Die Wetterstation SPRING BREEZE* aus dem Hause TFA ist eine Wetterstation im mittleren Preissegment und bietet mit dem Windsensor einen Messwert mehr, wie es sonst in dieser Preisklasse üblich ist. Alle Sensoren verrichten ihren Dienst zuverlässig und versorgen die Basisstation mit der Innen- und Außentemperatur, sowie der Luftfeuchtigkeit, der Windgeschwindigkeit, Windchill und Taupunktberechnung. Min- und Maxwerte werden gespeichert.

Aufbau & Montage:

Der Aufbau ist relativ einfach. Jedoch sollte man sich vor Anbringung des Kombisensors von Wind, Temperatur und Luftfeuchtigkeit genaue Gedanken über den Aufstellungsort machen. Denn die Temperatur sollte im Schatten in ca. 2 Meter Höhe gemessen werden [Optimaler Standort Außensensor] und der Windsensor sollte bestenfalls in 10 Meter Höhe möglichst frei von umgebenden Hindernissen angebracht werden [Optimaler Standort Windsensor]. Somit ist der optimale Standort wahrscheinlich nicht zu finden und entsprechend können die Messwerte verfälscht werden. In der Regel beansprucht die Montage des Kombisensor nicht mehr als 20 Minuten. Der Kombisensor wird rasch von der Basisstation erfasst und tut fortan seinen Dienst. Der Aufbau ist einfach und konnte im Test ohne Bedienungsanleitung durchgeführt werden. Die Wetterstation SPRING BREEZE* kann sowohl mit dem Standfuß auf dem Tisch, als auch mit der Aufhängevorrichtung an der Wand angebracht werden.

Lieferumfang

  • Basisstation
  • Kombisensor
  • Netzteil
  • Befestigungsmaterial
  • Bedienungsanleitung

Das Display zeigt folgende Daten:

  • Außentemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Windgeschwindigkeit
  • Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Tendenzanzeigen Höchst-Tiefstwerte
  • Einstellbare Alarmzustände für Temperatur, Luftfeuchte und Wind
  • Wettervorhersage mit Symbolen und Luftdrucktendenz
  • Grafische Darstellung der Windgeschwindigkeit
  • Maximale Windgeschwindigkeit mit Vergangenheitsdaten (letzte Stunde, 24 Stunden, 7 Tage, 30 Tage und ein Jahr)
  • Gefühlte Temperatur und Taupunkt
  • Funkuhr mit Datumsanzeige und Wochentag
  • Farbdisplay mit zwei Helligkeitsstufen (im Dauerbetrieb mit Netzadapter)

Wie hat uns die Wetterstation gefallen?


Skeptisch sind wir gegenüber allen Kombisensoren, vor allem dann, wenn die Sensoren unterschiedliche Aufstellbedingungen haben. So sollte das Außenthermometer an einem schattigen Plätzchen etwas weiter weg vom Haus in ca. 2 Meter Höhe aufgestellt werden. Der Windmesser benötigt aber eine Höhe von 10 Meter möglichst im freien Feld um korrekte Daten zu erfassen. Entweder werden die Messwerte des Windsensors verfälscht, oder aber die Sonne "knallt" auf das Gehäuse und verfälscht dadurch die Temperatur. Getestet wurde die Wetterstation SPRING BREEZE* im Winter an einem Kompromissstandort nahe an Referenzsensoren, welche gegen direkte und indirekte Sonneneinstrahlung geschützt wurden. Tagsüber zeigte sich eine Abweichung der Temperaturen von bis zu +3 Grad und das auch bei starker Bewölkung (indirekte Einstrahlung). Nur in der Nacht waren die Messwerte weitgehend identisch, wenngleich die Abweichung noch +0,4 Grad betrug.

Das gute aber ist - die SPRING BREEZE* lässt sich noch um zwei weitere Außensensoren erweitern. Insofern kann man den Kombisensor ruhig in die Sonne stellen und wenigstens die Windgeschwindigkeit einigermaßen genau erfassen und den zweiten Außensensor gemäß Bestimmungen korrekt aufstellen. Das sollte man aber vor dem Kauf einkalkulieren (Preis des Zusatzsensors zum Testzeitpunkt 14,95 EUR). Ansonsten gibt es bei der SPRING BREEZE kaum etwas zu bemängeln. Schön übersichtlich und mit großen Ziffern ist das Display. Besonders gut hat uns gefallen, dass man die Wetterstation sowohl am Stromnetz als auch mit Batterien betreiben kann. Der Batteriebetrieb hat den Vorteil, dass das Display nach gefühlten 10 Sekunden dunkel wird und somit in der Nacht nicht stört.

Aktiviert werden kann das Display im Batteriebetrieb über einen einfachen Knopfdruck am oberen Gehäuserand. Die Wertigkeit der Wetterstation ist insgesamt als hoch einzustufen. Die interne Wettervorhersage überraschte das eine oder andere mal mit einer genaueren Vorhersage aufgrund der Luftdruckveränderungen, sonst ist mit diesen Wettervorhersagen meist wenig anzufangen und stimmen häufig nicht. Das ist aber ein generelles Funktionsproblem solcher Wetterstationen, welche mit Hilfe des Luftdrucks eine Wettervorhersage zu erstellen versuchen - es wäre ja auch zu schön, wenn es so einfach wäre.

Vorteile:

  • Gute Aufteilung und Darstellung der Daten
  • Farbiges Display
  • Batterie- und Netzteilbetrieb
  • Windchill (gefühlte Temperatur) wird berechnet
  • Taupunkt wird berechnet (für die Vorhersage von Nebel und wann der Schnee schmilzt)
  • Erweiterung um zwei weitere Außensensoren (Temperatur & Luftfeuchtigkeit)
  • Grafische Darstellung der Windgeschwindigkeit
  • Einstellbare Alarmzustände falls ein Messwert erreicht, bzw. über- oder Unterschritten wird
  • Display kann im Strombetrieb in einer Stufe an Helligkeit gedimmt werden
  • Automatischer Wechsel der Anzeige der Außensensoren möglich

Nachteile

  • Der Kombisensor
  • Display Sprache in englischer Sprache
  • Luftdruck wird zwar für die Wettervorhersage gemessen, aber nicht angezeigt

Fazit:

Mit einem Kombisensor geht man immer einen Kompromiss ein. Ansonsten handelt es sich bei der SPRING BREEZE* Wetterstation um eine ideale Wetterstation für Wetterinteressierte und eignet sich auch bestens um Kinder und Jugendliche für das Thema Wetterbeobachtung zu begeistern. Die Qualität spricht für sich und das farbige Display mit seinen großen Ziffern überzeugt durch die gute Anordnung. Die Bedienung ist einfach zu verstehen und kann auch ohne Bedienungsanleitung erfolgen - einzig etwas "verwirrend" war die Historie. Man geht davon aus, dass in der Historie auch die anderen Messwerte erfasst werden, allerdings handelt es sich hierbei nur um die maximale Windgeschwindigkeit. Die anderen Messwerte lassen sich aber per Min- & Maxfunktion aufrufen. Im Fazit eine im Bezug auf Preis/Leistung durchaus gute Wetterstation.

Eignung nach Personengruppen

Test Wetterstation TFA SPRING BREEZE
Weitere Informationen zu den Personengruppen.

Bewertung der Wetterstation SPRING BREEZE TFA

Test Wetterstation TFA Spring Breeze

Gesamtergebnis der Wetterstation SPRING BREEZE TFA

Test Wetterstation TFA SPRING BREEZE

Preisvergleiche*


* Links enthalten Partnerlinks


Vielen Dank an dieser Stelle gilt dem www.wettershop.de für die zur Verfügung Stellung der Testgeräte.

Anzeige

 

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!