Mit Wind aus nördlichen Richtungen verläuft der heutige Mittwoch vielerorts grau, teils auch neblig-trüb und auch mit gelegentlichen - zumeist leichten - Niederschlägen ist zu rechnen. Ein paar Sonnenstrahlen sind zum Nachmittag über dem Norden und Nordwesten nicht auszuschließen. Die Temperaturen bleiben mit +5/+10 Grad, örtlich bis +12 Grad leicht unterkühlt.

Am Gründonnerstag bekommt die dichte Wolkendecke mehr und mehr Lücken, so dass die Niederschlagsneigung nachlässt und über dem Westen und Osten noch für ein paar Regentropfen sorgen kann, sonst kann sich auch öfters mal die Sonne zeigen. Die Temperaturen steigen etwas an und können verbreitet +7/+11 Grad, örtlich auch bis +13 Grad erreichen.

Am Karfreitag dreht der Wind auf westliche, später auch auf südwestliche Richtungen und kündigt einen Tiefdruckausläufer an, welcher mit seinem Niederschlagsfeld bereits zum Vormittag den Westen und Nordwesten von Deutschland und bis bis zum Abend den Südosten erreichen kann. So ist am Karfreitag bei wechselnder, vielfach jedoch starker Bewölkung mit zeitweiligen Niederschlägen zu rechnen, welche zum späten Nachmittag über dem Nordwesten wieder nachlassen können. Die Temperaturen verhalten sich gegenüber dem Gründonnerstag mit Werten zwischen +7/+11 Grad relativ ähnlich.

Am Karsamstag dreht der Wind bei einer nachlassenden Niederschlagsneigung auf südliche Richtungen und sorgt im Tagesverlauf für vermehrten Sonnenschein. Die Temperaturen steigen - je nach Sonnenscheindauer - auf +8/+12 Grad, bzw. +10/+15 Grad, örtlich auch bis auf +17 Grad.

Am Ostersonntag kündigt sich von Westen her das nächste Niederschlagsband zum Vormittag mit Regen an, welches bis zum Nachmittag in etwa eine Linie zwischen Bremen und Mannheim erreicht haben kann. Östlich dieser Linie bleibt es weitgehend trocken und die Sonne kommt verbreitet zum Vorschein. Die Temperaturen steigen weiter an und erreichen östlich der Linie Saarbrücken - Köln Werte zwischen +13/+18 Grad, örtlich auch bis +20 Grad, während über dem äußersten Westen bei starker Bewölkung und gelegentlichem Regen +7/+12 Grad möglich sein können.

Am Ostermontag zieht das Niederschlagsband zum Vormittag nach Osten ab und nachfolgend bleibt es bei einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen mit einem Wind aus südlichen Richtungen auf +9/+13 Grad und mit längerer Sonnenscheindauer sind +12/+16 zu erwarten. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose April und gegen 17:00 Uhr in einem weiteren Wettertrend Frühling.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen