Skip to main content

Wetter März 2020 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann

Markanter Wetterwechsel im März: Ein Hochdruckgebiet lenkt an seinen südlichen Gradienten kalte Luftmassen nach Deutschland, was über dem Süden heute für etwas Schneefall sorgen kann. Der Frühling legt eine Pause ein und die Nächte werden frostig.

Vielfach heiteres, aber kaltes März-Wetter
Vielfach heiteres, aber kaltes März-Wetter

Die Sonne zeigt sich heute nördlich der Linie von Köln und Berlin häufiger, verbreitet auch von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Anders die Situation weiter nach Süden. Dort kommt es im Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern zu wiederholten Schauern, die bei Tageswerten von +2 bis +6 Grad bis auf die mittleren Lagen herab als Schnee oder Graupelschauer niedergehen können. Oberhalb etwa 600 bis 800 Meter kann der Schnee auch liegen bleiben (Schneeprognose). Der Wind kommt stark böig und unangenehm aus nordöstlichen Richtungen der - trotz des Sonnenscheins - die Werte über dem Norden kaum über die +10 Grad Marke ansteigen lässt.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Ein Hochdrucksystem dehnt sich nach Nordeuropa aus und führt in diesem Prozess kalte Luftmassen nach Deutschland, was vor allem in den Nächten die Werte in den Frostbereich drückt. Zudem sinkt über dem Süden die Schneefallgrenze bis auf die mittleren Lagen ab. Schneefall wird über dem Süden nochmals ein Thema Über dem Süden scheint heute noch verbreitet die Sonn...
| M. Hoffmann
Von Norden schieben sich kalte Luftmassen über Deutschland hinweg und lässt die Schneefallgrenze bis auf die mittleren Lagen absinken und in den Nächten ist mit Frost zu rechnen. Die Schneefallgrenze sinkt zum Wochenende bis auf die mittleren Lagen ab Stark bewölkt zeigt sich heute der Himmel etwa nördlich der Linie von Köln und Berlin. Weiter nach Süden lockert...
| M. Hoffmann
Temperatursturz, Graupelschauer und Nachtfrost. Richtig warm werden die kommenden Tage und über dem Süden können die +20 Grad erreicht, oder gar überschritten werden, bevor zum Wochenende die Temperaturen zurecht gestutzt werden. Turbulentes März-Wetter: Der März 2020 wird wieder kühler und windiger Sonnig zeigt sich heute das Wetter etwa südlich der Linie von ...
| M. Hoffmann
Der frühlingshaft warme Wettercharakter trügt und dass das Wetter im März gerne noch einmal in die spätwinterliche Richtung kippen kann, zeigt sich am Wochenende. Turbulentes März-Wetter: Schnee wird zum Wochenende noch einmal Thema Etwa südlich der Linie vom Saarland und Dresden regnet es heute zeitweilig, der sich in Richtung des Bayerischen Waldes auch verstä...
| M. Hoffmann
Der Frühling dreht im Wochenverlauf ordentlich auf und die ersten Gewitter sind ab der Wochenmitte zu erwarten. Örtlich können auch frühsommerlich warme Werte erreicht werden, bevor ein Temperatursturz zum Wochenende wieder für Schnee- und Graupelschauer sorgen kann. Die kommenden März-Tage werden außergewöhnlich warm ausfallen, bevor ein markanter Temperaturrückgang z...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)