Wetter Juli 2020: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wettervorhersage Juli 2020 - Kräftige und teils unwetterartige Schauer und Gewitter

| M. Hoffmann
Kräftige Schauer und Gewitter sorgen in den kommenden Stunden für unwetterartige Wetterereignisse

Unwetterartige Schauer und Gewitter ziehen auf und beenden den hochsommerlich warmen Wettercharakter.

Wetterwarnung

Sowohl über dem Osten, als auch über dem Südwesten schießen im Tagesverlauf die Quellwolken hoch und sorgen für Schauer und Gewitter, die örtlich auch unwetterartig (Gewitterradar) ausfallen können. Der Schwerpunkt der Gewitteraktivität liegt etwa südlich der Linie von Köln und Regensburg und nördlich von Hamburg und Dresden. Dazwischen scheint verbreitet die Sonne und es bleibt bis zu den Abendstunden trocken. Die Temperaturen erreichen +25 bis +30 Grad und über den Ballungsgebieten sind örtlich bis +34 Grad möglich. Mit den Schauern gehen die Werte auf +20 bis +25 Grad zurück.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wettervorhersage Juli 2020 - Unbeständiges aber warmes Sommerwetter

| M. Hoffmann
Das Unwetterpotential steigt an. Feucht-warme bis heiße Luftmassen lassen die Temperaturen in den hochsommerlich warmen Bereich anstiegen, bevor zum Wochenende die atlantische Frontalzone für einen Wetter- und Temperaturwechsel sorgt. Von Osten dehnen sich heute Quellwolken über den Westen aus und sorgen bis zum Nachmittag etwa östlich der Linie von Münster und der Zugs...

Wetter Juli 2020 - Temperatursturz oder Hitze?

| M. Hoffmann
Der Sommer läuft auf Hochtouren und ermöglicht zum Wochenende verbreitet hochsommerlich warme Werte jenseits der+30 Grad Marke - doch zugleich nimmt die Neigung zu unwetterartigen Schauern und Gewittern zu. Ist das nur vorübergehend, oder hat das einen nachhaltigen Einfluss auf das Wetter im Juli? Der Mittwoch ist verbreitet ein Sommertag, doch ziehen im Tagesverlauf von ...

Wetterprognose Juli - Ein erhöhtes Unwetterpotential zum Monatswechsel

| M. Hoffmann
Hochsommerliche Hitze steht bevor und hält sich noch über das Wochenende, doch gleichzeitig werden schwül-warme Luftmassen nach Deutschland geführt, was zum Wochenende das Unwetterpotential wird ansteigen lassen. Die Turbulenzen sorgen für Anfang Juli für einen spürbar veränderten Temperaturcharakter. Ein Sommertag ist heute zu erwarten. Viel Sonnenschein, wenig Wolken u...

Wetterprognose Juli 2020 - Wetterwechsel und Temperatursturz im Siebenschläferzeitraum?

| M. Hoffmann
Ein Skandinavienhoch sorgt für einen hochsommerlich warmen Wettercharakter, doch auf dem Atlantik braut sich ein Tiefdrucksystem zusammen, was Anfang Juli mit unwetterartigen Wettererscheinungen zu einem markanten Wetterwechsel führen kann. Das Hoch über Skandinavien wird im Wochenverlauf zunehmend stärker und stabiler berechnet und im Zusammenspiel mit einem Tief auf dem...

Wetterprognose Juli 2020 - Omegahoch und Hitze Anfang Juli?

| M. Hoffmann
Der Sommer setzt sich in den kommenden Tagen mehr und mehr durch und sorgt über manchen Regionen für hochsommerliche Hitze und Tropennächte sind nicht auszuschließen. Doch zum Wechsel in den Juli bahnt sich ein Wetterwechsel an. Schauer und Gewitter dominieren bis einschließlich Samstag noch das Wettergeschehen über Deutschland, bevor sich ab dem Sonntag der Sommer durc...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Wetterfakten Juli

  • Ab der zweiten Hälfte läuft der Sommer zur Höchstform auf (Hochsommer)
  • Zumeist sind es auch die Tage zwischen dem 17. und 31. (Hundstage)
  • Das Juliwetter wird häufig durch die Siebenschläferregel beeinflusst (Großwetterlage ist bestimmend, welche sich bis 11. eingestellt hat)
  • Statistisch gesehen: Hochdruck zwischen dem 11. und 15.
  • Schlechtwetter zwischen dem 16. und 22.
  • Heiße Phase zwischen dem 23. und 31.

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns