Wetter Mai 2012 - Wetterprognose und Wettervorhersage

So war das Wetter im Mai 2012

  • M. Hoffmann
Viele haben über das verregnete und zu kühle Wetter "geschimpft". Oftmals stimmt aber der subjektive Eindruck nicht ganz mit den Fakten überein. Das Wetter im Mai 2012 war durchschnittlich um satte 2,2 Grad (Referenzperiode 1961-1990) zu warm (Referenzperiode 1981-2010 um 1,3 Grad zu warm). Vor allem im Nordosten war der Mai deutlich zu trocken und im Schnitt gab es ein Niederschlagsdefizit von 32% (48 l/m² gegenüber 71 l/m²). Der Mai 2012 war zudem von gewittrigen Schauern und großen Temperaturschwankungen geprägt. Zu dem Eisheiligen gab es Nachtfrost, während ein paar Tage später wieder bis zu 33 Grad erreicht werden konnten. Auch in der Sonnenscheindauer konnte der Mai richtig auftrumpfen - gegenüber dem Durchschnitt lag der Mai 2012 in der Sonnenscheindauer mit 234 Stunden über seinem "Soll" von 196 Stunden (+20%). Den kompletten Rückblick auf das Wetter im Mai 2012 können Sie beim DWD nachlesen.

Anzeige

 

Empfehlen Sie uns weiter

 

Wetter im Mai 2012 - Wettervorhersage vom 23. Mai

  • M. Hoffmann
Im Süden heute - aufgrund des sehr hohen Taupunktes - sehr diesiges, feuchtes und schwüles Wetter. Im Süden (Schwerpunkt Alpen) heute auch generell höheres Schauer-, bzw. Gewitterrisiko als im Norden. Daran ändert sich im Grunde auch am Donnerstag noch nichts. Erst am Freitag fließt aus östlichen Richtungen kühlere und trockenere Luft nach Deutschland ein. Bis dahin bleiben die Temperaturen im Süden mit +18/+23 Grad im mäßig warmen Bereich, während sonst verbreitet +23/+27 Grad erreicht werden, örtlich auch über +30 Grad. In der folgenden Wettervorhersage erfahren Sie, wie das Pfingstwetter wird.

Wetter im Mai 2012 - Wettervorhersage vom 22. Mai

  • M. Hoffmann
Es bleibt beim bisherigen Wetterverlauf bis Pfingsten - nördlich der Mittelgebirge mit Temperaturen zwischen +23/+27 sommerlich warm, örtlich sind auch bis +30 Grad nicht auszuschließen. Im Süden dagegen wechselnd bis starke Bewölkung mit z.T. gewittrigen Regenschauern und - je nach Sonnenscheindauer +19/+25 Grad. Ab Donnerstag dreht mit dem Hoch bei Skandinavien der Wind auf östliche Richtungen und bringt etwas trockenere Luft und kühlere Temperaturen mit sich. Die Gebiete südlich der Mittelgebirge bleiben aller Voraussicht nach im Einfluss der feuchten Luft - mehr dazu unter in der Wettervorhersage für Pfingsten.

Wetter im Mai 2012 - Wettervorhersage vom 21. Mai

  • M. Hoffmann
Eine heiße Woche steht den Gebieten nördlich der Mittelgebirge bis Donnerstag bevor - Temperaturen zwischen +23/+26 Grad, örtlich, vor allem im Osten auch bis +30 Grad möglich. Südlich der Mittelgebirge tobt sich noch ein abgeschwächtes Mittelmeertief aus. Bei wechselnder bis starker Bewölkung kommt es hier bevorzugt in den Nachmittagsstunden zu einer verstärken, z.T. gewittrigen Schauerneigung. Die Temperaturen erreichen im Süden, je nach Sonnenscheindauer und Niederschlagsintensität, +18/+23 Grad - die simulierten Niederschlagsmengen liegen bis Donnerstag zwischen 10 und 50 l/m² - die höheren Werte werden am Alpenrand und in der südlichen Schwarzwaldregion erwartet. Im Norden fällt mit 1-10 l/m² dagegen eher weniger Regen. Bleibt das Wetter zu Pfingsten sonnig und warm?

Das Wetter-Jahr 2019 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2019 +0,6 +1,1 +0,2 80 l/m² - zu nass
Februar 2019 +3,9 +3,5 +2,9 30 l/m² - zu trocken
März 2019 +6,6 +3,1 +2,3 75 l/m² - zu nass
April 2019 +9,6 +2,2 +1,3 30 l/m² - zu trocken
Mai 2019 +10,9 -1,2 -2,1 80 l/m² - zu nass
Juni 2019 +19,8 +4,4 +4,0 55 l/m² - zu trocken
Juli 2019 +18,9 +2,0 +0,9 55 l/m² - zu trocken
August 2019 +19,09 +2,53 +1,53 65 l/m² - zu trocken
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2018 +3,8 +3,0 +2,6 105 l/m² - zu nass
Gesamtjahr 2019 +10,87 +1,95 +1,28 675 l/m²

Wetterfakten im Mai

Statistische Wetter­werte für den Mai

  • Das Wetter im Mai ist bekannt dafür, dass es wechselhaft ist und mit zunehmend warmen Temperaturen für Wachstumswetter sorgen kann.
  • Ruhiges Wetter Anfang Mai
  • Sehr häufig wechselhaftes und kühles Wetter im Zeitraum zwischen dem 8. und 18. Mai (Eisheilige).
  • Warmes Hochdruckwetter zumeist zwischen dem 18. und 28. Mai.

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Für unseren redaktionellen Teil suchen wir im Schwerpunkt Wetternachrichten Verstärkung! Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns