1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>

Wetter im Oktober 2013

Geschrieben von: Wetter Sini

Das Wetter im Oktober ist besonders für Spaziergänger immer wieder faszinierend. Das Sonnenlicht setzt besonders in den Morgen- und Abendstunden die Natur in ein goldgelbes, sehr weiches, angenehmes Licht und auch die Natur zeigt sich in voller Farbpracht. Zudem zeichnet sich das Wetter im Oktober noch durch eine Wettersingularität - dem goldenen Oktober - aus. Wenn die Temperaturen auf dem Kontinent und dem Wasser sich angleichen, herrscht auch in der Wetterküche eine gewisse Zeit lang Ruhe, erst wenn bei Grönland sich die kalten Temperaturen festsetzten, kommt die Wetterküche - Aufgrund von Temperaturunterschiede auf dem Atlantik - wieder in Gang. Wie wird das Wetter im Oktober 2013? Rückblickend zeigte sich das Wetter im Jahr 2013 vor allem durch seine lange Nassperiode im Frühjahr und seine bislang trockene und heiße Phase im Sommer geprägt. Auffalend war die Einhaltung der Wettersingularitäten. Zum heutigen Stand geht der Trend zu einem eher normalen Wetter im Oktober. Auch das Langfristmodell zeigt noch keine sonderliche Abweichungen gegenüber dem langjährigen Mittel.

Das eigene T-Shirt

Das eigene T-ShirtJetzt NEU: gestalten Sie ihr eigenes T-Shirt ganz individuell mit tollen Motiven und lustigen Sprüchen nach Ihren eigenen Wünschen.

Umfragen

Haben Sie vor dem Klimawandel und dessen Folgen Angst?

 

 

 

 


  Ergebnis

Wetter Fakten Oktober

Spätsommer im September, Altweibersommer im Oktober (goldener Oktober). Anfang Oktober jedoch häufiger die ersten Kaltlufteinbrüche bei Skandinavien - das fördert die Islandtiefs mit den ersten Herbststürmen. Dennoch im Zeitraum vom 7.-19. Oktober mit höherer Wahrscheinlichkeit (73%) Hochdruckeinfluss in Mitteleuropa, wobei oftmals schon der Nebel die Sonne verdeckt. Gegen Ende Oktober (25.-31. Oktober) sind erste Schneefälle nicht ungewöhnlich.