Nördlich der Mittelgebirge nimmt zunächst die Bewölkung zu und ab den frühen Nachmittagsstunden setzt Niederschlag ein, der bei starken bis teils stürmischen Wind gegen 16:00 Uhr die Mittelgebirge erreicht haben wird. Bei Temperaturen zwischen +2/+8 Grad liegt die Schneefallgrenze zunächst bei 800 bis 1.000 Meter, sinkt aber zum Abend auf 400 bis 600 Meter ab. Südlich der Mittelgebirge beginnt der Tag vielfach neblig trüb, örtlich auch aufgeheitert (Wolkenradar). Ab den späten Nachmittagsstunden nimmt die Bewölkung von Norden her zu und bei Temperaturen zwischen +1/+5 Grad erreicht der Niederschlag gegen 22:00 Uhr die Alpen. Unsicher ist bislang in welcher Form der Niederschlag in der Nacht auf Samstag südlich der Mainlinie niedergehen wird. Zwar liegen die Temperaturen - auch in tieferen Lagen - zumeist um 0 Grad, jedoch weist die darüber liegende Luftschicht für tiefere Lagen eine nicht ausreichend negative Temperatur auf, so dass neben Schneefall auch mit Eisregen, gefrierenden Regen oder nur mit Regen zu rechnen ist. Sollte alles als Schnee niedergehen, so werden weite Teile von Baden-Württemberg und Bayern am Samstag-früh unter einer - je nach Höhenlage - 1-10 cm dicken Neuschneedecke liegen. Aber auch nördlich der Mainlinie kann es in der Nacht auf Samstag den einen oder anderen Schnee-, Graupel- oder Regenschauer geben, welche oberhalb 400-500 Meter durchweg als Schnee fallen. Es empfiehlt sich im Laufe des Tages die aktuellen Wetterwarnungen zu beachten. Am Samstag lassen die Niederschläge entlang der Alpen allmählich nach und von Norden her überziehen Schauer das Land, welche oberhalb 400-600 Meter als Schnee niedergehen werden, viel ist jedoch nicht mehr zu erwarten. Oberhalb 500-700 Meter wird die vorhandene Schneedecke bei Temperaturen zwischen -2/0 Grad gut konserviert, darunter taut diese bei Temperaturen von +1/+3 Grad im Süden und +1/+5 Grad im Norden langsam an, bzw. ab - an der Küste können auch bis +8 Grad erreicht werden. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 11:00 Uhr in einer neuen Schneeprognose und gegen 12:30 Uhr erfolgt eine neue Ausgabe der Wetterprognose für das Wetter im Dezember.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen