Der heutige Samstag beginnt zunächst mit starker bis wechselnder Bewölkung mit etwas Sonnenschein und mit Wind aus südlichen Richtungen können die Temperaturen verbreitet auf +21/+25 Grad, örtlich bis +27 Grad ansteigen. Ab den Nachmittagsstunden kann von Westen her die Bewölkung weiter zunehmen und nachfolgend ist mit Schauern und Gewittern zu rechnen, welche sich im Verlauf des Abends und in der Nacht auf Sonntag etwa bis zu einer Linie Schwarzwald - Rostock ausweiten können. Am Sonntag scheint über den östlichen Landesteilen vermehrt die Sonne, während über dem Westen bei wechselnder Bewölkung es zu zeitweiligen Schauern und örtlichen Gewittern kommen kann. Die Temperaturen steigen über dem Osten auf +22/+28 Grad, während es über dem Westen mit +18/+24 Grad etwas kühler sein kann. In der Nacht auf Montag und auch im Verlauf des Vormittages können sich die Niederschläge im Westen und Südwesten weiter intensivieren und verlagern sich bis zum Abend auch über die Osthälfte. Die Niederschläge können teils kräftig und länger andauernd ausfallen und mit Gewittern einhergehen - örtliches Unwetterpotential bleibt dabei nicht auszuschließen. Bevor der Niederschlag einsetzt können die Temperaturen auf +22/+28 Grad ansteigen, während mit dem Niederschlag die Temperaturen auf +12/+18 Grad zurückgehen können. Am Dienstag kommt es bei einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken über dem Nordwesten zu gelegentlichen Schauern, sonst kann es voraussichtlich verbreitet trocken bleiben. Die Temperaturen steigen über dem Nordwesten auf +16/+20 Grad, sonst sind +18/+23 Grad zu erwarten. Ab den Abendstunden kann im äußersten Westen neuerlicher Niederschlag einsetzen, welcher in der Nacht auf Mittwoch nicht sonderlich weiter nach Osten vorankommen kann. Dieser Niederschlag gehört zu einem Tiefdruckausläufer, welcher voraussichtlich auch den Mittwoch über den äußersten Nordwesten mit teils kräftigen Niederschlägen beeinflussen kann, während es mit jedem Kilometer in Richtung Südosten trockener werden kann. Die Temperaturen steigen über dem Nordwesten auf +19/+23 Grad, sonst sind +22/+27 Grad, örtlich bis +29 Grad zu erwarten. Am Donnerstag ändert sich über dem Westen an dem unbeständigen Wettercharakter nur wenig, während es in Richtung Osten weitgehend trocken bleiben kann - entsprechend unterschiedlich fallen auch die Temperaturen mit +16/+21 Grad über dem Westen und +22/+26 Grad, örtlich bis +28 Grad über dem Osten aus. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Herbst / Winter 2015/2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!