Über den nördlichen Landesteilen kommt im Tagesverlauf mehr und mehr die Sonne zum Vorschein während es anfangs im Süden noch vielfach stark bewölkt bleiben kann - aber auch dort kann sich zum späten Nachmittag die Sonne des Öfteren zeigen. Die letzten Niederschläge ziehen nach Süden hin ab und es bleibt bei Temperaturen zwischen +4/+7 Grad im Norden und +7/+11 Grad im Süden überwiegend trocken. Am Montag scheint vielfach die Sonne - im Südwesten auch von einem fast wolkenlosem Himmel - sonst können hohe Schleierwolken die Sonne etwas eintrüben. Die Temperaturen steigen etwa nördlich der Mittelgebirge auf +7/+11 Grad an und können südlich davon +9/+14 Grad erreichen. Von Dienstag bis einschließlich Donnerstag wird über Mitteleuropa ein trogähnlicher Ansatz initialisiert, bei dem ein Tiefdrucksystem von England über Frankreich und Deutschland in Richtung Mittelmeer abtropft. Auf der westlichen Seite werden relativ kühle Luftmassen nach Süden und auf der Ostseite warme Luftmassen nach Norden transportiert, somit entsteht eine schwach ausgeprägte Luftmassengrenze übe Deutschland. Bereits am Dienstagvormittag ziehen im Westen und Südwesten die ersten Niederschlagsfelder auf, während mit jedem Kilometer in Richtung Südosten, bzw. Osten vermehrt die Sonne zum Vorschein kommen kann. Die Temperaturen steigen am Dienstag im Nordwesten auf +7/+11 Grad, sonst auf +10/+15 Grad. Voraussichtlich am Mittwoch erreicht die Luftmassengrenze mit +15/+19 Grad im Osten ihren Höhepunkt, während im Westen mit +5/+10 Grad relativ kühle Werte erwartet werden. Erst zum Donnerstag zeigen sich mit +6/+11 Grad wieder einheitlichere Werte. In der Niederschlagserwartung zeichnet sich von Dienstag bis Donnerstag ein wechselhafterer Wetterabschnitt ab. Wo und wie viel Niederschlag zu erwarten ist, bleibt zum heutigen Stand noch abzuwarten, da es im Detail sehr darauf ankommt wie die Luftmassengrenze über Deutschland verlaufen wird. Aktuell werden bis einschließlich Donnerstag verbreitet Niederschlagssummen zwischen 3-10 l/m², örtlich auch bis 15 l/m² simuliert. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter im Frühling.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!