Wetter-Webcam Test

INSTAR IN-9010

Webcam Test INSTAR IN-9010
Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Die Merkmale der Webcam INSTAR IN-9010

Die Webcam INSTAR IN-9010 hat eine Auflösung von 1080 Pixel oder, was einer Auflösung in Full HD Qualität (2MP) entspricht. Die Webcam lässt sich 355 Grad schwenken und 90 Grad neigen und verfügt über einen 4-fachen optischen Zoom. Der optische Zoom ermöglicht einen Betrachtungswinkel von 36° bis 120°.

Die Webcam hat 6 Hi-Power-IR-LED´s die für die Nachtsicht auf bis 15 Meter ausreichend sind. Im Grunde aber spielt die Nachtsichtfunktion für Wetter-Webcams eine eher untergeordnete Rolle.

Die Webcam verfügt zudem über W-Lan und eine autarke W-Lan Antenne, die aufgeschraubt werden kann. Gut gefallen hat uns, dass eine 16 GB SD-Karte gleich im Lieferumfang mit enthalten war.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Unboxing und Qualität

Robust und kommt die Verpackung daher und hinterlässt einen wertigen Eindruck. Beim Auspacken gab es keine Überraschungen. Besonders gut gefallen hat uns die ausreichende Länge der Kabel und die aufsteckbare W-Lan Antenne.

Das Gehäuse der INSTAR IN-9010 aus hochwertigem Guss und ist IP-65 wettergeschützt. Ebenfalls gut gefallen hat uns, dass im Lieferumfang sowohl eine Decken-, als auch eine Wandhalterung enthalten ist. Da hat jemand mitgedacht, denn selbstverständlich ist das nicht. Gleiches gilt auch die im Lieferumfang enthaltene 16 GB SD-Speicherkarte, die zudem gleich eingebaut ist. So wünscht man sich das als Kunde!

Die Linse der Kamera wird durch ein Glaselement geschützt. Das erleichtert das säubern der Linse, ohne zu zerkratzen.

Instar IN-9010 Webcam Unterlegkeil
Ein Unterlegkeil verändert den Neigungswikel der Webcam
INSTAR IN-9010: Zugang zur SD-Karte
INSTAR IN-9010: Zugang zur SD-Karte
Instar IN-9010: Linse ist geschützt durch Glas
Instar IN-9010: Linse ist geschützt durch Glas
Instar IN-9010: Ausreichend langes Kabel
Instar IN-9010: Ausreichend langes Kabel

Der Aufbau und Installation

Im Zubehör ist alles für die Montage der Webcam enthalten. Damit man einen höheren Winkel nach Oben zur Verfügung hat, empfiehlt sich zwischen der Wand und der Webcam Aufhängung einen Keil zu positionieren. Gut gefallen hat und der Schnapp-Mechanismus zwischen der Webcam und der Trägerplatte an der Wand. Das vereinfacht die Wandmontage auch an schwierig zugänglichen stellen.

Ebenfalls sehr gut gelöst ist das Zuführkabel, was ausreichend lang ist, sodass man gut ohne Verlängerungskabel auskommen kann. Das schützt die gesamte Installation noch etwas mehr gegen widrige Wetterverhältnisse.

Der Zugang für die SD-Karte ist weniger gut geglückt und man muss eine mit 4-Schrauben befestige Platte an der Webcam Rückseite entfernen. Das kann an exponierten Montagestellen schon zu akrobatischen Verrenkungen führen. Durch den Schnappmechanismus der Wandmontage ist die Webcam aber leicht von der Wand zu lösen. Und eigentlich braucht man gar nicht an die SD-Karte ra, denn diese ist zum einen im Lieferumfang enthalten und zum anderen lassen sich die Daten über das Backend auslesen. Insofern lässt sich dieses Manko verschmerzen.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.
INSTAR IN-9010 Backend
Aufgeräumtes und nutzerfreundliches Backend mit HTML5-Standard
Instar IN-9010 Auch bei Gegenlicht ein brauchbares Bild!
Gegenlicht
Instar IN-9010 Auto WDR
Auto WDR
Instar In-9010 Fester WDR Wert (Max)
Fester WDR (Max)
INSTAR IN-9010 Firmware Update
Ein Firmware-Upgrade wird zum Kinderspiel
INSTAR IN-9010 App
Die App lässt auch kKonkurrenzprodukte zu!

Inbetriebnahme

Die Webcam von INSTAR verfügt über W-Lan und es empfiehlt sich, die Webcam vor der Montage einzurichten. Der Einrichtvorgang ist extrem einfach über die App zu bewerkstelligen. QR-Code Scannen und fertig. Nachträglich sollte man der Webcam im Router noch eine feste IP-Adresse vergeben.

Ist die Webcam initialisiert, erscheint eine aufgeräumte und benutzerfreundliche Oberfläche. Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet die INSTAR IN-9010 bereits den HTML5-Standard. Keine Plugins oder sonstige Tools sind notwendig, um das Webcam Bild, bzw. den Stream zu betrachten. Hervorragend!

Die Benutzeroberfläche bietet alles, was man sich für schwenkbare Webcams nur wünschen kann. Positionen anfahren, speichern und Touren planen. Snapshots sind schnell und benutzerfreundlich erstellt und die Einstellungen verlaufen allesamt intuitiv. Da hat jemand mitgedacht!

Die Auflösung des Webcam Bildes aber beträgt nur 2MP. Ist für die meisten Fälle zwar ausreichend, doch wünscht man sich in der heutigen Zeit 5MP. Vielleicht kommt es ja in einer der zukünftigen Versionen. Das Bild selbst ist ausgewogen und harmonisch. Die Farben werden bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen neutral ausgegeben, was auch am ausreichenden WDR liegt. Ein klarer Pluspunkt ist das Preis/Leistungsverhältnis! Ein Manko allerdings gibt es. Wechselt man die Position, so stürzt der Live-Stream gerne einmal ab, zudem dauert die Fokussierung und das Scharfstellen des Bildes ungewohnt lang.

Zeitraffer

Nein, einen Automatismus für Zeitrafferfilme bietet die INSATR IN-9010 nicht. Dafür können Einzelbilder in beliebigen Zeitabständen auf der SD-Karte abgespeichert werden. Ebenfalls gut gefallen hat uns der Zugang zur SD-Karte. Die muss für einen Datenzugriff nicht entnommen werden, sondern die Nutzeroberfläche bietet einen gut gelösten Zugang zur SD-Karte. Man kann die Inhalte komplett oder einzeln herunterladen, oder man kann diese einfach online betrachten. Und so ist das herunterladen der Bilder einfach und anschließend erstellt man mit einer Software den Zeitrafferfilm.

Ebenfalls top ist die FTP-Funktion. Egal ob IP-Adresse oder Hosting. Die Optionen lassen sowohl eine passive wie aktive FTP-Übertragung zu. Auch an SFTP hat man gedacht, der mittlerweile bei vielen Hostern zum Standard gehört.

Firmware

Sorglos ist das Firmware-Update der Instar IN-9010. Kein lästiges Suchen und Installieren. Einfach auf Firmware klicken und die Webcam sucht automatisch nach Updates. Steht ein Update zur Verfügung, so kann man es mit einem Klick installieren lassen - auch hier hat jemand an den Nutzer gedacht!

Die App

Eigentlich haben wir die Apps der Webcams nicht bewertet, doch uns ist bei der App von INSTAR was aufgefallen, was uns gut gefallen hat. Neben der Webcam IN-9010 lassen sich auch Webcams der Konkurrenzprodukte Anzeigen. Man ist also nicht nur am eigenen Produkt, sondern am Erlebnis der Nutzer Interessiert.

Fazit

INSTAR IN-9010

Bildqualität

Die Auflösung lässt mit 2MP zu wünschen übrig, dafür aber kann die Bildqualität überzeugen. Ausgewogene Farben bei allen Wetterbedingungen. Keine Farbe sticht negativ hervor. Auch bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen, sowie mit direkter Sonneneinstrahlung (sollte man vermeiden) liefert die Webcam noch ein ordentliches Bild ab.

Hardware

Stabiles Gehäuse aus einem Guß und die Kameralinse wird mit Glas geschützt. Sie lässt sich leicht säubern und zerkratzt nicht so schnell. Die Kabelführung ist absolut ausreichend!

Backend

Keine Wünsche bleiben offen. Aufgeräumt, modern und intuitiv kommt die Benutzeroberfläche daher. Die Einstellmöglichkeiten sind zahlreich und an alle notwendigen Varianten wurde gedacht.

Firmware

Top! Ein Klick und schon wird angezeigt, ob man über die aktuelle Firmware verfügt. Ist das nicht der Fall genügt ein weiterer Klick und die neueste Firmware installiert sich automatisch. Absolut nutzerfreundlich!

Speicher - Bildübertragung

Ein Zeitrafferfilm lässt sich nicht automatisch erstellen. Dafür speichert die Webcam die Bilder entweder auf der SD-Karte, oder verschickt die Bilder per E-Mai. Der Zugriff auf die SD-Karte erfolgt bequem über die Nutzeroberfläche der Webcam.

FTP

Vorbildlich ist die FTP-Übertragung. Egal ob Passiv oder Aktiv, ob unverschlüsselt oder verschlüsselt, ob IP-Adresse oder Webserver - alles ist möglich.

Support

Einen so guten Support findet man selten. Die Antworten kommen schnell und umfangreich und lösen das Problem in kürzester Zeit. Was uns auf gut gefallen hat, ist das umfangreiche How-To Archiv, wo in kurzen Videos gezeigt wird, was man aus der Webcam alles herausholen kann. Zudem ist alles in deutscher Sprache. Damit man sich gut zurechtfindet wurde eigens ein Wiki entwickelt: Instar-Wiki.

Plugin & HTML5

Die Webcam bietet vollen HTML5 Support. Somit ist die Webcam für die Zukunft gerüstet und nicht von Plugins oder Tools abhängig. Vorbildlich und nutzerfreundlich!

Zubehör & Lieferumfang

Alles dabei, was für die Inbetriebnahme der Webcam von Nöten ist.
Bei diesem Inhalt handelt es sich um einen Prdukttest mit werblichem Charakter. Das Produkt wurde uns freundlicherweise von instar.de zur Verfügung gestellt. Links in diesem Artikel können zu Partnerprogrammen führen. Wird das Produkt über ein Partnerprogramm erworben, so bekommen wir eine Provoision ausbezahlt. Damit finanzieren wir unseren Service. Haben Sie anregungen oder Kritik zum Test?
Kontaktieren Sie uns.

Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2020 +16,8 +1,4 +0,4 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,7 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,0 90 l/m² - etwas zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,0 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +4,8 +0,2 -0,9 305 l/m² - normal
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns