Der heutige Dienstag beginnt vielerorts sonnig, bevor im Tagesverlauf die Schauer- und Gewitterneigung etwa südlich einer Linie Köln - München zunehmen kann - örtlich können die Gewitter auch kräftiger ausfallen und Unwetterpotential erreichen (Gewitterradar | Wetterwarnungen | Warnlagenbericht). Die Temperaturen steigen verbreitet auf +20/+25 Grad und können über dem Westen und Südwesten auch auf bis +27/+28 Grad ansteigen.

Am Mittwoch breitet sich die Schauer- und Gewitterneigung weiter nach Osten aus, so dass etwa südlich der Linie Frankfurt a.M. - Berlin mit Niederschlägen zu rechnen ist, während es nördlich der Linie weitgehend trocken bleiben kann. Der Wind dreht dabei auf nordwestliche Richtungen und lässt die Temperaturen verbreitet auf +20/+25 Grad und über dem Osten örtlich bis auf +27 Grad ansteigen.

Der Wind kommt am Donnerstag weiterhin aus nordwestlichen Richtungen und sorgt mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken für gelegentliche Niederschläge, welche ihren Schwerpunkt im Stau der Alpen, der östlichen Mittelgebirge und über dem Norden haben können. Die Temperaturen gehen mit Werten zwischen +15/+20 Grad allgemein etwas zurück und können örtlich noch auf bis +22 Grad ansteigen.

Am Freitag bleibt der frische Wind aus nordwestlichen Richtungen erhalten und kann sich im Tagesverlauf über den südlichen Landesteilen weiter abschwächen. Mit etwas Niederschlag ist auch zu rechnen, der beschränkt sich jedoch meist auf die leichte Art über den östlichen Landesteilen, sonst kann es bei einer zunehmenden Sonnenscheindauer weitgehend trocken bleiben. Mit Werten zwischen +16/+21 Grad, örtlich bis +23 Grad können die Temperaturen gegenüber dem Donnerstag aber nur geringfügig etwas ansteigen.

Am Samstag und Sonntag nähert sich von Westen her ein Tiefdruckausläufer und kann am Samstag die Gebiete südlich der Mittelgebirge mit Schauern und Gewittern beeinflussen - welche örtlich auch länger anhaltend sein können - und diese sich zum Sonntag über ganz Deutschland ausweiten können, wobei die Gewitterneigung eine abnehmende Tendenz aufweist. Der Wind dreht auf westliche Richtungen, so dass die Temperaturen am Samstag auf +19/+24 Grad (örtlich bis +26 Grad) ansteigen und am Sonntag - je nach Niederschlagssituation - auf Werte zwischen +16/+21 Grad, bzw. auf +14/+18 Grad zurückgehen können. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose Sommer 2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!