Niederschlagsanimation Deutschland
Niederschlagsanimation Deutschland

Niederschlagsanimation - Deutschland

Regen, Schnee, Eis und Gewitter

Wo und wann wird wie viel Niederschlag erwartet? Anhand der Niederschlagsanimation können Sie selbst gut abschätzen, wo und wie viel Niederschlag zu erwarten ist. Ermittelt werden die Niederschlags Summen und die daraus resultierenden Niederschlagssummen.

Den Niederschlag in einer relativ grobem Modellskalierung genau vorauszuberechnen gehört noch zu den schwierigsten Disziplinen der Simulationen - insofern sind die Niederschlagsanimationen mit einer gewissen Vorsicht zu betrachten. Jedoch bieten diese eine gute Grundlage für eventuelle Planungen von Freizeitaktivitäten.

Animierte Niederschlagsprognose

Je intensiver die Farben, desto kräftiger der Niederschlag. Schneefall erkennt man an den Schneesymbolen und Gewitter anhand der Blitze.

Unwetterartige Niederschlagsereignisse

Niederschlags­rekorde

Exremwettererignisse

Manchmal tröpfelt der Regen einfach nur so vor sich hin, an anderen Tagen zeigt sich der Landregen länger andauernd und dann gibt es wieder die Tage, an denen Krawallwetter binnen kürzester Zeit für enorme Niederschlagsmengen sorgt.

In der untenstehenden Liste finden Sie die Niederschlagsrekorde für Deutschland.

STarkniederschlag - binnen kürzester Zeit können enorme Niederschlagssummen zusammenkommen
  • Höchste Niederschlagsmenge eines Jahres (Mittelwert Deutschland)

    2002
    1000,56 l/m²
  • Höchste Niederschlagssumme eines Monats

    06.1954
    Aschau-Stein
    778,5 l/m²
  • Geringste Niederschlagssumme eines Monats

    div Jahre
    (04.2007/11.2011)
    0 l/m²
  • Höchste Niederschlagsmenge 24 Stunden

    12.08.2002
    Zinnwald-Georgenfeld
    312 l/m²
  • Anzahl Niederschlagstage

    div. Jahre,
    gehäuft 1988
    31 Tage
  • Anzahl Niederschlagstage > 10l/m²

    03.1988
    Hornisgrinde
    22 Tage
  • Anzahl Niederschlagstage > 20 l/m²

    12.1993
    Bad Rippoldsau
    17 Tage
  • Durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr (Deutschland)

    761 l/m²

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +11,57 +2,6 +1,3 398 l/m² - extrem zu trocken

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns