Nebel, bzw. hochnebelartige Bewölkung ist heute im Schwerpunkt über dem Südwesten und Norden, sowie Nordosten zu erwarten, sonst kommt durchaus des Öfteren die Sonne zum Vorschein, was die Temperaturen rasch auf +13/+17 Grad ansteigen lassen kann, während in Nebelgebieten mit +6/+12 Grad etwas kühlere Werte zu erwarten sind. Am Montag ändert sich nur wenig. So kommt nach teils zäher Nebelauflösung häufig die Sonne zum Vorschein und die Temperaturen können mit Wind aus südlichen Richtungen noch etwas ansteigen und Werte zwischen +13/+19 Grad und bei länger andauerndem Nebel +5/+11 Grad erreichen. Der Dienstag beginnt zunächst wie der Montag mit regionalen Nebelfeldern, welche sich tagsüber nur zögerlich auflösen. Gelingt das, scheint die Sonne zunächst noch von einem strahlend blauen Himmel und die Temperaturen können auf +13/+19 Grad ansteigen und bei Nebel sind +5/+12 Grad zu erwarten. Im Tagesverlauf nähert sich von Westen her ein Tiefdruckausläufer und trübt den Sonnenschein über dem Südwesten und Westen ein, es bleibt jedoch weitgehend trocken. Am Mittwoch, bzw. in der Nacht auf Mittwoch kann es im Westen und Südwesten örtlich etwas tröpfeln, sonst bleibt es weiterhin trocken. Dem Tiefdruckausläufer gelingt es zum heutigen Stand nicht, sich sonderlich weit nach Osten durchzusetzen und schwächt sich nachfolgend ab, während das Hochdrucksystem wieder stärker werden kann. So bleibt es auch am Donnerstag bei einem Mix aus Sonne, Wolken und Nebel voraussichtlich trocken und die Temperaturen können mit einer kräftigen Südwestströmung am Mittwoch auf +13/+19 Grad und am Donnerstag auf +14/+19 Grad, örtlich auch bis +20 Grad ansteigen (bei Nebel +5/+11 Grad). Am Freitag ändert sich daran relativ wenig, wenngleich über dem Nordwesten und Norden mit stärkerer Bewölkung der eine oder andere Regentropfen nicht auszuschließen ist und auch die Temperaturen verändern sich mit Wind aus südwestlichen Richtungen kaum. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Herbst Winter 2105/16 und gegen 17:00 Uhr in erfolgt der erste Teil von Drei zur Witterungsabschätzung der Winterprognose 2015/16.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!