Wetter Juli 2019 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Juli 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 22.07.2019 - Heiße Juli-Woche mit nachfolgendem Krawallwetter?

  • M. Hoffmann

Die Juli-Woche wird von außergewöhnlich warmen Temperaturen beherrscht. Doch sorgen trockene Luftmassen aus östlichen Richtungen für ein angenehmeres Temperaturempfinden - fast so, als ob man von einem Fön angeblasen wird. Die Anzahl der Städte mit tropischen Nachtwerten steigt an, bevor zum Wochenende ein Wetterumschwung für andere Wetterverhältnisse sorgt.

Die Juli-Hitze macht sich auch in höheren Lagen bemerkbar
Die Juli-Hitze macht sich auch in höheren Lagen bemerkbar

Starke bis wechselnde Bewölkung zieht über Deutschland hinweg und trübt den Sonnenschein phasenweise ein. Zum Nachmittag werden die sonnigen Lücken über dem Westen zahlreicher in Erscheinung treten können. Mit Niederschlag ist nicht zu rechnen und wenn doch etwas Nass von oben kommt, dann ist das noch über den Küstenregionen von Nord- und Ostsee am wahrscheinlichsten. Die Temperaturen erreichen bei einem schwachen Wind aus unterschiedlichen Richtungen +24 bis +28 Grad und können über dem Süden örtlich über die +30 Grad Marke ansteigen. Anders die Situation über den Küsten, wo es mit +17 bis +23 Grad etwas kühler bleiben kann.

Sommerwetter

Die Wolkenfelder lösen sich am 23. Juli (Di.) auf und bei viel Sonnenschein ist nicht mit Niederschlag zu rechnen. Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen +27 bis +32 Grad und können über den westlich gelegenen Ballungsgebieten Werte von bis +35 Grad erreichen.

Heißes Juli-Wetter

Der Wind dreht am 24. Juli (Mi.) auf südöstliche Richtungen und führt mit +30 bis +35 Grad hochsommerlich warme Werte nach Deutschland. Über dem Westen sind mit bis +39 Grad Hitze-Werte zu erwarten. Zwar steigen zum Nachmittag über der Mitte und dem Südwesten Quellwolken hoch, doch mit Schauern und Gewittern ist nicht zu rechnen.

Anzeige

Hitze-Wetter

Die Hitze dominiert auch am 25. Juli (Do.) das Wettergeschehen über Deutschland. Wolken sind nur vereinzelt entlang des Alpenrandes zu erwarten, wo zu den Nachmittagsstunden auch örtliche Hitzegewitter nicht ausgeschlossen werden können. Sonst scheint verbreitet die Sonne von einem wolkenlosen Himmel und die Temperaturen erreichen +30 bis +35 Grad und können über dem Westen die +40 Grad Marke anvisieren. Der Wind frischt aus östlichen Richtungen kommend auf und führt trockene Luft mit sich, was die Hitze erträglicher empfinden lässt.

Die Schauer- und Gewitterneigung steigt an

Ein schwacher Tiefdruckausläufer nähert sich am 26. Juli (Fr.) Deutschland und sorgt bis zum Abend westlich der Linie von Hamburg und München für aufziehende Bewölkung und nachfolgenden Schauern und Gewittern, deren Schwerpunkt über dem südlichen Baden-Württemberg und Bayern liegen kann - örtlich auch unwetterartig ausfallend. Weiter nach Osten verläuft der Freitag zunächst ruhig, sonnig und überwiegend trocken, bevor in der ersten Nachthälfte sich auch dort die Schauer und Gewitter ausbreiten können. Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und kann in Gewitternähe stark böig bis stürmisch auffrischen. Die Temperaturen erreichen +29 bis +34 Grad und über dem Westen sind bis +38 Grad möglich.

Wiederholte Schauer und Gewitter

Der 27. Juli präsentiert sich mit überwiegend starker Bewölkung und zeitweiligen Schauern und Gewittern unbeständig. Örtlich können die Gewitter kräftiger und unwetterartig ausfallen, was im Schwerpunkt entlang einer Linie von Hamburg und dem Bayerischen Wald der Fall sein kann. Über dem Süden von Baden-Württemberg und Bayern ist hingegen mit länger andauerndem Niederschlag zu rechnen. Die Temperaturen gehen über dem Westen auf +20 bis +25 Grad zurück und können mit entsprechender Niederschlagintensität noch darunter liegen. Über dem Osten sind nochmals verbreitet Werte von über +30 Grad zu erwarten.

Auf den Punkt gebracht

Die Hitze hält bis zum Wochenende und vor allem über den östlichen Landesteilen kann jeweils die +30 Grad Marke überschritten werden. Spannend wird es am 25. und 26. Juli über den westlichen Ballungsgebieten, wo örtlich die +40 Grad Marke anvisiert wird. In den Nächten ist in den Städten zunehmend mit tropischen Nächten zu rechnen. Die Neigung zu Schauern und Gewittern ist zunächst gering, steigt aber zum Freitag und Samstag an - örtlich unwetterartig ausfallend. Nachfolgend gehen die Temperaturen auf ein Jahreszeit-typisches Niveau zurück.

Wie sich das Wetter darüber hinaus entwickeln kann, erläutern wir gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter August 2019.

Anzeige

 

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,2 17 l/m² - zu trocken
Mai 2019 +10,9 -1,2 -2,1 80 l/m² - zu nass
Juni 2019 +19,8 +4,4 +4,0 55 l/m² - zu trocken
Juli 2019 +18,9 +2,0 +0,9 55 l/m² - zu trocken
August 2019 +19,09 +2,53 +1,53 65 l/m² - zu trocken
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +6,07 +3,38 +2,6 237 l/m² - normal

Wetterfakten Juli

Statistische Wetterwerte für Juli

  • Ab Mitte Juli läuft der Sommer zur Höchstform auf (Hochsommer)
  • Zumeist sind es auch die Tage zwischen dem 17. und 31. Juli (Hundstage)
  • Der Juli wird häufig durch die Siebenschläferregel beeinflusst (Großwetterlage ist bestimmend, welche sich bis 11. Juli eingestellt hat)
  • Statistisch gesehen: Hochdruck zwischen dem 11. und 15. Juli
  • Schlechtwetter zwischen dem 16. und 22. Juli
  • Heiße Phase zwischen dem 23. und 31. Juli

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns