Wetter Silvester 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Silvester 2018: aktuelle Wetterprognose vom 19.12.2018 - Auf die Hochdruckposition kommt es an

Kaltes, oder milden, stürmisches oder ruhiges Wetter an Silvester? Das Spektrum der Möglichkeiten ist hoch, dich im Wettertrend zeigt eine eindeutige Entwicklung.

Größere Unsicherheiten zeigen sich aktuell noch in der Wetterprognose Weihnachten. Im Detail gibt es noch unterschiedliche Auffassungen darüber, wie ein Tiefdrucksystem über Deutschland hinwegzieht und wie sich die Wettersysteme zueinander positionieren können. Wenige hundert Kilometer können zum aktuellen Stand darüber entscheiden, ob nasskaltes oder mildes Wetter über Weihnachten vorherrschend sein wird.

Wie wird das Wetter an Silvester 2018?
Wie wird das Wetter an Silvester 2018?

Amerikanisches Vorhersage-Modell: Nasskaltes Wetter bis zum Jahreswechsel

Der Trog geht nach der aktuellen Wetterprognose des amerikanischen Vorhersage-Modells über dem östlichen Europa nieder. Deutschland, Österreich und die Schweiz liegen im Zeitraum vom 27. bis 30. Dezember im Einflussbereich eines Hochdrucksystems bei England.

Anzeige

Löst sich der Nebel oder Hochnebel auf, Kommt häufiger die Sonne zum Vorschein. Die Niederschlagsneigung ist als gering einzustufen und die Temperaturen erreichen am Tage - je nach Sonnenscheindauer - zwischen +0 bis +5 Grad und bis +7 Grad. In den Nächten ist mit leichtem Frost zu rechnen. Winterliche Wetterverhältnisse sind nach diesen Berechnungen bis Silvester wenig wahrscheinlich.

Der Trog ist zu weit östlich: Gemäßigt milde Temperaturen bei einem ruhigen Wettercharakter
Berechnung der Großwetterlage nach dem amerikanischen Prognose-Modell: Der Trog ist zu weit östlich: Gemäßigt milde Temperaturen bei einem ruhigen Wettercharakter © www.meteociel.fr

Europäisches Vorhersage-Modell: Andere Wetterentwicklungen möglich

Das Hochdrucksystem verlagert sich im Zeitraum vom 27. bis 29. Dezember von Deutschland weiter nach Westen zwischen Island und England. Somit wird der direkte Einfluss von atlantischen Tiefdrucksystemen blockiert.

Hochdruckposition ist entscheidend

In der Theorie ergibt sich nun die Möglichkeit, dass ein Tiefdrucksystem über Skandinavien nach Süden austrogt und kurz vor Silvester für eine kältere Witterung sorgen kann. Ob winterlich oder nur nasskalt, lässt sich zum aktuellen Stand nach diesen Prognose-Karten nicht sagen. Der Wettertrend selbst bleibt aber mehrheitlich von milden bis allenfalls nasskalten Werten bestimmt.

Das Hoch liegt westlicher und eröffnet somit mehr Entwicklungsspielraum für kühlere Wetterlagen
Berechnung der Großwetterlage nach dem europäischen Prognose-Modell: Das Hoch liegt westlicher und eröffnet somit mehr Entwicklungsspielraum für kühlere Wetterlagen © www.meteociel.fr

Gemäßigt mildes und ruhiges Wetter bis Silvester 2018

Im Zeitraum vom 27. bis 31. Dezember berechnen die Kontrollläufe eine gemäßigte Wetterentwicklung mit einem ansteigenden Temperaturniveau bis Silvester.

Anzeige

Das Temperaturspektrum erstreckt sich am 28. Dezember zwischen -3 bis +9 Grad (Mittelwert: +2 bis +5 Grad) uns am 31. Dezember zwischen -3 und +10 Grad (Mittelwert: +3 bis +6 Grad). In der Silvester-Nacht sinkt das Spektrum auf -6 bis +7 Grad bei einem Mittelwert von +2 bis +4 Grad ab). Die Niederschlagsneigung wir bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag deutlich erhöht berechnet, sinkt aber im weiteren Verlauf bis Silvester in den leicht erhöhten Bereich ab.

Diagramm Temperaturen Dezember 2018 vom 19.12.2018
Die Wahrscheinlichkeiten der Kontrollläufe Weihnachten 2018 von zu kalt, normal, zu warm

Das Silvesterwetter nach den Kontrollläufen

Reiner Modelloutput
Tag Tem­peratur Wind Niederschlags­neigung
31. Dezember +3 bis +6 Grad Schwach Schwach
Silvester-Nacht +2 bis +4 Grad Schwach Schwach

Zusammenfassung: Was sich über das Wetter Silvester 2018 sagen lässt

  • Der Temperaturtrend geht in die milde Richtung
  • Niederschlagsneigung ist leicht erhöht
  • Zum aktuellen Stand ruhiges Silvesterwetter
  • Unsicherheiten sind hoch
  • Chancen auf Winterwettersind gering

Soweit der aktuelle Stand. Die nächsten Aktualisierungen erfolgen gegen 17:00 Uhr in einem Update der Wetterprognose Weihnachten 2018 und gegen 20:00 Uhr erfolgt eine weitere Wetterprognose zum Wetter Winter 2018/19.

Anzeige

 

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,2 17 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,1 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +1,1 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,3 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,4 90 l/m² - etwas zu nass
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +11,37 +2,4 +1,56 510 l/m² - zu trocken


Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns