Wetter-Webcam Test

Hikvision DS-2DE2A404IW-DE3

Webcam Test Hikvision

Die Merkmale der Webcam Hikvision DS-2DE2A404IW-DE3

Mit 4-Magepixel hat die Webcam von Hikvision eine ordentliche Auflösung und verfügt über einen Schwenkbereich von 0 bis 330 Grad die letzten 30 Grad bleiben ausgespart. Im eigentlichen Sinne ist die Hikvision eine Überwachungskamera und bietet in diese Richtung auch eine Vielzahl an Optionen. Für eine Wetter-Webcam aber wird das nicht gebraucht, ist aber für den einen oder anderen sicherlich interessant, wenn er bspw. den Garten- und den Horizontbereich betrachten, bzw. überwachen möchte.

Was uns gut gefallen hat, war die Gegenlichtfunktion und die tolle Bildqualität. Die Webcam-Bilder wirken natürlich und können in allen Belangen so angepasst werden, dass selbst mit direkter Sonneneinstrahlung noch brauchbare Bilder zu verwerten sind. Generell aber sollte direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden. Kommt aber gerade in den Wintermonaten mit einem niedrigen Sonnenstand schon mal vor.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Unboxing und Qualität

Die Webcam selbst ist kompakt und wird ohne Netzteil ausgeliefert. Man ist zunächst einmal auf POE (PowerOverEthernet) angewiesen. Freundlicherweise sendete man uns ein Netzteil nach - warum das nicht beim Kauf beiliegt, konnte man uns nicht mitteilen.

Damit man die Webcam an der Wand befestigen kann, ist auch zwingend die Wandhalterung zu erwerben. Insgesamt macht die Webcam einen robusten Eindruck und ist mit IP66 auch für den Außenbereich geeignet. Generell aber empfiehlt sich ein Einsatz in einer Wettergeschützen Umgebung - bspw. unter dem Dachvorsprung.

Was uns gleich beim Entpacken negativ aufgefallen ist, ist die Schutzhülle des Gehäuses. Das ist komplett aus Plastik und extrem Anfällig für Kratzer. Wenn man die Kamera nach ein paar Wochen putzt und mit einem Lappen das Visier säubert, sind durch die natürlichen Schmutzpartikel schnell ein paar Kratzer vorhanden, die sich mit der Zeit negativ auf die Bildqualität auswirken.

Hikvision Test Wetter-Webcam kurzes Kabel
Das Kabel für das Netzteil ist sehr kurz
Hikvision Test Wetter-Webcam
Das Innenleber der Webcam - SD-Karten-Slot auf der rechten Seite
Hikvision Test Wetter-Webcam
Die SD-Karten-Halterung. Ohne die hält die SD-Karte nicht. Diese wird aber nur geklipst und fällt leicht aus der Halterung

Der Aufbau und Installation

Achtung - bevor man die Webcam montiert ist eine erste Inbetriebnahme in der Nähe des Routers anzuraten, in der man zugleich die W-LAN Funktionalität aktiviert. Warum? Für die Inbetriebnahme (Passwort und Zugang setzen) ist zunächst eine LAN-Verbindung zum Router erforderlich. Vergisst man diesen Schritt, so kann es sein, dass man die Webcam wieder abbauen muss.

Der Aufbau war etwas tückisch. Die Kabelführung ist recht kurz und reicht gerade bis zum Ausgang der Wandhalterung und hängt dann eine unschöne Steckverbindung an der Wand, die nicht Wetterfest ist. Der Trick aber ist, dass man die Stromzuführung verbindet und anschließend die Verbindung in das Gehäuse der Wandhalterung einführt.

Gut gelöst ist die Schnappverbindung der Wandhalterung - so hängt das erst einmal in einer gesicherten Position. Die Herausforderung liegt dann in der Verbindung zur Webcam selbst, die über eine Halterung nur eingedreht, aber nicht arretiert wird. Im Montagezeitraum hängt die Kamera zeitweilig nur an der Steckverbindung zum Stromkabel. Hat man einen wenig gut zugänglichen Platz für die Webcam gewählt, kann man schon ins Schwitzen geraten.

Die Befestigung zwischen der Wandhalterung und der Kamera erfolgt mit kleinen Schrauben, die bei uns nicht mit im Lieferumfang enthalten waren. Man versicherte uns aber, dass die Schrauben normalerweise im Lieferumfang enthalten sind.

Ins Schwitzen kommt man auch, wenn man eine SD-Karte (die nicht im Lieferumfang enthalten ist) einlegen möchte. Die ist nur durch einen kompletten Abbau der Webcam möglich. Zudem muss das ganze Gehäuse geöffnet werden. Im Installationsprozess hat sich bei uns zudem noch die Halterung der SD-Karte gelöst. Die ist nur eingeklipst und lässt sich leider viel zu leicht lösen.

Wir haben auch keine Möglichkeit gefunden, wie man auf die Daten auf der SD-Karte über eine Netzwerkverbindung zugreifen kann. In unserem Fall hat das bedeutet, dass die SD-Karte zum Auslesen der Daten aus der Webcam ausgebaut werden musste. Ist die Webcam an einer exponierten Stelle montiert, kann das zu einer echten Herausforderung werden. Anders ausgedrückt empfiehlt sich für die Webcam ein gut zugänglicher Standort.

Negativ war zudem, dass die Auswurffunktion für die SD-Karte nicht vorhanden ist. Man muss die Webcam also erst einmal stromlos machen. In unserem Fall hatte das einen Totalschaden der SD-Karte zur Folge, die gespeicherten Daten konnten leider nicht mehr hergestellt werden, was zur Folge hat, dass wir für diese Webcam leider keinen Zeitraffer zur Verfügung stellen können.

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Mit Klick auf den Wiedergabe-Button erteilen Sie Ihre Einwilligung darin, dass Youtube auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.
Hikvision Test Wetter-Webcam
Kein Bild - ohne Plugin geht nichts
Hikvision Test Wetter-Webcam
Das Menü wird mal vollständig und mal unvollständig angezeigt
Hikvision Test Wetter-Webcam
Trotz installiertem Plugin kommt manches Mal kein Bild

Inbetriebnahme

Die Webcam in Betrieb zu nehmen war nicht so einfach. Der für uns einfachste Weg war über eine SADP-Software. Die erkennt auf dem PC die Webcam und hierüber lässt sich auch das Passwort setzen. Anschließend kann man die Kamera über die IP-Adresse ansteuern. Sinnvoll ist es zudem, wenn man der Webcam noch eine feste IP-Adresse im Router vergibt. Zudem sollte man - solange die Webcam noch am (nicht mitgelieferten) W-LAN Kabel hängt - als allererstes die W-LAN Funktion aktivieren. Ist dieser Schritt erfolgt, kann die Webcam vom LAN-Kabel entfernt und an der Wand montiert werden.

Die Benutzerebene begrüßt einem zunächst mit einem grauen Bild. Für das Betrachten des Webcambildes ist eine gesonderte Software nötig. Bei der Installation hat unser Virenscanner alarm geschlagen. Ein Onlinescan bestätigte einen Anfangsverdacht. Als Kunde ist man nun verunsichert und so wurde der Support kontaktiert. Leider erhielten wir keine Rückmeldung hierzu.

Einen HTML5 Support sucht man vergebens und so blieb der Bildschirm eben grau. Im Sandbox-Modus haben wir das Plugin dennoch installiert. Allerdings ergab sich die Problematik, dass das Bild mal da und dann wieder nicht verfügbar warm. Ärgerlich.

Aber vielleicht liegt es ja an der Firmware? Und schon eröffnet sich die nächste Baustelle. Hikvision hat keine zentrale Anlaufstelle und auch keine einheitliche Bezeichnung für die Firmware. Dafür wird eine Excel-Liste zur Verfügung gestellt, auf der man die Firmware für seine Webcam heraussuchen kann. Ein automatischer Erkennungs- und Updateprozess der Firmware fehlt leider. Als wenig technisch versierter Nutzer kann man da schnell verzweifeln.

Das letzte Firmware-Update stammt aus dem Januar 2020. Auf Nachfrage hat uns der Support versichert, dass die zukünftigen Webcams von der Plugin-Version befreit werden sollen. Tatsächlich aber ist das Backend - für den Moment - weit davon entfernt nutzerfreundlich zu sein. Schade eigentlich, denn die Webcam liefert echt gute Bilder.

Fazit

Webcam-Test Hikvision DS-2DE2A404IW-DE3

Bildqualität

In Sachen Bildqualität gibt es nichts zu bemängeln. Die Webcam holt das Beste aus den unterschiedlichen Wetterbedingungen heraus und liefert meist sehr gute Ergebnisse. Der WDR hat voll und ganz überzeugt!

Hardware

Die Materialeigenschaft lässt viele Wünsche offen. Das Visier ist aus Plastik und verkratzt schnell, der SD-Karten-Slot lässt sich zu leicht lösen und die Kabelführung ist zu kurz. Die Webcam braucht sehr lange um hochzufahren.

Backend

Internet like 1999 - Man fühlt sich in die Anfangszeit des Internets zurückversetzt. Das Backend wirkt unaufgeräumt. Doch wenn man sich eine Weile damit beschäftigt hat, findet man sich zurecht. Die Webcam besitzt eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten. Vor allem der WDR ist sehr gelungen und ausgewogen.

Firmware

Verwirrende Produktbezeichnungen und nicht passende Firmware – da kommt man schnell durcheinander. Die Firmware-Updates sind größtenteils alt. Ein automatisches Firmware-Update gibt es nicht – nur die manuelle Installation ist möglich.

Speicher - Bildübertragung

In unserem Test wurde die SD-Karte zerstört, da man – um an Daten auf der SD-Karte zu kommen – diese ausbauen muss. Die Speicherung und Überprüfung von Bildern wird an unzugänglichen Montageplätzen zur Herausforderung. Um die Daten aus der SD-Karte auszulesen, muss man die SD-Karte ausbauen. Dazu aber muss die Webcam abmontiert werden. Eine Auslesefunktion im Backend fehlt.

FTP

Daten lassen sich per FTP übertragen. Da die meisten Hoster aber mittlerweile auf SFTP setzen (verschlüsselte FTP Übertragung) scheiterte die Übertragung im Test, da die Webcam kein SFTP unterstützt. Außerdem unterstützt die FTP-Funktion ausschließlich IP-Adressen. Die Übertragung an einen Webserver mit Domain scheitert und war im Test nicht möglich.

Support

Der Support war anfangs super und sehr bemüht unsere Fragen zu beantworten. Zum Ende des Tests haben die Bemühungen nachgelassen und zum Schluss haben wir keine Antworten mehr erhalten.

Plugin & HTML5

Einen HTML5 Standard sucht man vergebens. Stattdessen wird ein Plugin für die Bilddarstellung benötigt, dass bei manchen Virenprogrammen positiv anschlägt. Leider konnte man uns nicht sagen, wann und ob auf den HTML5 Standard gewechselt wird.

Zubehör & Lieferumfang

An Zubehör mangelt es nicht. Eine Wandhalterung ist extra zu erwerben. Die Deckenhalterung ist dabei. Das Netzteil aber fehlt.
Bei diesem Inhalt handelt es sich um einen Prdukttest mit werblichem Charakter. Das Produkt wurde uns freundlicherweise von www.cambuy.de zur Verfügung gestellt. Links in diesem Artikel können zu Partnerprogrammen führen. Wird das Produkt über ein Partnerprogramm erworben, so bekommen wir eine Provoision ausbezahlt. Damit finanzieren wir unseren Service. Haben Sie anregungen oder Kritik zum Test?
Kontaktieren Sie uns.

Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2020 +16,8 +1,4 +0,4 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,7 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,0 90 l/m² - etwas zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,0 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +4,8 +0,2 -0,9 305 l/m² - normal
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns