Die Definition "frühlingshaftes Wetter" trifft in den kommenden Tagen voll zu. Nach Nebelauflösung verbreitet Sonnenschein in Deutschland - nur an der Küste und im Nordosten halten sich noch längere Zeit die Wolken, diese sollten sich spätestens am Donnerstag auflösen. Die Temperaturen steigen bis zum Freitag auf verbreitet +15/+19 Grad örtlich auch über +20 Grad - es wäre nicht verwunderlich, wenn am Freitag die Grill-Saison 2012 eröffnet wird. Am Wochenende sind vor allem im Süden lokale Schauer und Gewitter möglich, die Temperaturen bleiben Aufgrund der südwestlichen Strömung mit +13/+17 Grad im angenehmen Bereich. In der kommenden Woche nehmen die Unsicherheiten bei der Wetterprognose zu, da sich der Schwerpunkt des Hochdruckgebietes nach England verlagert. Es sieht aber ganz danach aus, als ob die kommende Woche weiterhin frühlingshaft mild und trocken bleibt.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!