Der heutige Montag zeigt sich mit viel Sonnenschein und Temperaturen von verbreitet +26/+32 Grad, örtlich bis +36 Grad noch einmal hoch-sommerlich heiß und weitgehend trocken. Lediglich entlang der nordwestdeutschen Küste sind im Laufe des Nachmittags Schauer und Gewitter zu erwarten, welche sich am Abend und in der Nacht auf Dienstag auf den Westen und Südwesten ausweiten können. Die Schauer und Gewitter fallen regional sehr unterschiedlich aus, können aber örtlich durchaus Unwetterpotential erreichen (Gewitterradar | Unwetterwarnungen | Warnlagenbericht). Am Dienstag kommen die Schauer und Gewitter weiter nach Osten voran und erreichen zum späten Nachmittag die östlichen und südöstlichen Landesteile. Die Luftmassen prallen dabei auf die teils noch sehr warmen Temperaturwerte über dem Osten, so dass sich die Schauer und Gewitter weiter intensivieren und erneut örtliches Unwetterpotential erreichen können. Die Temperaturen steigen über dem Westen auf +16/+21 Grad und etwa östlich einer Linie Bodensee - Usedom auf +24/+29 Grad und über dem äußersten Osten nochmals auf bis +33 Grad an. Am Mittwoch ist zum heutigen Stand entlang der Alpen mit teils länger andauernden und kräftigeren Niederschlägen zu rechnen, sonst sind gelegentliche Schauer zu erwarten. Die Temperaturen pendeln sich allgemein auf +17/+23 Grad ein. Am Donnerstag ändert sich gegenüber Mittwoch kaum etwas - entlang der südöstlichen Alpen (südl. einer Linie Bodensee - Regensburg) ist mit weiteren - teils kräftigen und länger andauernden - Niederschlägen zu rechnen, sonst bleibt es bei gelegentlichen Schauern nicht überall trocken. Und auch die Temperaturen verändern sich mit +16/+22 Grad nur geringfügig. Am Freitag zeigt sich voraussichtlich über dem Norden eine erhöhte - aber zumeist leichte - Niederschlagsneigung, während die Dauerniederschläge über dem Süden nachlassen können. Die Temperaturen gehen etwas zurück und erreichen verbreitet Werte zwischen +15/+19 Grad, mit etwas längerem Sonnenschein sind auch bis +22 Grad möglich. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Herbst / Winter 2015/2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!