Klimaerhitzung: Moore haben es in sich!

  • C. Bertram
Moore sind ein toller CO2 Speicher

Dunkles Wasser, schmatzende Böden, es summt und brummt. Wir laufen über einen Holzsteg im Moor und freuen uns über die Ruhe, die vielen tierischen Bewohner und genießen den Ausflug zu diesem besonderen Ort. Moore gibt es schon lange und doch ist es für viele Menschen weitestgehend unbekannt, was Moore für Mensch und Tier bedeuten.

Moore entstanden nach der letzten Eiszeit vor ungefähr 11.000 Jahren und im wassergesättigten Milieu wurden abgestorbene Pflanzenreste unter Sauerstoffausschluss nicht vollständig zersetzt und es kam zur Torfbildung. Mit dem abgelagerten Material wurde der Kohlenstoff für Jahrtausende im Moor festgelegt und die Moore wuchsen langsam in die Höhe. 1 Millimeter pro Jahr.

Moore sind die effektivsten Kohlenstoffspeicher

Tiere und auch Pflanzen finden hier einen einzigartigen Lebensraum und daher sind Moore zum Erhalt der Artenvielfalt ungeheuer wichtig. Immer bekannter wird jedoch auch die Wichtigkeit der Moore für den Klimaschutz. Es sind die effektivsten Kohlenstoffspeicher aller Landlebensräume. So findet sich in einem Hektar Moor in einer 15 cm dicken Torfschicht ungefähr so viel Kohlenstoff, wie auf einem Hektar 100-jährigen Wald. Moore nehmen weltweit nur drei Prozent der Landfläche ein, binden jedoch ein Drittel des terrestrischen Kohlenstoffes und damit doppelt so viel wie alle Wälder dieser Erde zusammen!

Ungünstig daher die nach wie vor gängige Praxis Moore zu entwässern. Hierbei kommt der über Jahrtausende im Torf gebundene Kohlenstoff mit Sauerstoff in Berührung und oxidiert. Somit gelangt nicht nur CO₂ in die Atmosphäre, sondern unter anderem auch Lachgas. Dieses ist 300 Mal klimaschädlicher als CO₂. Trotzdem legt man weltweit Moore weiter trocken, baut diese ab, wandelt sie für die land- oder forstwirtschaftliche Nutzung um. Dabei würde sich ohne öffentliche Subventionen die Nutzung oftmals überhaupt nicht lohnen, da Moore keine ertragreichen Ackerflächen abgeben. So wird z.B. der Anbau von Mais auf ehemaligen Moorflächen finanziell gefördert und diese Erwirtschaftung der Biomasse als Klimaschutz bezeichnet! Und obwohl die Wichtigkeit von Mooren bekannt ist, gibt es auch weiterhin Torf als Zusatz in Blumenerde zu kaufen.

Ursprünglich waren von 4,2 Prozent der Landesfläche Deutschlands 1,5 Millionen Hektar Moorlandschaften. Inzwischen sind 95 Prozent tot; sprich entwässert und werden nun als land- oder forstwirtschaftliche Fläche genutzt.

Umso wichtiger, die jetzt noch bestehenden Moorflächen zu schützen und Moore zu renaturieren. Immer mehr Bundesländer haben hierzu Moorschutzprogramme aufgestellt.

Was kann man als Einzelner unternehmen, um Moore zu schützen?

  • Kauf von torffreier Blumenerde oder noch besser: Selbst Kompost im heimischen Garten herstellen
  • aktive Mitarbeit bei Umweltschutzorganisationen
  • Spenden für Moorschutzprogramme und
  • das Wissen über die Eigenschaften von Mooren weiter geben und seinen Kindern die Schönheit von Mooren zeigen

 


Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +5,0 +2,4 +1,1 208,7 l/m² - zu trocken
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns