Wetter März 2020: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter März 2020 aktuelle Wettervorhersage vom 03.03.2020 - Unbeständig und windig

| M. Hoffmann

Abwechslungsreiches März-Wetter. Im Verlauf der Woche setzten sich immer wieder kleinräumige Tiefdruckgebiete über Deutschland durch und sorgen für einen windigen und teils nasskalten Wettercharakter.

Der März bleibt in seinem Charakter unbeständig und windig - Schnee- oder Graupelschauer sind möglich
Der März bleibt in seinem Charakter unbeständig und windig - Schnee- oder Graupelschauer sind möglich

Östlich der Linie von Hamburg und München bleibt es heute überwiegend stark bewölkt und mit etwas Niederschlag ist zu rechnen, der im Stau des Bayerischen Waldes länger andauernd ausfallen kann. Weiter nach Westen lockert die Bewölkung auf und häufiger kommt die Sonne zum Vorschein. Zwischendurch sind immer wieder ein paar Schauer zu erwarten, die über dem Westen kräftiger und örtlich mit Gewittern einhergehen können. Der Wind kommt mäßig stark bis böig aus südwestlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen +4 bis +8 Grad. Sind die Schauer entsprechend kräftig, sind Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer nicht auszuschließen.

Schauerwetter

Am 4. März (Mi.) ändert sich nur wenig. Zwar nehmen über den östlichen Landesteilen die sonnigen Phasen zu, doch bei wechselnder Bewölkung kommt es immer wieder zu Schauern, die bei Werten von +4 bis +8 Grad örtlich als Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer niedergehen können. Der Wind kommt schwach - in Schauernähe auch böig - aus westlichen Richtungen.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter März 2020 aktuelle Wettervorhersage vom 02.03.2020 - Vom Frühling keine Spur

| M. Hoffmann
Schneeschauer und Graupelgewitter - Kleinräumige Tiefdruckgebiete sorgen in dieser März-Woche für einen unbeständigen und teils windigen Wettercharakter. Schneeschauer sind im Wochenverlauf bis auf tiefere Lagen herab möglich Von West nach Ost ist heute mit Sonnenschein zu rechnen, bevor zum Vormittag sich die Bewölkung über dem Westen verdichtet und es nachfol...

Wetter März 2020 aktuelle Wettervorhersage vom 01.03.2020 - Ein Tief nach dem anderen

| M. Hoffmann
Kleine Randtiefentwicklungen erreichen Deutschland in den kommenden Tagen und sorgen für wiederholte Niederschläge unterschiedlichster Art und Intensität. Eine hohe Tiefdruckaktivität macht das März-Wetter abwechslungsreich Windig beginnt der 1. März in Deutschland, doch verliert im Tagesverlauf der Wind über dem Süden und zum Abend auch über dem Norden an Int...

Wetter März 2020 aktuelle Wettervorhersage vom 29.02.2020 - Keine stabilen Wetterverhältnisse

| M. Hoffmann
Erst ein starker Temperaturanstieg, dann folgt ein Temperatursturz. Wetterfühlige werden mit Wind, Regen und kräftigen Temperaturschwankungen auf eine harte Probe gestellt. Abwechslungsreiches März-Wetter Ein kräftiger und in Böen auch stürmischer Südwestwind führt heute außergewöhnlich warme Luftmassen nach Deutschland, was die Tageswerte verbreitet auf +10 bi...

Wetter März 2020 aktuelle Wettervorhersage vom 28.02.2020 - Ein unbeständiger Start in den Frühling

| M. Hoffmann
Stürmisch zeigt sich der Start in den März, doch nachfolgend verlieren die Tiefdrucksysteme an Dynamik, bleiben aber für das Wetter über Deutschland wetterbestimmend. Im März beruhigt sich das Wetter nur langsam Der Freitag verläuft ruhig. Der Grund ist ein Hochdrucksystem über Baden-Württemberg und Bayern, was über den östlichen und südlichen Landesteilen häufi...

Wetter März 2020 aktuelle Wettervorhersage vom 27.02.2020 - Schneesturm mit erhöhtem Schadpotential

| M. Hoffmann
Schneesturm, Gewitter und orkanartige Winde - Das Wetter bleibt bis in den März hinein turbulent und kann örtlich zu chaotischen Verhältnissen führen. Turbulentes und teils chaotisches Wetter bis in den März hinein Wetterwarnung Eine Randtiefentwicklung zieht heute über Deutschland hinweg und sorgt im Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern für ein erhöhtes ...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für März

Das Wetter im März befindet sich häufig in der Übergangsphase von kalt zu mild. Entsprechend verhält sich das Wetter - teils auch schon turbulent.

  • Die erste März-Hälfte meist noch kalt mit Neigung zum März-Winter
  • Frühlingshafte Temperaturen meist zwischen dem 17.-25. März
  • Vom 25. März an oftmals erneuter Kaltlufteinbruch mit Schnee- oder Graupelschauer (Ostern im Schnee)
  • Erhöhte Wahrscheinlichkeit zu skandinavischen Hochdruckgebieten zwischen dem 10.-23. März

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns