Wetter März 2014: Wetterprognose und Wettervorhersage

So war das Wetter im März 2014

| M. Hoffmann
Das Wetter im März 2014 reihte sich nahtlos an die bereits deutlich zu warmen und zu trockenen Wintermonate ein. So lag die durchschnittliche Temperatur mit +7 Grad um +3,5 Grad über dem langjährigen Temperaturmittel von 1961-1990 und um +2,7 Grad gegenüber der Referenzperiode von 1991-2010. So wurden in einigen Regionen die bisherigen Temperaturrekorde für März eingestellt. Der höchste Messwert wurde am 20. März mit +24,1 Grad in Ludwigsburg registriert - zum Vergleich: im letzten Jahr gab es zur gleichen Zeit noch verbreitet Dauerfrost (im Osten bis -18,9 Grad). Das Niederschlagssoll von 57 l/m² wurde mit einen durchschnittlichen Wert von 18 l/m² deutlich verfehlt (-68 Prozent). Ende März brachte eine Kaltfront nochmals Schneeschauer bis in tiefere Lagen, so dass im März mehr Schnee als im Februar registriert wurde. Zu warm und zu trocken, dass bedeutet auch einen Überschuss bei der Sonnenscheindauer. Durchschnittlich 185 Stunden Sonnenschein gab es im März, der damit gleichzeitig der dritt-sonnigster März seit Messbeginn von 1951 war. Das Soll von 111 Stunden wurde mit 69 Prozent deutlich übertroffen. Den gesamten Rückblick für das Wetter im März 2014 können Sie auf den Seiten des DWD nachlesen.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter im März 2014 - Wettervorhersage vom 30. März

| M. Hoffmann
Über die Nord- und Nordosthälfte ziehen heute immer wieder hohe Wolkenfelder vorüber, so dass dort die Sonne nicht wie im Süden und Westen verbreitet von einem wolkenlosen Himmel scheint. Am Montag sind dafür im Westen und Süden vermehrt hohe Wolkenfelder zu beobachten, aber in Summe werden beide Tage mit Temperaturen zwischen +14/+18 Grad frühlingshaft, im Westen mit bis +2...

Wetter im März 2014 - Wettervorhersage vom 29. März

| M. Hoffmann
Bis zum Monatsende ist vielfach sonniges und frühlingshaft warmes Wetter zu erwarten. Dabei überqueren hohe Wolkenfelder Deutschland, welche den Sonnenschein teilweise eintrüben und insbesondere im Nordosten auch zeitweise die Sonne verdecken können, es bleibt aber niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen weiter an und erreichen verbreitet Werte zwischen +14/+18 Grad, im...

Wetter im März 2014 - Wettervorhersage vom 28. März

| M. Hoffmann
Bis einschließlich Montag bleibt das Wetter südlich der Linie Bielefeld - Chemnitz frühlingshaft warm und die Temperaturen steigen von heute mit +10/+15 Grad bis zum Montag auf +14/+18 Grad, örtlich auch bis +20 Grad (Temperaturprognose). Nördlich der Linie ziehen am heutigen Freitag teils dichte Wolkenfelder von Ost nach West und führen insbesondere zwischen Bremen und Dre...

Wetter im März 2014 - Wettervorhersage vom 27. März

| M. Hoffmann
Im Nordosten und Norden ziehen heute teils dichte Wolkenfelder vorüber, es bleibt aber weitgehend trocken. Von Süden her lockern die Wolken mehr und mehr auf, so dass dort die sonnigen Anteile überwiegen werden. Die Temperaturen steigen - je nach Sonnenscheindauer - auf +8/+14 Grad. Am Freitag bleibt es im Norden bei Temperaturen zwischen +6/+11 Grad meist stark bis wechseln...

Wetter im März 2014 - Wettervorhersage vom 26. März

| M. Hoffmann
Nördlich der Mittelgebirge bleibt heute das Schauerrisiko hoch, sonst wird es von Süden her bei Temperaturen zwischen +6/+12 Grad und wechselnder Bewölkung zunehmend sonniger. Am Donnerstag ziehen im Nordosten dichte Wolkenfelder vorüber, es bleibt aber weitgehend trocken, wobei direkt an der Küste einzelne Schauer nicht auszuschließen sind (Niederschlagsprognose). In einem ...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2023 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2023 +3,62 +4,11 +2,71 69,2 l/m² - etwas zu nass
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2023 +3,62 +4,11 +2,71 69,2 l/m² - etwas zu nass

Statistische Wetterwerte für März

Das Wetter im März befindet sich häufig in der Übergangsphase von kalt zu mild. Entsprechend verhält sich das Wetter - teils auch schon turbulent.

  • Die erste März-Hälfte meist noch kalt mit Neigung zum März-Winter
  • Frühlingshafte Temperaturen meist zwischen dem 17.-25. März
  • Vom 25. März an oftmals erneuter Kaltlufteinbruch mit Schnee- oder Graupelschauer (Ostern im Schnee)
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit zu skandinavischen Hochdruckgebieten zwischen dem 10.-23. März

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns