Der Mai mit seinen vielen Feier- und Brückentagen steht an und nicht zuletzt auch mit Pfingsten. Grund genug einmal der Frage nachzugehen, in welche Richtung sich das Wetter im Mai 2018 entwickeln kann.

Bleibt es auch am 1. Mai noch sonnig und warm, oder setzt sich ein Wetterwechsel mit kühlen Temperaturen durch? Blickt man auch die zurückliegenden Tage im April, so waren diese bisweilen mit rund +3 Grad gegenüber dem langjährigen Mittelwert viel zu warm. Und schaut man sich die Wettervorhersage April 2018 an, so zeigt sich eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit von einem weiteren Anstieg der viel zu warmen Temperaturen bis zum 22. April.

Anzeige

Der April im Mai, der Mai im April?

Eigentlich entspricht die aktuelle Wetterentwicklung dem Wetterverlauf im Mai, welcher von Frühling so langsam in den Sommer wechselt. Dass aber bereits zum 8. April sommerliche Werte erreicht wurden und sich dieses für die Jahreszeit zu warme Temperaturniveau bis zum 22. April wird halten können, gilt als außergewöhnlich. Grund zur Annahme, dass das doch nicht ewig so weitergehen kann - oder doch?

Wetterwechsel im Mai?
Wetterwechsel im Mai 2018?

Nach der aktuellen Wetterprognose für den Frühling zeigt sich seit Tagen eine Tendenz zu einem sich normalisierenden Temperaturniveau im letzten April Drittel und sollte sich dieser Wettertrend bis in den Mai hinein fortsetzen können, so wäre tatsächlich Aprilwetter im Mai zu erwarten.

Schaut man sich den aktuellen Modelloutput an, so könnte am 1. Mai bei kräftigen Regen die Tageswerte auf +7 bis +13 Grad zurückgehen. Doch das ist mit einer hohen Skepsis zu genießen, noch gibt es zu viele unbekannte Variablen, die das Wetter im Mai noch verändern können. Es ist aber eine durchaus plausible Variante, denn ein "weiter so" mit den verfrüht sommerlich warmen Temperaturen steht zur Diskussion.

Erhaltungsneigung und Ausgleichsverhalten

Warum? Das Wetter spielt sich in Zyklen ab. Die Zyklen bewegen sich meist im Bereich von ein bis drei Wochen, selten länger. Die aktuelle Hochdruckdominanz hätte bis zum 20. April eine Dauer von knapp drei Wochen erreicht. Ein Wetterwechsel in der letzten April Dekade ist plausibel und wird mit einer erhöhten Niederschlagsneigung von den Wettermodellen weitgehend gestützt.

Ob kalt oder warme Temperaturen vorherrschend sein werden, steht noch nicht fest. Das Temperaturspektrum erreicht Anfang Mai einen Mittelwert, welcher mit rund +15 bis +16 Grad dem Jahreszeit typischen Wert entspricht, ist aber im Gegensatz zu den Temperaturen der kommenden Woche etwa um 10 bis 15 Grad kühler, was einem Temperatursturz gleichkommt, wenn auch auf ein normales Temperaturniveau.

Wetterprognose des Langfristmodells für das Wetter im Mai 2018

Das Langfristmodell berechnet in seiner aktuellen Vorhersage das Wetter im Mai mit einer Abweichung von -0,5 bis +1 Grad gegenüber dem langjährigen Mittelwert normal und im Trend etwas zu warm. In der Niederschlagsberechnung zeigen sich gegenüber dem Sollwert kaum Abweichungen, wobei der Wettertrend über Norddeutschland leicht zu trocken ausfallen kann.

Prognose Mai - Zusammenfassung

  • Es gibt mehrere Hinweise auf eine Umstellung der Großwetterlage im letzten April Drittel, was auch das Wetter Anfang Mai beeinflussen kann
  • Nach den aktuellen Wetterprognosen der Wettermodelle wäre eine unbeständige West- bis Südwestwetterlage in den ersten Maitagen zu erwarten
  • Bis zum Start in den Mai hat das Temperaturspektrum hat eine deutlich negative Entwicklung
  • Pendelt sich aber auch ein Jahreszeit typisches Niveau ein (~ +15 Grad)
  • Kontrollläufe stützen einen Temperaturrückgang und eine ansteigende Niederschlagsaktivität
  • Langfristmodell berechnet einen normalen Maimonat mit dem Trend etwas zu warm auszufallen

Man darf gespannt sein, wie die Wettermodelle in den kommenden Tagen den Wetterwechsel berücksichtigen und welche Variante sich einstellen wird. Wie sich der Wettertrend im Mai 2018 wird entwickeln können, klären wir an dieser Stelle mit regelmäßigen Wettertrends, Wetterprognosen und Wettervorhersagen.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen