Wetter März 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter März 2021 Wettervorhersage vom 28.02.2021 - Aus Frühling wird nasskalt

Nasskaltes Wetter zum Wochenausklang
Nasskaltes Wetter zum Wochenausklang

Das Wetter wird in der kommenden März-Woche über Deutschland wieder abwechslungsreicher und unter bestimmten Voraussetzungen wird man zum Wochenausklang ein paar Schneeflocken zu Gesicht bekommen können.

Über Teile von Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Sachsen können sich noch frühmorgendliche Nebelfelder halten, die sich aber spätestens zum Nachmittag aufgelöst haben sollten. Nachfolgend scheint - wie über dem Rest von Deutschland - verbreitet die Sonne von einem nahezu wolkenlosem Himmel. Mit Niederschlag ist nicht zu rechnen und mit einem böigen Wind aus unterschiedlichen Richtungen erreichen die Temperaturen +7 bis +12 Grad. Örtlich sind bis +14 Grad möglich. Daran ändert sich auch am 1. März (Mo.) nichts.

Ein paar Wolken

Nach frühmorgendlicher Nebelauflösung scheint am 2. März (Di.) verbreitet die Sonne von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Zum Nachmittag ziehen über dem Süden und Südwesten hohe Schleierwolken auf und verdichten sich zum Abend, doch mit Niederschlag ist nicht zu rechnen. Der Wind kommt schwach aus südlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen milde +10 bis +15 Grad.

Anzeige

Wolken und etwas Regen

Die Wolken werden am 3. März (Mi.) zahlreicher und verdichten sich zum Nachmittag westlich einer Linie von Rostock und Stuttgart. Weiter nach Osten dominiert noch überwiegend Sonnenschein. Ab den späten Nachmittagsstunden sind über dem Westen ein paar Regenschauer nicht auszuschließen, sonst bleibt es trocken. Der Wind kommt schwach aus südlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen +11 bis +16 Grad.

Unbeständiges März-Wetter

Die Wolken überwiegen am 4. März (Do.), doch hin und wieder zeigt sich auch die Sonne für ein paar Momente. Der Wind kommt böig aus westlichen Richtungen und treibt Regenschauer über Deutschland hinweg, deren Schwerpunkt südlich der Linie von Köln und Berlin liegen kann. Die Temperaturen gehen mit +7 bis +13 Grad etwas zurück.

Ein windiger, unbeständiger und kühler März-Tag

Der böige Wind dreht am 5. März (Fr.) nördliche Richtungen und führt in der Höhe spürbar kühlere Luftmassen nach Deutschland. Die Temperaturen gehen nördlich der Linie von Köln und Dresden auf +2 bis +6 Grad zurück und Schauer sind als Schnee-, Schneeregen- oder Graupelschauer möglich. Etwas milder bleibt es mit +4 bis +8 Grad über Süddeutschland, wobei dort zum späten Nachmittag die Schauer mit einer entsprechenden Intensität in die feste Form übergehen können. Die Sonne zeigt sich nur für kurze Momente.

Eine abwechslungsreiche März-Woche steht bevor, die vom Frühling bis zum spätwinterlichen Geplänkel etwas zu bieten hat. Was darüber hinaus für Wetterentwicklungen möglich sind, erläutern wir gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter im Frühling und Sommer 2021.

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,0 17 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,2 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +0,4 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,7 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,0 90 l/m² - etwas zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,0 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +2,4 +1,3 +0,0 172 l/m² - normal

Wetterfakten März

Statistische Wetterwerte für März

Das Wetter im März befindet sich häufig in der Übergangsphase von kalt zu mild. Entsprechend verhält sich das Wetter - teils auch schon turbulent.

  • Die erste März-Hälfte meist noch kalt mit Neigung zum März-Winter
  • Frühlingshafte Temperaturen meist zwischen dem 17.-25. März
  • Vom 25. März an oftmals erneuter Kaltlufteinbruch mit Schnee- oder Graupelschauer (Ostern im Schnee)
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit zu skandinavischen Hochdruckgebieten zwischen dem 10.-23. März

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns