Skip to main content

Wetter Mai 2020 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann
Der Frühling bekommt im Mai von den Eisheiligen einen ordentlichen Dämpfer verpasst

Eine nicht ganz alltägliche Wetterentwicklung sorgt heute über Teile von Deutschland für unwetterartige Wetterereignisse. Nachfolgend erholen sich die Temperaturen nicht so schnell und mit Nachtfrost ist im gesamten Wochenverlauf zu rechnen.

Südlich der Linie vom Saarland und Dresden/Berlin regnet es heute wie aus Kübeln. Verstärkt tritt der Niederschlag in der ersten Tageshälfte über Baden-Württemberg und zum Nachmittag über Bayern auf. Entlang eines breiten Streifens von Mannheim und Dresden können die Niederschläge auch den ganzen Tag über andauern. Über den Regionen mit Dauerniederschlag sinken die Temperaturen auf +2 bis +5 Grad ab und die Schneefallgrenze kann kurzzeitig auf 500 bis 700 Meter absinken. Weiter nach Süden über dem südlichen Baden-Württemberg und Bayern die Temperaturen noch zwischen +17 bis +23 Grad liegen. Eine Luftmassengrenze vom Feinsten und in dem Moment - wenn die kalten Luftmassen die feucht-warmen ausräumen - kann es zu unwetterartigen Turbulenzen kommen (Gewitterradar). Über Norddeutschland verläuft die Zufuhr kalter Luftmassen weniger spektakulär. Bei +8 bis +12 Grad sind nur vereinzelte Schauer zu erwarten und zum Nachmittag zeigt sich über den Küstenregionen von Nord- und Ostsee häufiger die Sonne.

Der Spuk ist vorbei

Am 12. Mai (Di.) scheint über Baden-Württemberg und Bayern verbreitet die Sonne und nach Norden nimmt die Bewölkung zu und hier und da sind vereinzelte Schauer zu erwarten. Der Wind kommt über dem Süden schwach aus östlichen und über dem Norden mäßig aus nördlichen Richtungen. Die Temperaturen erreichen +10 bis +15 Grad und mit einer längeren Sonnenscheindauer sind über dem Südwesten bis +17 Grad möglich.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Eine markante Luftmassengrenze sorgt am Sonntag und Montag für örtlich unwetterartige Wettererscheinungen, die auch für Schneefall verantwortlich sein können. Wolken und Sonnenschein wechseln sich heute ab. Dabei kommt es immer wieder zu Schauern und Gewittern (Gewitterradar), deren Intensität zum Nachmittag zunimmt und örtlich kräftiger ausfallen können. Der Wind k...
| M. Hoffmann
Über Deutschland entwickelt sich eine markante Luftmassengrenze und trennt arktische Kaltluftmassen von sommerlichen Temperaturen über dem Süden - ganz ohne Spektakel wird das nicht über die Bühne gehen. Bei einem schwachen Wind aus unterschiedlichen Richtungen ziehen heute von Süden Wolkenfelder auf uns trüben den Sonnenschein etwa südlich der Linie von Köln und Dresd...
| M. Hoffmann
Ein Wetterspektakel kündigt sich zu den Eisheilige an. Eine markante Luftmassengrenze sorgt für einen turbulenten Wetterumschwung und einem erhöhten Potential für unwetterartige Wetterereignisse. Von Westen verdichten sich heute die Wolken und erreichen zum Nachmittag den Norden und Osten. Zwischendurch sind auch längere sonnige Abschnitte möglich. Mit Niederschlag ist n...
| M. Hoffmann
Die Temperaturen steigen kräftig an und erreichen zum Wochenende örtlich sommerlich warme Werte, bevor zum Start in die neue Woche ein imposanter und markanter Wetterwechsel bevorsteht. Wolkenfelder gibt es heute noch über den östlichen Landesteilen zu bestaunen und hier und da ist auch etwas Nieselregen möglich, sonst scheint die Sonne verbreitet von einem blauen Himm...
| M. Hoffmann
Hoher Luftdruck lässt die Temperaturen weiter ansteigen und zum Wochenende sind örtlich sommerlich warme Werte von über +25 Grad möglich - doch das ändert sich zum Sonntag auch eine markante Art und Weise. Über dem Norden und Osten ziehen am 6. und 7. Mai (Mi. und Do.) immer wieder Wolkenfelder vorüber, die aber keine Niederschläge mehr hinterlassen. Etwa westlich der L...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)