Mit Wind aus nordöstlichen Richtungen kommend, werden von Nordost nach Südost im Tagesverlauf Niederschlagsfelder über Deutschland hinweg geführt, welche im Schwerpunkt etwa südlich einer Linie Köln - Berlin für leichten Niederschlag sorgen können. Vor allem über mittleren Lagen ist bei Tageshöchstwerten zwischen +1/+5 Grad auch die eine oder andere Schneeflocke nicht auszuschließen, sonst bleibt es bei +2/+7 Grad meist bei Regen. Nördlich der Linie kann es insbesondere in Richtung Westen und Nordwesten auch auflockern, so dass die Sonne zum Vorschein kommen kann und die Temperaturen auf +6/+12 Grad ansteigen können.

Am Mittwoch dreht der Wind auf östliche Richtungen und treibt hohe Wolken, bzw. Hochnebelfelder vor sich her, welche etwa südlich der Mittelgebirge noch den einen oder anderen Regentropfen mit sich führen können. Nördlich der Mittelgebirge steigen hingegen die Chancen auf etwas Sonnenschein an. Die Temperaturen erreichen über dem Süden +2/+7 Grad und über dem Norden +4/+8 Grad.

Mit nachlassendem Wind aus östlichen Richtungen steigen am Donnerstag die Chancen auf vermehrten Sonnenschein an und der Grundcharakter bleibt weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen - je nach Sonnenscheindauer auf +4/+8 Grad, bzw auf +6/+12 Grad.

Der Wind dreht am Freitag auf nördliche, später nordwestliche Richtungen und kann über dem Nordosten für zeitweilig stärkere Bewölkung, bzw. hochnebelartige Bewölkung mit geringfügigem Niederschlag sorgen. Sonst zeigt sich bei wechselnder Bewölkung häufiger die Sonne und die Temperaturen steigen auf +3/+7 Grad über dem Nordosten, sonst sind +6/+12 Grad, örtlich auch bis +14 Grad zu erwarten.

Von Samstag bis Sonntag werden mit den nordwestlichen Wind weiter feuchte Luftmassen nach Deutschland geführt, so dass bei zunehmender Bewölkung die Anzahl der Sonnenstunden abnimmt und die Niederschlagsneigung ansteigt. Der Schwerpunkt der Niederschläge wird voraussichtlich über den Gebieten nördlich der Mittelgebirge liegen. Die Temperaturen gehen etwas zurück und erreichen am Samstag Werte zwischen +6/+12 Grad und am Sonntag zwischen +3/+8 Grad und mit etwas Sonnenschein über dem Südwesten sind auch +7/+11 Grad möglich. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer ersten Wetterprognose zum Wetter Ostern und gegen 17:00 Uhr in einem weiteren Wettertrend zum Wetter Frühling.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!