Der heutige Sonntag präsentiert sich erneut mit heißen Temperaturen und weitgehend trockenem Wetter - lediglich über dem Norden sind zeitweilige, teils gewittrige Niederschläge nicht auszuschließen. Die Temperaturen steigen über dem Norden auf +22/+27 Grad, sonst sind +26/+32 Grad, örtlich bis +35 Grad zu erwarten. In der Nacht auf Montag zeigt sich über dem Nordwesten eine erhöhte Neigung zu Schauern und Gewittern, welche sich auch tagsüber noch halten kann. Die Temperaturen steigen nochmals an und erreichen über dem Nordwesten +22/+27 Grad, sonst sind +27/+34 Grad, örtlich über dem Osten bis auf +37 Grad an. Im Laufe des Nachmittags und Abends weiten sich die Schauer und Gewitter weiter nach Westen und Südwesten aus und können örtlich Unwetterpotential erreichen. In der Nacht auf Dienstag kommt die Schauer- und Gewitterlinie noch etwas weiter nach Osten voran, schwächt sich jedoch in der zweiten Nachthälfte weiter ab. Am Dienstag kommt es bei wechselnder, teils starker Bewölkung, zu zeitweiligen - örtlich kräftigen - Niederschlägen, welche entlang des Alpenrandes und über dem Osten sich intensivieren und länger anhaltend sein können. Die Temperaturen steigen auf +17/+23 Grad und können über dem Osten und Südosten nochmals bis +25 Grad erreichen. Am Mittwoch sind über dem Norden und entlang der Alpen noch weitere Niederschläge zu erwarten, sonst kann es vielfach trocken bleiben. Die Temperaturen gehen allgemein auf Werte zwischen +16/+23 Grad zurück. Am Donnerstag sind zum heutigen Stand über den Gebieten nördlich der Mittelgebirge weitere - gelegentliche - Niederschlage möglich, während in Richtung Süden sich die Niederschläge erneut intensivieren können, wobei örtliches Unwetterpotential nicht auszuschließen ist. Die Temperaturen verändern sich mit +16/+23 Grad gegenüber dem Mittwoch kaum und können mit vermehrten Niederschlag über dem Südwesten etwas kühler und mit längerem Sonnenschein über dem Osten auch darüber liegen. Am Freitag verlagern sich die Niederschläge zunächst über den Südosten, bevor im weiteren Tagesverlauf sich eine allgemeine - zumeist leichte - Niederschlagsneigung über Deutschland ergeben kann. Die Temperaturen können mit +16/+21 Grad etwas zurück gehen. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Herbst / Winter 2015/2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!