Von West nach Ost ziehen heute im Tagesverlauf teils kräftige Schauer und Gewitter, welche zum Nachmittag und Abend den Osten und Südosten erreichen können. Die Schauer und Gewitter fallen in ihrer Intensität und Dauer regional unterschiedlich aus und können örtlich Unwetterpotential erreichen (Gewitterradar | Unwetterwarnungen | Warnlagenbericht). Die Temperaturen verteilen sich heute unterschiedlich und erreichen über dem Westen mit +16/+21 Grad deutlich frischere Werte, als mit +26/+32 Grad, örtlich nochmals bis +34 Grad über den östlichen Regionen. In der Nacht auf Mittwoch ziehen die Schauer und Gewitter - unter Abschwächung - nach Osten ab und tagsüber kommt es am Mittwoch bei einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken zu gelegentlichen Schauern, welche sich am Alpenrand aufstauen und dort für länger andauernden Niederschlag sorgen können. Die Temperaturen steigen verbreitet auf +16/+23 Grad, mit längerem Sonnenschein sind auch bis +25 Grad möglich. Am Donnerstag frischt der Wind über dem Norden auf und es ist mit zeitweiligen - zumeist leichten - Niederschlägen zu rechnen. Aber auch über dem Südosten (voraussichtlich südl. einer Linie Bodensee - Hof) zeigt sich eine erhöhte und teils kräftige und länger andauernde Niederschlagsneigung, während über der Mitte nur mit vereinzelten Schauern zu rechnen ist. Die Temperaturen steigen mit Dauerregen auf +13/+18 Grad, sonst sind +16/+22 Grad zu erwarten. Am Freitag zeigt sich ein überwiegend unbeständiger Wettercharakter, welcher über der Nordhälfte eine erhöhte Niederschlagsneigung als über den südlichen Landesteilen zur Folge haben kann. Die Temperaturen können mit einem frischen Wind aus westlichen Richtungen weiter zurückgehen und erreichen verbreitet Werte zwischen +14/+19 Grad, mit etwas Sonnenschein über dem Süden und auch Osten sind auch bis +20 Grad möglich. Am Samstag und Sonntag bleibt der unbeständige Wettercharakter voraussichtlich erhalten und es kann immer wieder mit zeitweiligen Niederschlägen gerechnet werden, welche über dem Norden eine höhere Wahrscheinlichkeit als über dem Süden haben können. Die Temperaturen steigen - je nach Sonnenscheindauer, bzw. Niederschlagssituation - auf +15/+20 Grad, bzw. +12/+17 Grad. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr mit einer neuen Wetterprognose zum Wetter Herbst / Winter 2015/2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!