Skip to main content

Wetter News - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann
Wie wird der Winter 2020/2021 - Ein Blick auf die Langfristprognosen

Hoher Luftdruck dominiert das Wetter über Deutschland mit Sonne, Wolken und Nebel noch bis Mitte November. Das Zirkulationsmuster ist gestört und wird es auch noch eine Weile bleiben. Wie reagieren die Wetterprognosen der Langfristmodelle darauf?

Die Herbstmonate September und Oktober waren im Vergleich zum vieljährigen Mittelwert um +1,5 Grad, bzw. um +1,2 Grad zu warm. Der November 2020 ist zum aktuellen Stand um 6,26 Grad zu warm. Der Temperaturüberschuss wird sich zwar bis Mitte November etwas abbauen können, doch mit Hilfe des hohen Luftdrucks wird die erste November-Hälfte dennoch deutlich zu warm ausfallen können. Mehr dazu: Winter 2020/2021.

Aber nicht nur das - ein zu kalter oder normaler Herbst ist bereits jetzt schon nicht mehr möglich. Es ist wenig wahrscheinlich, dass die letzte November-Dekade deutlich zu kalt ausfallen wird. Doch gilt das auch für den Winter - Denn die Großwetterlage ist alles andere als typisch?

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Eine Sturmfront sorgte über Deutschland am 2. November mit einer imposanten Vorderseitenanströmung für die Zufuhr extrem warmer Luftmassen. Verbreitet konnten am 2. November 2020 Tageswerte zwischen +16 und +20 Grad registriert werden. Die Zufuhr der warmen Luftmassen aber fand zu den Mittagsstunden ihren Höhepunkt und hat über zahlreichen Stationen die Temperaturen ü...
| Leon R.
Es endet schon bald der zweite meteorologische Herbstmonat – der Oktober. Viele von euch erwarten ihn, jedes Jahr erneut, schon sehnsüchtig, aber er will einfach nicht kommen. Die Rede ist nicht vom November, sondern natürlich vom ersten Schnee in der neuen Wintersaison. Ab wann wäre es gemittelt jedoch normal und zu erwarten, dass endlich die ersten Flocken rieseln? Der Fra...
| M. Hoffmann
Wie wird der Winter 2020/2021? Gibt es Schnee, Eis und Frost zu bestaunen, oder dümpelt der Winter erneut mit einer nasskalten Witterung vor sich hin? Wir werfen einen Blick auf die Randfaktoren. Der letzte zu kalte Winter liegt schon eine Weile zurück und stammte mit einer Abweichung von -0,8 Grad gegenüber dem vieljährigen Mittel (1961-1990) aus der Saison 2010/2011...
| M. Hoffmann
Der Oktober kann Herbst, obwohl seine erste Dekade deutlich zu warm ausfiel, doch seit einigen Tagen haben sich herbstliche Kaltluftmassen durchsetzen und den Temperaturüberschuss abmildern können. Eine gestörte Zirkulation sorgte in der ersten Oktober-Hälfte für einen durchwachsenen Wettercharakter und eine deutliche Zweiteilung der Temperaturwerte. Von Spätsommer bis ...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)