Zum Beginn des Tages ist über dem Nordosten noch mit Niederschlägen zu rechnen, welche aber bereits ab den Vormittagsstunden langsam nach Nordosten abziehen werden. Nachfolgend kommt es noch zu gelegentlichen Schauern, welche sich im Tagesverlauf entlang der Alpen intensivieren und länger andauernd sein können. Die Temperaturen steigen mit einem böigen Wind aus westlichen Richtungen etwa östlich einer Linie Stuttgart - Berlin auf +20/+25 Grad, örtlich bis auf +25/+28 Grad, sonst sind meist +16/+21 Grad zu erwarten.

Am Donnerstag macht sich ein Tiefdruckausläufer mit einer erhöhten Schauerneigung bemerkbar, welche etwa östlich der Linie Stuttgart - Berlin - und dort im speziellen entlang der Alpen - auch zu kräftigeren Niederschlägen mit örtlichen Gewittern führen kann. Die Temperaturen steigen verbreitet auf +20/+25 Grad und können mit +17/+22 Grad über dem Nordwesten auch etwas kühler ausfallen.

Der Freitag zeigt sich meist wechselnd bewölkt und etwa nördlich einer Linie Köln - Berlin ist mit einer erhöhten Neigung zu Schauern zu rechnen, während weiter südlich nur gelegentliche Schauer zu erwarten sind. Die Temperaturen steigen mit einem Wind aus südwestlichen Richtungen auf +20/+25 Grad und können über dem Süden und Osten örtlich auf bis +25/+28 Grad ansteigen.

Am Samstag nimmt die Niederschlagsneigung erneut zu, so dass im Schwerpunkt etwa östlich einer Linie Hamburg - Schwarzwald mit teils kräftigen Schauern und örtlichen Gewittern zu rechnen ist. Aber auch sonst kommt es bei einem zunehmend böigen Wind aus westlichen Richtungen zu einer erhöhten Schauerneigung. Die Temperaturen gehen über dem Westen auf +15/+20 Grad zurück und können etwa östlich der Linie Hamburg - Stuttgart auf +19/+24 Grad und über dem Osten örtlich bis auf +26/+29 Grad ansteigen.

Der Sonntag und Montag zeigt sich über den Gebieten etwa nördlich der Mittelgebirge leicht wechselhaft, so dass es bei einem Mix aus Sonne und Wolken zu gelegentlichen Schauern kommen kann, während es über dem Süden mit zunehmender Sonnenscheindauer weitgehend trocken bleiben kann. Die Temperaturen steigen von Sonntag mit +17/+23 Grad bis zum Montag mit +17/+23 Grad über dem Norden und +20/+25 Grad über dem Süden etwas an. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose Sommer 2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!