Ein Wolkenband liegt heute quer über Deutschland und sorgt über dem Süden zum Beginn des Tages noch für etwas Niederschlag, sonst bleibt es weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen über dem Westen auf +8/+14 Grad, sonst sind - je nach Sonnenschein - Werte zwischen +6/+12 Grad zu erwarten. In den darauf folgenden Tagen positioniert sich ein Hochdrucksystem über dem östlichen Europa und führt auf seiner westlichen Gradientenseite warme Luftmassen aus südlichen Richtungen über die Alpen nach Deutschland. Im November ist mit fortschreitender Jahreszeit und abnehmenden Sonnenstand hoher Luftdruck nicht immer mit Sonnenschein und blauem Himmel gleichzusetzen. Denn insbesondere in den Nächten können sich über Flusstälern oder in Seenähe teils zähe Nebelfelder ausbilden, welche sich tagsüber nur zögerlich, örtlich auch gar nicht auflösen können. Entsprechend unterschiedlich verteilen sich die Temperaturen in den kommenden Tagen. Kommt die Sonne zum Vorschein (was häufig in höheren Lagen oberhalb etwa 500-700 Meter der Fall sein kann), so steigen die Temperaturen auf +13/+18 Grad, örtlich auch bis +20 Grad, während in Nebelgebieten die Temperaturen auf "frische" +5/+12 Grad ansteigen können und geringfügiger Niederschlag in Form von Nebelnässe nicht auszuschließen ist. Das Hochdrucksystem verlagert sich bis zum 5. November etwas nach Süden, so dass die stabile Wetterlage bis dahin anhaltend sein kann. Geht es nach den Kontrollläufen, so zeigt sich hier eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine anhaltende Hochdruckwetterlage in den ersten November-Tagen bei einer Niederschlagsneigung, welche gegen Null tendiert. Im Temperaturspektrum zeigt sich eine Temperaturtendenz, welche gegenüber dem Jahreszeit-typischen Wert um etwa +3/+8 Grad erhöht sein kann - im Detail wird es darauf ankommen, wo die Sonne zum Vorschein kommen kann und wo nicht. Der Mittelwert liegt am 1. November über dem Süden und Westen bei +15 Grad und über dem Osten und Norden bei +12 Grad und am 5. November bei +12/+13 Grad über dem Westen und Süden und +10 Grad über dem Norden und Osten. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Herbst Winter 2015/16.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!