Wetter Oktober 2014: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter im Oktober 2014 - Wettervorhersage vom 18. Oktober

| M. Hoffmann
Heute kommt nach Nebelauflösung verbreitet die Sonne zum Vorschein, lediglich im Norden und Osten kann es noch zeitweilig stärker Bewölkt bleiben, es bleibt aber weitgehend niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen mit Sonnenschein auf +18/+23 Grad, örtlich bis +24 Grad, sonst sind zumeist Werte zwischen +15/+19 Grad, im Nordosten bei stärkerer Bewölkung auch nur +12/+15 Grad zu erwarten. Am Sonntag nimmt im Tagesverlauf von Nordwesten her die Bewölkung zu und ab den Nachmittagsstunden setzt zunächst an den Küsten teils schauerartig verstärkter Niederschlag (örtlich mit Gewitter), welcher sich im Verlauf des Abends, bzw. in der Nacht auf Montag in etwa bis zu einer Linie Köln - Berlin unter Abschwächung verlagert kann. Sonst bleibt es bei viel Sonnenschein überwiegend trocken und die Temperaturen steigen auf +19/+23 Grad, örtlich auch auf bis +25 Grad. Am Montag setzt sich eine markante Schauerlinie von Nord nach Süd durch und erreicht voraussichtlich zu den späten Nachmittagsstunden die Alpen. Diese Schauer können sich etwa südlich der Mainlinie auch intensivieren und im Stau der Alpen auch länger andauernd sein und mit Gewittern einhergehen - örtliche Starkregenereignisse sind somit nicht ausgeschlossen (Niederschlagsanimation | Niederschlagssummen). Vor einsetzendem Niederschlag können die Temperaturen im Süden nochmals auf +17/+22 Grad ansteigen, während es über der Nordhälfte mit +13/+16 Grad schon etwas kühler werden kann. Am Dienstag und Mittwoch zeigt sich in den aktuellen Simulationen ein äußerst dynamischer Entwicklungsprozess, bei dem auch die ersten Starkwindereignisse eine bedeutende Rolle spielen können (Randtiefentwicklung mit Abtropfprozess über Deutschland). Da diese Entwicklung im Detail alles andere als sicher ist, untersuchen wir dieses mögliche Szenario gegen 12:30 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Herbst / Winter etwas genauer.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter im Oktober 2014 - Wettervorhersage vom 17. Oktober

| M. Hoffmann
Die aktuellen Niederschläge ziehen im Tagesverlauf nach Osten ab und nachfolgend lockert sich die Bewölkung von Westen her auf, so dass dort ein paar sonnige Momente möglich sind. Die Temperaturen steigen mit Wind aus südwestlichen Richtungen auf verbreitet +13/+17 Grad, mit etwas Sonnenschein auf bis +19 Grad und im Nordosten bei meist starker Bewölkung auf +11/+15 Grad. Am...

Wetter im Oktober 2014 - Wettervorhersage vom 16. Oktober

| M. Hoffmann
Heute und auch am Freitag bleibt es zunächst vielfach stark, später auch wechselnd bewölkt und es kommt immer wieder zu zeitweiligen Regenschauern, welche insbesondere in der Nacht auf Freitag in einem breiten Streifen zwischen Mannheim und Bay. Wald auch kräftiger ausfallen und mit Gewittern einhergehen können (Niederschlagsanimation). Die Temperaturen bleiben mit Werten zw...

Wetter im Oktober 2014 - Wettervorhersage vom 15. Oktober

| M. Hoffmann
Heute dominiert vielerorts wechselnde Bewölkung, welche am Nachmittag im Südwesten und Süden z.T. auch längere sonnige Abschnitte zulässt. Etwas Niederschlag gibt es auch und ist meist in Schauerform zu erwarten - kurze lokale Gewitter sind dabei nicht auszuschließen. Die Temperaturen steigen etwa südlich der Linie Köln - Rostock auf +16/+19 Grad, mit vermehrten Sonnenschein...

Wetter im Oktober 2014 - Wettervorhersage vom 14. Oktober

| M. Hoffmann
Am heutigen Dienstag scheint von Süden her des Öfteren die Sonne und gelegentliche Schauer treten insbesondere entlang der Küste, den Mittelgebirgen und den Alpen auf, sonst bleibt es vielfach trocken. Die Temperaturen steigen mit Wind aus südlichen Richtungen auf +16/+18 Grad und im Süden örtlich auf bis +20 Grad. Von Mittwoch bis Freitag nimmt die Schauerneigung von Westen...

Wetter im Oktober 2014 - Wettervorhersage vom 13. Oktober

| M. Hoffmann
Auf dem aktuellen Wolkenradar erkennt man die Entstehung eines kleinräumigen Tiefdrucksystems, welches sich in den kommenden Tagen zwischen England, Deutschland und Skandinavien positioniert. So ziehen bis einschließlich Mittwoch immer wieder Schauer und Gewitter unterschiedlichster Intensität von Südwest nach Nordost über Deutschland hinweg. Die simulierten Niederschlagssum...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +11,7 +2,3 +1,3 546,5 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für Oktober

  • Zum Beginn häufiger die ersten Kaltlufteinbrüche bei Skandinavien
  • Das fördert die Wetteraktivität auf dem Atlantik und die ersten Herbststürme sind möglich
  • Mit einer Wahrscheinlichkeit von 73 Prozent ist im Zeitraum vom 7. bis 19. mit verstärktem Hochdruckeinfluss zu rechnen, was dem goldenen Oktober zuzuschreiben ist
  • Zähe Nebelphasen mit den ersten Nachtfrösten sind ab der zweiten Monatshälfte wahrscheinlich
  • Zum Oktoberende sind erste Schneefälle nicht ungewöhnlich
  • Im Monatsverlauf nimmt die Sonnenscheindauer um 2 Stunden ab.
  • Die Uhrzeit wird am 31. Oktober auf die Normalzeit zurückgestellt

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns