Wetter Mai 2012 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter im Mai 2012 - Wettervorhersage vom 20. Mai

Es bleibt dabei, die kommende Woche wird warm und südlich der Mittelgebirge wechselhaft. Örtlich werden im Süden bis Donnerstag Regenmengen zwischen 30 und 60 l/m² erwartet, nördlich der Mittelgebirge sind es zwischen 1 bis 10 l/m². Dort wo die Sonne länger scheinen kann, bleibt es bei sommerlichen Temperaturen zwischen +24/+27 Grad und im Osten örtlich bis +30 Grad, im Süden und Westen werden bei Regen nur +16/+21 Grad erreicht. Am Freitag macht sich dann mehr und mehr Hochdruck über Deutschland bemerkbar - zum heutigen Stand bleibt es trocken und aufgrund der sich einstellenden Ostströmung mit +20/+23 Grad nur mäßig warm. In der folgenden Wettervorhersage erfahren Sie, wie das Wetter über Pfingsten wird.
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter im Mai 2012 - Wettervorhersage vom 19. Mai

Mit verbreitet +21/+25 Grad werden deutlich wärmere Temperaturen an diesem Wochenende erreicht, örtlich sind mit bis zu +27 Grad auch sommerliche Temperaturen nicht ausgeschlossen! Der Preis für die relativ warmen Temperaturen ist die feucht warme Luft aus dem Südwesten mit Schauern und Gewittern, welche vermehrt ab den Nachmittagsstunden bis in die Nacht hinein auftreten können. In der kommenden Woche bleibt das Wetter vor allem südlich der Mittelgebirge wechselhaft (Mittelmeertief), zeitweise kann es auch länger anhaltenden Regen geben - die simulierten Regenmengen betragen bis zum Donnerstag zwischen 30-60 l/m² mit Schwerpunkt im Süden und Westen, sonst sind es zwischen 5-10 l/m², wobei es im Norden und Osten wohl am freundlichsten wird. Die Temperaturen sind ebenfalls recht angenehm und liegen zumeist zwischen +20/+25 Grad, bei Regen zwischen +15/+18 Grad. Wird das Wetter an Pfingsten trocken?

Wetter im Mai 2012 - Wettervorhersage vom 18. Mai

In einem breiten Streifen zwischen Köln und München regnet es derzeitig etwas. Dieser Niederschlag lässt im Tagesverlauf mehr und mehr nach und die Sonne kann von Westen her öfters zum Vorschein kommen. Die Temperaturen steigen heute auf verbreitet +14/+18 Grad, örtlich auch schon auf +20 Grad. Am Samstag und Sonntag muss bei feucht-schwüler Luft generell mit Gewittern gerechnet werden, im Süden und Westen häufiger als im Osten und Norden. Die Temperaturen steigen verbreitet auf +21/+25 Grad, örtlich auch bis +27 Grad. In der kommenden Woche gibt es vor allem südlich der Mainlinie - aufgrund eines Mittelmeertiefs - vermehrt Niederschlag, wobei die Temperaturen durchaus im warmen Bereich verbleiben (mit Ausnahme der Regengebiete). Mehr dazu in der Wetterprognose für das Wetter an Pfingsten.

Wetter im Mai 2012 - Wettervorhersage vom 17. Mai

Das wohl für viele verlängerte Wochenende fällt gar nicht einmal so schlecht aus. Am heutigen Vatertag ist es vielfach sonnig, im Norden auch wechselnd bis stark bewölkt und direkt an der Küste kann es auch kurzzeitig etwas Regen geben. Die Temperaturen erreichen heute +10/+15 Grad. Am Freitag macht sich bereits von Südwesten her die feuchtwarme Luft mit höheren Temperaturen zwischen +15/+23 Grad und z.T. gewittrigen Regenschauern ab den Nachmittagsstunden im Westen und Südwesten bemerkbar. Die erhöhte Gewitterneigung bleibt etwa westlich einer Linie Bremen - Zugspitze über das Wochenende erhalten - vor allem in den Nachmittags- und Abendstunden muss mit örtlichen Gewittern gerechnet werden. Östlich dieser Linie nur vereinzelt Gewitter möglich - sonst verbreitet Sonnenschein bei wechselnder Bewölkung. Auch die Temperaturen machen einen deutlichen Sprung nach oben und können bis zum Sonntag auf +21/+25 Grad ansteigen, örtlich auch bis 27 Grad. Bleibt das Wetter jetzt warm und stabil? Nein! In der kommenden Woche sollte sich die Großwetterlage verändern, damit das vonstatten gehen kann, muss sich das Tiefdrucksystem bei England bewegen und das tut es bis Pfingsten auch.

Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +9,83 +0,85 -0,25 743 l/m² - normal
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten im Mai

Statistische Wetterwerte für Mai

  • Das Wetter ist bekannt dafür, dass es wechselhaft ist und mit zunehmend warmen Temperaturen für Wachstumswetter sorgen kann.
  • Ruhiges Wetter zum Beginn des Monats
  • Sehr häufig wechselhaftes und kühles Wetter im Zeitraum zwischen dem 8. und 18. Mai (Eisheilige)
  • Warmes Hochdruckwetter zumeist zwischen dem 18. und 28. Mai
  • Erste Sommertage sind in der letzten Dekade häufiger

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns