Über dem Westen und Osten ist heute zum Tagesbeginn geringfügiger Niederschlag möglich, sonst lösen sich die Wolkenfelder mehr und mehr auf, so dass zum Nachmittag hin es verbreitet zu einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken kommen kann. Die Temperaturen steigen gegenüber den letzten Tagen etwas an und erreichen vielerorts Werte zwischen +16/+19 Grad und mit längerem Sonnenschein sind auch bis +21 Grad möglich. Am Mittwoch ändert sich nur wenig. Über dem Osten sind noch geringfügige Niederschläge möglich, sonst setzt sich zunehmend die Sonne durch, was die Temperaturen mit +17/+21 Grad, örtlich bis +23 Grad noch etwas ansteigen lassen kann. Am Donnerstag beginnt der Tag zunächst freundlich bei einem auffrischenden Wind aus östlichen Richtungen. Der Wind treibt zum Nachmittag Wolkenfelder über den Osten, so dass dort zum späten Nachmittag die Schauerneigung etwas ansteigen kann, sonst bleibt es bei einem Mix aus Sonne und Wolken vielfach trocken. Die Temperaturen ändern sich mit Werten zwischen +17/+22 Grad, örtlich bis +24 Grad nur geringfügig. Am Freitag treibt der weiterhin aus östlichen Richtungen kommende Wind weitere Schauer von West nach Ost über das Land, welche in ihrer Intensität unterschiedlich - zumeist jedoch von der leichten Art sein können. Die Temperaturen steigen weiter an und können mit viel Sonnenschein +20/+24 Grad, örtlich bis +26 Grad, sonst +17/+22 Grad erreichen. Am Samstag und Sonntag dreht der Wind voraussichtlich auf südliche Richtungen, so dass wärmere aber auch feuchtere Luftmassen nach Deutschland geführt werden können. So steigen die Temperaturen bei einer erhöhten Neigung zu Schauern und Gewittern bis zum Sonntag auf +22/+26 Grad und örtlich auf bis +29 Grad. Ob der kräftige Temperaturanstieg am Wochenende so kommen wird, bleibt zum heutigen Stand noch abzuwarten, da es im Detail auf die Position eines Tiefdrucksystems über dem westlichen Europa und dem Hoch über dem östlichen Skandinavien ankommen wird. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Herbst Winter 2015/2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!