Bis zum 29. März bleibt es sonnig und frühlingshaft warm. Nach Auflösung von Nebelfeldern scheint zumeist die Sonne, nur an der Küste können Wolkenfelder den Himmel längere Zeit bedecken. Vor allem in Alpennähe und im Südosten kann es am Samstag und am Sonntag vereinzelte z.t. gewittrige Schauer geben, sonst ist es trocken. Die Temperaturen liegen zumeist zwischen +13 und +18 Grad, örtlich auch über +20 Grad. Ab Donnerstag soll es zum heutigen Stand wieder wechselhafter werden und mit +7/+11 Grad normalisieren sich auch wieder die Temperaturen - der März 2012 ist bisher deutlich zu warm ausgefallen.

Unterstützen Sie uns, teilen Sie uns!

Anzeige