneefälle nicht ungewöhnlich
  • Im Monatsverlauf nimmt die Sonnenscheindauer um 2 Stunden ab.
  • Die Uhrzeit wird am 31. Oktober auf die Normalzeit zurückgestellt

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns