Wetter März 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter März 2021 Wettervorhersage vom 16.02.2021 - Comeback des Winters im März?

Gelingt dem Winter ein Comeback im März?
Gelingt dem Winter ein Comeback im März?

Der Frühling setzt sich zum Wochenende durch und dominiert das Wetter über Deutschland mit außergewöhnlich hohen Temperaturen. Doch für das Wetter im März zeichnet sich ein Wetterumschwung ab, der unter bestimmten Voraussetzungen den Winter nach Deutschland zurückbringen kann.

Frühlingshaft mild wird mit Werten von +10 bis +15 Grad und örtlich bis +18 Grad das kommende Wochenende ausfallen und bei wechselnder Bewölkung zeigt sich häufiger die Sonne, was insbesondere über Baden-Württemberg und Bayern zu längeren sonnigen Abschnitten führen kann.

Tauwetter bis auf die Hochlagen

Verantwortlich für den fulminanten Warmluftschub ist die Kombination aus einem Hoch über Deutschland und einem Tief, dass von Island in Richtung Skandinavien zieht. Das Hoch füllt sich von oben herab mit warmen Luftmassen auf und lässt die Werte in 1.400 Meter Höhe auf +8 bis +12 Grad ansteigen. Bei Taupunktwerte von +6 bis +10 Grad kann man dem Schnee regelrecht beim Tauen zuschauen und unterhalb der mittleren Lagen wird davon zum Wochenende nichts mehr übrig sein. Mehr dazu: Wetter Februar 2021.

Weiterlesen: Wetter März 2021 Wettervorhersage vom 16.02.2021 - Comeback des Winters im März?

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter März 2021 Wettervorhersage vom 15.02.2021 - Arctic Outbreak im März?

Märzwinter oder durchgreifend mildes Frühlingswetter?
Märzwinter oder durchgreifend mildes Frühlingswetter?

Vom Hochwinter direkt in den Frühling oder zeigt sich im März nochmals der Spätwinter mit Schnee, Eis und Frost. Die aktuelle Hochdruckwetterlage lässt diese Optionen zu, entscheidend aber ist die Position des Hochdrucksystems.

Warm wird es in den kommenden Tagen. Bis zum Wochenende können über dem Westen frühlingshaft milde +15 Grad erreicht werden.

Frühsommerlich warm

Auch dieser Temperaturtrend wurde im Tagesverlauf bestätigt. Der Höhepunkt der Warmphase wird zwischen dem 23. und 26. Februar simuliert. Nach der Wetterprognose der Amerikaner kann es über Deutschland bis +22 Grad warm werden. Solche Werte sind selbst für den März viel zu hoch und kommen für gewöhnlich erst in der zweiten April-Hälfte zum Vorschein. Nach der Wettervorhersage der Europäer wird es mit +14 bis +18 Grad ebenfalls ungewöhnlich mild, doch fehlt ein ganzes Stück zu den frühsommerlichen Werten. Egal von welcher Seite aus man es aber betrachtet - der Spätwinter hat - vorerst - keine Chancen. Mehr dazu: Wetter Winter 2021.

Weiterlesen: Wetter März 2021 Wettervorhersage vom 15.02.2021 - Arctic Outbreak im März?

Wetter März 2021 Wettervorhersage vom 13.02.2021 - Märzwinter oder Frühling?

Märzwinter - oder?
Märzwinter - oder?

Eisiger Märzwinter wie 2018 oder doch der verfrühte Start in den Frühling? Der Polarwirbel schwankt im März gerne und neigt häufiger zu Polarwirbelsplits. Ein neuerlicher Arctic Outbreak ist somit zu diskutieren, doch wie stehen die Chancen hierfür?

Aktuell hat der Hochwinter Deutschland noch fest im Griff, doch wird sich das im Verlauf der kommenden Woche verändern. Ein Hochdrucksystem verlagert seine Position weiter nach Süden und ermöglicht in Kombination mit einem Tief auf dem Atlantik eine über Deutschland südlich orientierte Grundströmung.

Milderung mit chaotischen Verhältnissen

Tiefdruckausläufer erreichen ab Montag Deutschland und neben starker Bewölkung setzt auch Niederschlag ein, der am Montag und Donnerstag nennenswert ausfallen kann. Insbesondere am Montag können die Niederschläge zu Beginn noch als Schnee, nachfolgend aber rasch in Schneeregen oder Regen übergehen und da der Boden bis zu 50 cm tief gefrorenen ist, kann es zu gefährlicher und plötzlicher Glättebildung kommen. Auch am Dienstag und Mittwoch sind Niederschläge möglich, doch sind diese zeitlich und räumlich begrenzt. Mehr dazu: Wetter Februar 2021.

Weiterlesen: Wetter März 2021 Wettervorhersage vom 13.02.2021 - Märzwinter oder Frühling?

Wetter März 2021

Schneeschauer sind im März keine Seltenheit
Schneeschauer sind im März keine Seltenheit

Märzwinter oder Märzfrühling? Der Winter war bislang zu warm und zu nass, doch zeichnet sich im Februar ein Wetterphänomen ab, was das Wetter auch im März 2021 beeinflussen könnte.

Das Wetter im März hängt stark davon ab, wie das Wetter im Februar verläuft. War zudem ein sehr auffälliger und markanter Hochwinter zu beobachten, so steigen die Chancen auf einen sog. Märzwinter - zumindest in der ersten Dekade. Ist der Februar aber - wie der Dezember und Januar - zu warm oder mild, so zeigt sich im März schon des Öfteren der Frühling - Schwerpunktmäßig häufiger ab dem 20. März. Eine bekannte Bauernregel besagt:

Wie das Wetter am Frühlingsanfang, so ist es den ganzen Sommer lang. Bauernregel zum März-Wetter

Wie wird das Wetter im März 2021?

Der meteorologische Frühlingsanfang ist am 1. März 2021 und der kalendarische Frühlingsbeginn ist am Samstag, dem 20. März um 10:37 MESZ. Und ja, der erste Frühlingsmonat kann ein Monat der extremen Gegensätze sein. Zum Start ist noch Dauerfrost möglich und zum Ende sind schon Werte über +25 Grad registriert worden. Aber außergewöhnlich ist das für den Übergangsmonat vom Winter in den Frühling nicht.

Weiterlesen: Wetter März 2021


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +9,83 +0,85 -0,25 743 l/m² - normal
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten März

Statistische Wetterwerte für März

Das Wetter im März befindet sich häufig in der Übergangsphase von kalt zu mild. Entsprechend verhält sich das Wetter - teils auch schon turbulent.

  • Die erste März-Hälfte meist noch kalt mit Neigung zum März-Winter
  • Frühlingshafte Temperaturen meist zwischen dem 17.-25. März
  • Vom 25. März an oftmals erneuter Kaltlufteinbruch mit Schnee- oder Graupelschauer (Ostern im Schnee)
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit zu skandinavischen Hochdruckgebieten zwischen dem 10.-23. März

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns