Der heutige Sonntag beginnt vielfach sonnig, bevor zu den Nachmittagsstunden die Bewölkung von Westen her zunehmen und zu späten Nachmittag die ersten Schauer und Gewitter einsetzen können. Die Schauer und Gewitter können bis zum Abend etwa eine Linie zwischen Rostock - Hof - München erreichen und kommen bis zum Abend weiter nach Osten voran - örtliches Unwetterpotential ist nicht auszuschließen (Regenradar | Gewitterradar | Unwetterwarnung). Die Temperaturen steigen verbreitet auf +20/+25 Grad, örtlich sind über dem Osten auch bis +28 Grad möglich, während es über dem Westen bei geringerer Sonnenscheindauer mit +17/+23 Grad etwas kühler bleiben kann.

Am Montag, bzw. in der Nacht auf Montag können sich die Schauer weiter intensivieren und besonders über dem Norden und Süden auch länger andauernd sein - örtliche Gewitter sind weiterhin möglich. Je nach Niederschlagsdauer erreichen die Temperaturen über dem Süden +8/+14 Grad , während über dem Nordosten erneut +20/+25 Grad, örtlich bis +27 Grad erreicht werden können.

Am Dienstag kann es über dem Südosten noch längere Zeit - teils kräftig - regnen, sonst nehmen die sonnigen Anteile wieder zu und es kann weitgehend trocken bleiben. Die Temperaturen steigen im Dauerregen auf +9/+14 Grad, sonst sind +13/+18 Grad zu erwarten.

Am Mittwoch nimmt die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge weiter ab, bleibt aber voraussichtlich über dem Nordosten noch mäßig bis hoch. Die Temperaturen steigen mit einem Wind aus unterschiedlichen Richtungen weiter an und können verbreitet +15/+20 Grad, örtlich bis +23 Grad erreichen.

Am Donnerstag und Freitag steigen die Temperaturen auf +20/+25 Grad, örtlich auch auf bis +28 Grad, wobei die Neigung zu teils kräftigen Schauern und Gewittern weiter zunehmen kann. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose Wetter Sommer.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!