Wetter Mai 2020 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Mai 2020: Wettervorhersage vom 28.04.2020 - Tiefdrucksysteme sorgen für einen verregneten Start in den Mai

Viele Wolken sorgen für einen nassen Start in den Mai 2020
Viele Wolken sorgen für einen nassen Start in den Mai 2020

Die Sonne macht sich in den kommenden Tagen rar und mit wiederholten Niederschlägen ist zu rechnen, die besonders über den südlichen Landesteilen für einiges an Niederschlag sorgen können.

Der Dienstag beginnt über dem Osten noch mit Sonnenschein, während über dem Westen dichte Wolkenfelder für erste Niederschläge sorgen. Die Schauer - und örtlichen Gewitter (Gewitterradar) - dehnen sich zum Nachmittag bis zu einer Linie westlich von Hamburg und dem Bayerischen Wald aus und erreichen zum Abend die östlichen Landesteile. Mitunter können die Schauer kräftiger ausfallen. Der Wind kommt aus westlichen Richtungen und frischt in Schauernähe stark böig auf. Die Temperaturen erreichen über dem Osten nochmals Werte von bis zu +24 Grad und gehen über dem Westen auf +14 bis +18 Grad zurück.

 

Anzeige

Viele Wolken und immer wieder Regen

Am Mittwoch und Donnerstag ändert sich nicht viel. Der Himmel ist von Wolken verhangen und sonnige Momente sind von kurzer Dauer. Der Wind kommt böig aus westlichen bis südwestlichen Richtungen und führt mit +12 bis +17 Grad kühlere Luftmassen nach Deutschland. Regional - und im Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern - können die Regenfälle länger andauernd ausfallen, was die Tageswerte über diesen Regionen auf +10 bis +15 Grad zurückgehen lässt.

Ein windiger, nasser und kühler Start in den Mai

Am 1. und 2. Mai (Fr. und Sa.) zieht ein Tiefdruckkomplex über Deutschland hinweg, was den Sonnenschein zu einer Rarität macht. Viele Wolken dominieren den Himmel und mit wiederholten Regenfällen ist zu rechnen, die örtlich schauerartig verstärkt und im Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern erneut länger andauernd ausfallen können. Der Schwerpunkt der Niederschläge wird für den Samstag berechnet. Der Wind kommt böig aus zunächst westlichen und dreht zum Samstag auf südwestliche Richtungen. Sind die Temperaturen am 1. Mai mit +10 bis +15 Grad verhalten, so steigen diese zum 2. Mai auf +14 bis +18 Grad und örtlich bis +20 Grad an.

Anzeige

Weitere Regenfälle

Das Tiefdruckgebiet zieht am 3. Mai (So.) nur sehr langsam nach Osten ab und sorgt erneut für zeitweilige Niederschläge, die über dem Süden länger andauernd ausfallen können. Die Temperaturen erreichen bei einem frischen Wind aus südwestlichen Richtungen +15 bis +20 Grad. Wachstumswetter.

Auf den Punkt gebracht: Der Mai beginnt über dem Süden mit viel Regen

Das Mai-Wetter in der Kurzübersicht
Tag Temperaturen Niederschlag Wolken Wind
28. April
(Di.)
+15 bis
+20 Grad
Schauer Stark bis wechselnd Böig
29. April
(Mi.)
+14 bis
+18 Grad
Schauer Stark bis wechselnd Böig
30. April
(Do.)
+12 bis
+16 Grad
Schauer Stark bis wechselnd Böig
1. Mai
(Fr.)
+10 bis
+25 Grad
Schauer Stark Frisch
2. Mai
(Sa.)
+14 bis
+18 Grad
Schauer Stark Böig
3. Mai
(So.)
+14 bis
+18 Grad
Schauer Stark bis wechselnd Böig

Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Sommer 2020.

Anzeige

 

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,2 17 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,1 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +1,1 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,3 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,4 90 l/m² - etwas zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,3 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +1,0 79 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +11,56 +2,17 +1,48 633 l/m² - etwas zu trocken

Wetterfakten im Mai

Statistische Wetterwerte für Mai

  • Das Wetter ist bekannt dafür, dass es wechselhaft ist und mit zunehmend warmen Temperaturen für Wachstumswetter sorgen kann.
  • Ruhiges Wetter zum Beginn des Monats
  • Sehr häufig wechselhaftes und kühles Wetter im Zeitraum zwischen dem 8. und 18. Mai (Eisheilige)
  • Warmes Hochdruckwetter zumeist zwischen dem 18. und 28. Mai
  • Erste Sommertage sind in der letzten Dekade häufiger

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns

Stadtwetter (beta)