Wetter September 2020 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetterprognose September vom 25.8.2020 - Unwetterartige Wetterereignisse sind zu erwarten

Der August endet und der September startet mit turbulenten und teils unwetterartigen Wetterereignissen

Eine turbulente Wettertage stehen bevor. Von Sommer über Sturm bis hin zu Starkregen und unwetterartige Niederschläge hat der August - und der September - allerhand zu bieten.

Der Himmel zeigt sich heute nördlich der Linie von Mannheim und Berlin stark bewölkt und zum Nachmittag ist über dem Nordwesten mit etwas Niederschlag zu rechnen. Sonst bleibt es trocken und südlich der Linie zeigt sich häufiger die Sonne. Der Wind frischt aus südwestlichen Richtungen kommend auf und lässt die Temperaturen auf +22 bis +26 Grad und über dem Süden auf örtlich bis +28 Grad ansteigen. Über dem Nordwesten bleibt es mit +17 bis +23 Grad etwas kühler.

Weiterlesen: Wetterprognose September vom 25.8.2020 - Unwetterartige Wetterereignisse sind zu erwarten

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

Wetterprognose September vom 23.8.2020 - Im September steht die nächste Umstrukturierung der Großwetterlage bevor

Das Wetter im September 2020 kann mit dem Frühherbst starten und in den Spätsommer überleiten

Mit dem September beginnt der meteorologische Herbst - hält sich auch das Wetter daran?

Ein kleinräumiges Tiefdruckgebiet entsteht zum Start in die neue Woche zwischen Island und den Azoren, intensiviert sich relativ zügig und erreicht zur Wochenmitte Mitteleuropa. Dieses Tiefdrucksystem verhält sich wie ein herbstlicher Schnellläufer und dessen Dynamik muss im Detail noch abgewartet werden. Zum aktuellen Stand aber führt das Tief auf seiner Vorderseite zum Dienstag und zum Teil auch noch am Mittwoch warme Luftmassen nach Deutschland und lässt die Windaktivität über dem Norden weiter ansteigen. So ist zum Mittwoch etwa nördlich der Linie von Köln und Berlin mit kräftigen und teils stürmischen Windböen zu rechnen, die über Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern - insbesondere über den Küsten - zu schweren Sturmböen führen können.

Weiterlesen: Wetterprognose September vom 23.8.2020 - Im September steht die nächste Umstrukturierung der...

Wetterprognose September vom 21.8.2020 - Der Hochsommer neigt sich dem Ende zu

Normalisiert sich das Wetter bis in den September hinein?

Dem letzten Wüstentag des Jahres folgt eine Umstrukturierung der Großwetterlage, die das Wetter - bis in den September hinein - nachhaltig verändern kann.

Ein Tiefdruckgebiet zieht bis zum Montag von Island in Richtung Skandinavien und führt auf seiner Vorderseite richtig heiße Luftmassen nach Deutschland, was die Tageswerte heute auf verbreitet +29 bis +34 Grad und örtlich auf bis +38 Grad anstiegen lassen kann. Doch zieht über dem Norden bereits starke Bewölkung auf, was den Tiefdruckausläufer ankündigt.

Von Samstag auf Sonntag vollzieht sich der Wetterwechsel. Aus hochsommerlich heiß wird spätsommerlich warm. Die Temperaturen sinken zunächst auf +18 bis +24 Grad ab und erreichen im Verlauf der kommenden Woche +22 bis +27 Grad. Der Wetterumschwung verläuft genmäßigt. Zwar können die Schauer und Gewitter örtlich unwetterartig ausfallen, doch der große Knall ist nicht zu erwarten. Ebenso werden sich die Niederschläge in Maßen halten - allzu viel ist nicht zu erwarten und über Süddeutschland wird es auch Landstriche geben, die komplett ohne Regen auskommen müssen. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter August 2020.

Weiterlesen: Wetterprognose September vom 21.8.2020 - Der Hochsommer neigt sich dem Ende zu

Wetterprognose September 2020 vom 19.8.2020 - Das Ende des Hochsommers, oder kommt da noch was?

Spätsommerliches Wetter im September?

Es wird heiß und der August kann nochmals mit einem Wüstentag aufwarten, doch auf dem Atlantik braut sich was zusammen, was den Wettercharakter bis in den September hinein nachhaltig beeinflussen kann.

Heiß wird es in dieser Woche. Am Donnerstag und am Freitag wird verbreitet mit Werten von über +30 Grad ein hochsommerlicher und am Freitag mit örtlich bis zu +38 Grad ein Wüstentag zu erwarten sein. Doch so heiß bleibt es nicht und es sieht ganz danach aus, als ob das der letzte Gruß des Hochsommers sein wird.

Weiterlesen: Wetterprognose September 2020 vom 19.8.2020 - Das Ende des Hochsommers, oder kommt da noch was?


Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,3 +2,4 +1,2 355 l/m² - extrem zu trocken
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Statistische Wetterwerte für September

  • Anfang des Monats häufig wechselhaftes, teils auch kühles Wetter
  • Vom 3. bis zum 10. September mit 74 % Wahrscheinlichkeit schönes Spätsommerwetter
  • Erste Nachtfröste ab der Monatsmitte möglich
  • Altweibersommer häufig vom 22. bis 29. (Wahrscheinlichkeit 86 Prozent)
  • Sehr häufig hoher Luftdruck zur Monatsmitte
  • Tageslänge liegt zum Beginn bei 13 Stunden und 49 Minuten und am Ende bei 11 Stunden und 42 Minuten
  • Tag und Nachtgleiche ist am 22.

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns