Wetter im Juni 2014 - Wettervorhersage vom 25. Juni

| M. Hoffmann
Heute ist die Schauer- und Gewitterneigung etwa östlich einer Linie Schwarzwald - Bremen als hoch einzustufen, wobei sich die Intensität mit jedem Kilometer in Richtung Osten erhöht kann (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg), so dass im Tagesverlauf örtliches Unwetterpotential gegeben ist (Gewitterradar | Wetterwarnungen). Westlich der Linie ist das Schauer- und Gewitterrisiko hingegen als gering einzustufen. Die Temperaturen steigen bei wechselnder bis starker Bewölkung auf +17/+21 Grad, im Südwesten auch auf bis +23 Grad, während entlang der Mittelgebirge nur +13/+18 Grad erreicht werden können. Am Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken ab und nördlich der Mittelgebirge bleibt die lokale Schauerneigung hoch. Die Temperaturen können verbreitet auf +18/+24 Grad ansteigen, wobei die wärmeren Werte eher im Norden zu erwarten sind. Am Freitag ziehen von Westen her bereits ab den Vormittagsstunden dichte Wolkenfelder auf, welche nachfolgend etwa nördlich der Linie Saarbrücken - Dresden Schauer und Gewitter mit sich führen. Südlich der Linie bleibt es zum heutigen Stand überwiegend niederschlagsfrei, wobei im Detail noch eine Verschiebung dieser Linie stattfinden kann. Der Wind kommt zunächst aus südlichen, dreht aber im Tagesverlauf auf westliche Richtungen, so dass die Temperaturen auf +20/+25 Grad, örtlich bis +27 Grad ansteigen können. Am Wochenende nimmt voraussichtlich ein Tiefdrucksystem, welches auf seiner Vorderseite am Freitag die warmen Luftmassen nach Deutschland führt, vermehrt Einfluss auf das Wetter in Deutschland, so dass die Niederschlagsneigung eine deutlich zunehmende Tendenz hat. Nach den aktuellen Simulationen der Wettermodelle ist auch Unwetterpotential in Form von Gewittern, Starkregen, Hagel und Sturm gegeben, da auf der Rückseite des Tiefdrucksystems kühlere Luftmassen aus nördlichen Richtungen nach Deutschland geführt werden und diese zunächst noch auf die warmen Luftmassen treffen. Die Temperaturen können am Samstag im Nordwesten auf +17/+21 Grad und im Südosten auf bis +29 Grad ansteigen. Am Sonntag werden hingegen "nur" noch +16/+22 Grad erwartet, wobei bei länger andauerndem Niederschlag die Werte auch noch darunter liegen können. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 12:30 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Juli.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für Juni

  • Zum Beginn oftmals warmes Hochdruckwetter
  • Anschließend zwischen dem 4. und 20. Juni sehr häufig wechselhaftes und kühles Wetter (Schafskälte - vermehrt um den 11. Juni)
  • Erste - schwere - Unwetter sind in diesem Zeitraum möglich
  • Warmes Hochdruckwetter wieder ab dem 25. Juni
  • Zeitraum des Siebenschläfertages beginnt am 25. Juni

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns