Wettervorhersage Deutschland
Wetterstation Test

Test Wetterstationen

Welche Wetterstation ist die Beste?


Oft - sogar sehr oft - werden wir von unseren Lesern gefragt, welche Wetterstation wir empfehlen würden. Die Spannbreite reicht dabei von der einfachen Anzeige der Außentemperatur mit Weckfunktion bis hin zur Top-Wetterstation für den Hobby-Meteorologen.
Da wir unmöglich alle Wetterstationen unser Eigen nennen können, haben wir bei den Herstellern von Wetterstationen Testgeräte angefordert um diese einem Alltagstest zu unterziehen und Ihnen eine möglichst qualifizierte Antwort auf die Frage zu geben: was ist die beste Wetterstation … für mich?

Schnelleinstieg

TFA Genio 300

Wetterstation Test - TFA Genio 300
Satellitengestützt

TFA WeatherHub

Wetterstation Test - TFA WeatherHub
Weather Hub - Smart Home - Für Profis

TFA My Weatherbox

Wetterstation Test - TFA My Weatherbox
Web basierte Wetterstation - Für Ambitionierte

TFA Tempesta 300

Wetterstation Test - TFA Tempesta 300
Satellitengestützte Funk-Wetterstation mit Wetterwarnungen

TFA Spring Breeze

Wetterstation Test - TFA Spring Breeze
Funk-Wetterstation mit Windmesser

BRESSER TemeoTrend WFS

Wetterstation Test - BRESSER TemeoTrend WFS
Alles auf einen Blick

BRESSER Weather Center

Wetterstation Test - BRESSER Weather Center
Das Einstiegsmodell

BRESSER 4Cast CS

Wetterstation Test - BRESSER 4Cast CS
Das aktuelle Wetter

Der Testaufbau: Wie wurden die Wetterstationen getestet?

Gleich vorweg - sämtliche Tests der Wetterstationen fanden nicht unter Labor Bedingungen statt, sondern wurden im Alltag getestet. Das bedeutet, dass bspw. die Genauigkeit der Temperatur mittels Referenzsensoren unterschiedlicher Hersteller ermittelt wurde, denn gerade bei der Temperatur nützt das höchste Maß an Genauigkeit nichts, wenn das Außenthermometer falsch aufgebaut, bzw. aufgestellt wurde. Die Genauigkeit der meisten Außenthermometer liegt bei +/- 1 Grad, kann also - je nach Hersteller - um bis zu 2 Grad differieren. Das ist eine Menge, gerade im Winter. Je mehr der Wert an die Referenzsensoren und deren gemittelten Wert heran reicht, umso besser die Bewertung. Getestet wurde u.a. der Aufbau, die Nutzerfreundlichkeit und der tägliche Gebrauch. Insgesamt wurde jede Wetterstation mindestens 21 Tage lang auf unterschiedliche Bewertungskriterien mit unterschiedlicher Gewichtung getestet und anschließend mit mit einer Kaufempfehlung in Prozent bewertet.

Welche Wetterstation für wen? Die Personengruppen

Es geht dabei nicht um - DIE - beste Wetterstation, sondern welche sich am besten für einen bestimmten Gebrauch oder Bestimmung eignet. Eltern haben ganz andere Anforderungen an eine Wetterstation wie bspw. Der Landwirt. Aufgrund der zahlreichen Anfragen konnten wir Nutzergruppen mit den unterschiedlichsten Interessen identifizieren:
  • Personen besten Alters
  • Eltern
  • Berufstätige
  • Wetterinteressierte
  • Kinder & Jugendliche
  • Hobby Meteorologe
  • Urlaub, Freizeit
  • Personen die sich im Freien aufhalten
Weitere Informationen zu den Nutzergruppen und deren Anforderungen.

Tipps zum Aufbau von Wetterstationen und Antworten auf die häufigsten Fragen

Zum Testaufbau gehört unserer Meinung auch ein Video des sog. "Unboxing". Wie kommt die Wetterstation aus der Verpackung, was ist alles dabei und wie sieht diese aus? Zudem gibt es noch zahlreiche Bilder zum jeweiligen Test mit dem was uns gefallen und weniger gut gefallen hat. Anregungen sind jederzeit willkommen und können an wetterstationstest@wetterprognose-wettervorhersage.de gestellt werden.

Anzeige

Aktuelle Wetter­vorhersagen

Empfehlen Sie uns weiter

 

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,2 17 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,1 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +1,1 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2019 +18,9 +2,0 +0,9 55 l/m² - zu trocken
August 2019 +19,09 +2,53 +1,53 65 l/m² - zu trocken
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +8,81 +2,45 +1,71 367 l/m² - zu trocken


Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns